ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Beitragvon rolandp » Sa 5. Nov 2016, 08:28

Hallo Hinundher,

ich gebe dem ÖAMTC noch bis max. mitte 2017 dann bin ich da weg wenn der ARBÖ oder jemand Anderes eine Alternative dazu wird... mein Geld soll der bekommen der meine Interessen vertritt und nicht der ÖAMTC Verwaltung !

Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 916
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Anzeige

Re: ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Beitragvon Hinundher » So 6. Nov 2016, 18:29

rolandp hat geschrieben:
Hallo Hinundher,
ich gebe dem ÖAMTC noch bis max. mitte 2017 dann bin ich da weg wenn der ARBÖ oder jemand Anderes eine Alternative dazu wird... mein Geld soll der bekommen der meine Interessen vertritt und nicht der ÖAMTC Verwaltung !Roland


Hm bei uns hat fast jeder ÖAMTC Stützpunkt eine Ladesäule jede Servicebox reichlich Schuko/CEE 16 A wennst "genau schaust" findest auch am Gelände eine 11 Kw CEE 16 A hab an solchen schon einige Testladungen durchgeführt wenn wir mal mehr werden wird auch mehr ;)

Bei keinem ARBÖ kenne ich eine Ladestation nicht mal am NEUEN Prüfzentrum Klagenfurt Rosentalerstrasse ist eine Offizielle Lademöglichkeit wennst "genau schaust" und nett fragst schon ;)

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3862
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Beitragvon rolandp » So 6. Nov 2016, 19:23

Hallo hinundher,

wenn der ÖAMTC eine CEE 16A oder sonstige Lademöglichkeiten hat, dann sollten die auch ohne schön Bitten transparent für Mitglieder angeboten werden.

Das es vor Ort gute Serviceleute gibt kann ich bestätigen, das es aber eine nicht positive E-Mobilitätsverwaltung gibt auch.

Die ÖAMTC Leute sollten mal verstehen das wir als zahlende Mitglieder nicht nur verwaltet werden wollen sondern auch mit den Beiträgen aktiv an der E-Mobilität mitgestalten möchten.
Ich kapier die Leute nicht die sich verweigern den Mitgliedern eine flächendeckende Typ2 Wallbox und dein paar Schuko hin zu bauen...

Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 916
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast