Nicht barrierefrei - wegen Bordstein?!

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Nicht barrierefrei - wegen Bordstein?!

Beitragvon Nordlicht » Di 10. Jan 2017, 06:52

So und nun gebe ich mal meinen Senf dazu!!!

In meinem Schwerbehindertenausweis ist ein "aG" vermerkt. Dies bedeutet also, dass ich wohl hier im Forum zu den WENIGEN gehören dürfte, die sowohl "Gehbehindert" sind und gleichzeitig ein E-Auto fahren.

Sorry, mich kotzt diese Diskussion hier echt an!
Immer wird unter dem Deckmantel der Inklusion diskutiert, aber komischer Weise selten von den Leuten die es wirklich betrifft. Warum maßen sich in Deutschland die Leute immer an, sich über Dinge aufzuregen die sie gar nicht betreffen???
Rechtlich ist der Begriff der Barrierefreiheiter nicht geschützt!

Und wie hat der diskriminierte GTE-Fahrer Karsten hier so schön geschrieben:
barrierefrei = uneingeschränkter Zugang und dies hat nichts mit einer körperlichen Behinderung zu tun...

Also tut uns allen einen Gefallen und lasst unsere Kraft lieber gemeinsam der E-Mobilität verschreiben. Das wäre echte Inklusion... :lol:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1321
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Anzeige

Re: Nicht barrierefrei - wegen Bordstein?!

Beitragvon MineCooky » Di 10. Jan 2017, 07:06

Greenhorn hat geschrieben:
Der Begriff wird in der selben Bedeutung wie in GE auch in offiziellen Dokumenten wie der Ladesäulenverordnung genutzt. Also kein Grund etwas zu ändern.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk



Doch definitiv ein Grund zum ändern. Kein Mensch ließt sich die Begriffserklärung durch zu einem Begriff, bei dem er schon weis was es heißt. Und die Tatsache das es missverstanden wird, bekräftig das. Was haben wir denn erreicht, wenn wir sagen, selbst schuld, wenn du es nicht blickst. Wird ja dann trotzdem falsch eingetragen.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2942
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Nicht barrierefrei - wegen Bordstein?!

Beitragvon HubertB » Di 10. Jan 2017, 09:48

Dummerweise hat die Änderung in Bocklemünd bewirkt, das die Station beim filtern auf "barrierefrei - ohne Registrierung oder Vertrag nutzbar" nicht mehr angezeigt wird.
Es gibt also einen ganz praktischen Grund sich schnell zu einigen.
Ich schlage vor den Begriff barrierefrei einfach aus dem Feld zu entfernen. "ohne Registrierung oder Vertrag nutzbar" ist vollkommen ausreichend. Den User bitte ich im Gegenzug die entfernten Häkchen wieder zu setzen.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2110
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Nicht barrierefrei - wegen Bordstein?!

Beitragvon eDEVIL » Di 10. Jan 2017, 10:07

TeeKay hat geschrieben:
Die eindeutige Erklärung steht direkt im Verzeichnis: barrierefrei - ohne Registrierung / Vertrag nutzbar. Da steht nichts von Bordstein, legasthenikergeeignete Bedienerführung, Blindenschrift oder Moskitonetz für Pollenallergiker.

:thumb:

Bevor irgendwelche übereifrigen user das Verzeichnis kaputt machen, schließe ich mich dem Vorshclag der Umbenennung an:
HubertB hat geschrieben:
Ich schlage vor den Begriff barrierefrei einfach aus dem Feld zu entfernen. "ohne Registrierung oder Vertrag nutzbar" ist vollkommen ausreichend. Den User bitte ich im Gegenzug die entfernten Häkchen wieder zu setzen.


Auch ohne das Wort "barrierefrei " versteht ja jeder was gemeint ist
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11183
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Nicht barrierefrei - wegen Bordstein?!

Beitragvon AndiH » Di 10. Jan 2017, 10:07

Das ganze ist sehr missverständlich. Ohne Vertrag stimmt ja auch nicht, da ich sehr wohl einen Vertrag mit der Bank oder dem Kreditinstitut haben muss wenn ich EC oder Kreditkarte nutzen will. Das einzig gesetzliche Zahlungsmittel ist Bargeld, alles andere ist optional. "Barrierefrei" im Sinne kein Hindernis durch Bezahlsysteme wäre also nur bei kostenlos oder Bargeld richtig.

Warum belässt man es nicht einfach bei der Auflistung des Verbundes und der möglichen bargeldlosen Bezahlverfahren?

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1144
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Nicht barrierefrei - wegen Bordstein?!

Beitragvon harlem24 » Di 10. Jan 2017, 10:10

@AndiH

Jetzt wollen wir mal nicht übertreiben.

@all

ich schließe mich Hubert und eDevil an!
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2851
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Nicht barrierefrei - wegen Bordstein?!

Beitragvon MineCooky » Di 10. Jan 2017, 10:13

Ihr könnt noch ne Weile versuchen das Problem weg zu diskutieren. Ihr werdet aber fest stellen, das es trotzdem weiterhin falsch verstanden wird.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2942
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Nicht barrierefrei - wegen Bordstein?!

Beitragvon Helfried » Di 10. Jan 2017, 10:15

AndiH hat geschrieben:
da ich sehr wohl einen Vertrag mit der Bank oder dem Kreditinstitut haben muss wenn ich EC oder Kreditkarte nutzen will.

Das darf ja wohl von jedem normalen Menschen vorausgesetzt werden.
Helfried
 
Beiträge: 5013
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Nicht barrierefrei - wegen Bordstein?!

Beitragvon mweisEl » Di 10. Jan 2017, 10:28

AndiH hat geschrieben:
Das ganze ist sehr missverständlich. Ohne Vertrag stimmt ja auch nicht, da ich sehr wohl einen Vertrag mit der Bank oder dem Kreditinstitut haben muss wenn ich EC oder Kreditkarte nutzen will.


Der Entwurf der LSV II. spricht in diesem Zusammenhang übrigens von "Punktuellem Aufladen" - nicht etwa von "barrierefrei".

"... der Richtlinie 2014/94/EU, wonach für
alle öffentlich zugänglichen Ladepunkte das punktuelle Aufladen von Elektromobilen
zu ermöglichen ist, ohne dass ein auf Dauer angelegter Stromliefervertrag mit dem
betreffenden Elektrizitätsversorgungsunternehmen geschlossen werden muss."


Diese Möglichkeit des "punktuellen Aufladens" kann laut LSV II. sichergestellt werden, wenn die Stromabgabe erfolgt entweder durch

a) ohne direkte Gegenleistung, oder
b) gegen Bezahlung mittels Bargeld, oder wenn
c) die für den bargeldlosen Bezahlvorgang erforderliche Authentifizierung und den Bezahlvorgang mittels eines gängigen kartenbasierten Bezahlsystems oder kostenlos mittels eines webbasierten Systems ermöglicht wird
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1120
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Nicht barrierefrei - wegen Bordstein?!

Beitragvon HubertB » Di 10. Jan 2017, 10:33

AndiH hat geschrieben:
Ohne Vertrag stimmt ja auch nicht, da ich sehr wohl einen Vertrag mit der Bank oder dem Kreditinstitut haben muss wenn ich EC oder Kreditkarte nutzen will.


Doch, in Bocklemünd derzeit einfach nur einstecken und starten.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2110
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast