POI, Erweiterung auf Österreich und die Schweiz

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: POI, Erweiterung auf Österreich und die Schweiz

Beitragvon EVplus » So 9. Jun 2013, 08:59

Habe es soeben nochmals versucht die POI Daten zu erhalten. Dabei habe ich anstatt Microsoft IE als Browser Google chrome benutzt und der POI Generator hat funktioniert... :?: :?:

Ich bin wahrscheinlich zu "ungebildet" ..was das Internet angeht...

Noch ein interessantes Detail:

Kreuzt man alle Kästchen an erhält man eine Datei mit 769 Ladepunkten. Kreuzt man gar nicht an, erhält man 1259 Ladepunkte... ??

Jetzt werde ich mich den lemnet Dateien widmen...der upload dieser Dateien bleibt bisher auch immer "hängen" mit Fehlermeldungen des POI Loaders von Garmin.

Man muss sich wirklich durchbeissen um schlussendlich möglichst viele verwertbare Daten zusammenzubekommen.

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Re: POI, Erweiterung auf Österreich und die Schweiz

Beitragvon Guy » So 9. Jun 2013, 12:10

Eigenartig, dass es mit einem Browser funktioniert und einem anderen nicht. Ich habe nichts geändert.

Bekommst du im Internet Explorer in der Adresszeile ein ?sid=XY angezeigt, wenn du im Forum bist?
Aktuell übergebe ich dem POI Generator keine Session-ID. Eigentlich sollte das kein Problem sein, da alle aktuelle Browser Cookies unterstützen. Das wäre der einzige Grunde, der mir gerade einfällt.

Das Problem mit der Anzahl sehe ich mir gerade an.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: POI, Erweiterung auf Österreich und die Schweiz

Beitragvon Guy » So 9. Jun 2013, 12:28

So, ich glaube, ich konnte das 'Problem' mit der Anzahl der Ladepunkte reproduzieren.

Die Differenz zu den 1.259 der Datenbank erhälst du, wenn du bei Verbund alle Häkchen setzt, richtig?
Das ist weniger ein Fehler als genau so gewollt. Mit der Auswahl unter Verbund schränkt man die POI auf die ausgewählten Verbunde ein. Als Verbund sehe ich alle Ladesäulen, die mit derselben Zugangssystem ausgestattet sind. Freie Ladesäulen sind keinem Verbund zugeordnet. Wählt man einen oder mehrere Verbunde aus, werden nur diese zur Generierung der POI verwendet, alle anderen, auch die, die keinem Verbund zugeordnet sind, bleiben außen vor.

Ein Lösung dafür könnte ein zusätzlicher Punkt 'Freie Ladesäulen' sein.

Nachtrag:
Lösung umgesetzt.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: POI, Erweiterung auf Österreich und die Schweiz

Beitragvon Guy » Mo 10. Jun 2013, 20:31

ov2 Dateien (TomTom) können nun auch direkt generiert werden.

Es wäre nett, wenn das jemand von euch mit TomTom einmal ausprobieren könnte. Zwei Punkte sind für mich dabei besonders interessant:

Haut die Länge der Einträge einigermaßen hin?
Wie ich durch green_Phils Hilfe erfahren habe, scheint TomTom die Einträge nach 70 Zeichen zu kappen, es bleibt also wenig Platz für wichtige Informationen.

Besteht das Problem mit den Sonderzeichen / Umlauten noch?

Danke für das Testen.

http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/poi/
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: POI, Erweiterung auf Österreich und die Schweiz

Beitragvon EVplus » Mo 10. Jun 2013, 21:05

Da man in das eingebaute Tom Tom im ZOE keine eigenen POI aufspielen,übertragen kann hier nochmals mein Aufruf aus dem anderen von mir eröffnetem thread, auf den es bisher keine Anteort gab :

Kennt jemand von Euch ein Navi, bei welchem man die POI Kategorien selbst bestimmen kann welche angezeigt werden ?

Ein Navi bei dem man die Entfernung zum angezeigtem POI selbst bestimmen kann.

Ein Navi bei dem man das Icon der POI Kategorie selbst ändern kann.

Ein Navi welches Zusatzinfos zum POI anzeigen kann.

Sinn und Zweck des Ganzen ist, dass man während der Fahrt, unterwegs in fremdem Gebiet eventuell vorhandene Stromtankstellen angezeigt bekommt und man schnell und einfach Zugriff auf die Zusatzinfos des Poi bekommt und nur die Stromtankstellen POI angezeigt werden.


Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: POI, Erweiterung auf Österreich und die Schweiz

Beitragvon arthur.s » Di 11. Jun 2013, 13:44

Hallo zusammen

Ich bin neu und habe mich gerade in der Vorstellungsrunde vorgestellt. Bei unserer Zoe habe ich meine Stromtankstellen von "ich tanke Strom" händisch als POI eigetragen. War zwar ein bischen zeitauwendig aber das geht. Ich konnte auch eingeben ob ich gewarnt werden will wenn ein POI (in dem Fall Ladesäule) in der Nähe ist. Die Entfernung konnte ich frei definieren (aktuell 500m). Nach dem ich ja schon sehr lange mit lese habe ich heute mal geschaut ob das Navi die Punkte noch drin hat. Unsd was soll ich sagen dem ist so.

Servus aus Bayern

Arthur
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: POI, Erweiterung auf Österreich und die Schweiz

Beitragvon EVplus » Di 11. Jun 2013, 14:07

@arthur.s

Kannst Du auch dauerhaft die Anzeige der anderen POI Kategorien ( Renault, Tankstellen usw. )abschalten und nur die Ladestationen auf der Kartenansicht sichtbar lassen?

Bei mir "resetet" sich das Tom Tom immer automatisch, sodass bei einen neuen Fahrt immer wieder der "ganze Müll" wieder angezeigt wird und man gar nicht sieht wo und ob eine Ladestation dabei ist.

Nimmt dein Tom Tom neue Ladestellen, an welchen Du geladen hast automatisch neu auf, bzw. schlägt diesen Ladepunkt von selbst zur Neuaufnahme vor?

Meines macht das leider nicht, obwohl es in der Tom Tom Beschreibung so "beworben" wird.

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: POI, Erweiterung auf Österreich und die Schweiz

Beitragvon arthur.s » Di 11. Jun 2013, 14:18

Hallo EVplus

Ups da kann ich dir momentan nicht weiter helfen da unsere Zoe gerade mit meiner Frau unterwegs ist. Ich bin überhaupt kein Navispeziallist und habe das per Hand eingegeben. Werde heute Abend mal die Sache anschauen. Bis jetzt kann ich dir in meiner kurzen Nutzungzeit nur so viel sagen. Gestern mal ein wenig spazieren gefahren und das Navi hat getrötet und das Symbol (was ich angelegt habe) für die Ladestation im Navi eingeblendet. Dazu gab es auch noch die aktuelle Entfernung als kleines wenn auch schwer leserliches Kästchen darunter.
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: POI, Erweiterung auf Österreich und die Schweiz

Beitragvon STEN » Di 11. Jun 2013, 14:49

Ich habe bei mir 2 TomToms in Autos und 2 auf Motorrädern in Betrieb.

Habt Ihr mal probiert den Navichip unten aus der Konsole zu ziehen und in einem PC anzusehen?

Bei mir sieht dies dann so aus:
TomTom_Chip.jpg


Ich würde eine frisch erstellte POI-Datei in dieses poi-Verzeichnis kopieren und mal sehen
was da dann geht.

Wenn Ihr ganz sicher gehen wollt, vorher eine Datensicherung des Chip machen!
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2780
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: POI, Erweiterung auf Österreich und die Schweiz

Beitragvon STEN » Di 11. Jun 2013, 16:29

Hallo Zusammen,

habe gerade mal vom LENnet den TomTom Download gezogen.
wenn man die LEMnet_D.bmp und .ov2 Datei in das Kartenunterverzeichnis
(z.B. Western_and_Central_Europe_2GB) des TomTom-Chips
kopiert, so wird eine neue POI Gruppe im Navi angezeigt, welche man aktivieren kann.

Da ich jetzt leider keinen Zoe hier habe, so könnte dies u.U. ein anderes Mitglied
am der NAVI-SD Karte des Zoe testen.

In meinem TomTom Rider Urban 2 Navi funktioniert es jedenfalls.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2780
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste