Neue Android App: "Stromtankstellen"

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Neue Android App: "Stromtankstellen"

Beitragvon kepppfeff-ZOE » Mo 28. Aug 2017, 09:08

wharnisch hat geschrieben:
kepppfeff-ZOE hat geschrieben:
Bei den Detail-Beschreibungen der Ladesäulen fehlen die Zeilenumbrüche - wichtig für eine gute Lesbarkeit

Bitte um ein konkretes Beispiel einer Ladestation, bei der dieses Problem nachvollziehbar ist.


Aufgefallen ist es mir bei der Ladeweile. Ob es auch andere Texte betrifft, habe ich nicht geprüft.

Beispiel: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-16/4319/
Screenshot_2017-08-27-22-07-45.png
In der App fehlen die Zeilenumbrüche bei der Ladeweile

Außerdem wäre es noch toll, wenn URLs (z.B. in der Ladeweile) als Link dargestellt werden, den man antippen kann. Im Moment werden sie als normaler Text angezeigt und können weder geöffnet noch kopiert werden. Beispiel: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-6/20287/

Freundliche Grüße Michi
Es gibt viele Gründe, warum so wenig Elektroautos verkauft werden. Der Wichtigste aber ist: Die meisten sind noch nie eines gefahren!
kepppfeff-ZOE
 
Beiträge: 13
Registriert: Do 9. Jun 2016, 19:02

Anzeige

Re: Neue Android App: "Stromtankstellen"

Beitragvon kepppfeff-ZOE » Mo 28. Aug 2017, 09:59

wharnisch hat geschrieben:
Ich weiß nicht, ob es eine gute Idee ist, dass alle Menüpunkte ständig eingeblendet und sichtbar sind und damit immer Teile der Karte verdecken, das wäre doch zumindest recht ungewöhnlich...

Findest Du? Ich fand es eigentlich so ungewöhnlicher, da sowohl bei Next Plug als auch bei Wattfinder die Buttons ständig angezeigt werden... Aber macht nichts, ich komme auch so zurecht :D
wharnisch hat geschrieben:
kepppfeff-ZOE hat geschrieben:
Bei den Steckern fehlt noch die Option "Sonstige" (wie bei Next Plug), z.B. wenn man auch Schweizer Stecker (Typ 13) angezeigt bekommen möchte

Ich werde den Stecker Typ 13 als Option verfügbar machen.

Ok, aber dann sollte auch Typ3 nicht fehlen, denn der ist glaube ich in Frankreich ziemlich verbreitet.

Freundliche Grüße Michi
Es gibt viele Gründe, warum so wenig Elektroautos verkauft werden. Der Wichtigste aber ist: Die meisten sind noch nie eines gefahren!
kepppfeff-ZOE
 
Beiträge: 13
Registriert: Do 9. Jun 2016, 19:02

Re: Neue Android App: "Stromtankstellen"

Beitragvon Perdix » Mo 28. Aug 2017, 18:52

Ich muss leider mal ganz "provokant" fragen, warum es nun noch eine neue App gibt? Oder kann diese etwas, was Wattfinder und NextPlug nicht können?
Ich nutze beide gerne und neuerdings, stürzt Wattfinder auch nicht mehr ab und ist dadurch wieder in meinem Ranking weit vorne... Hoffe dem Entwickler und Euch Testern nicht "auf den Schlips zu treten" :oops:

Torsten
Perdix
 
Beiträge: 52
Registriert: So 1. Jan 2017, 15:58

Re: Neue Android App: "Stromtankstellen"

Beitragvon Fluencemobil » Mo 28. Aug 2017, 19:28

Na weil das Verzeichnis so gut ist und Guy es erlaubt. :)
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Neue Android App: "Stromtankstellen"

Beitragvon Helix » Mo 28. Aug 2017, 21:32

Weil Konkurrenz den Wettbewerb belebt.
Je mehr Apps es gibt, desto mehr müssen sich die Programmierer ins Zeug legen um ein Produkt zu schaffen auf dem sie früher oder später für möglichst viele Nutzer ihre Werbung einblenden können (keine Kritik).
Möge sich die beste App durchsetzen.
Helix
 
Beiträge: 63
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 17:31

Re: Neue Android App: "Stromtankstellen"

Beitragvon Perdix » Mo 28. Aug 2017, 22:09

Ich bin auch für Auswahl, doch so schön es ist, Wattf. unterscheidet sich quasi kaum von NExtplug großartig wäre eine Kombi, indem es 2-3 Experten gibt, die gemeinsam an den eben eher aufwändigen Finetuning Dingen und expertenfunktionen basteln. zum Bespiel kann keine App ein Routing, ähnlich wie im englischen NextCharge, die meine gewünschten/empfohlene Ladestationen mit der Route und Reichweite kombiniert.

Irgendwie haben dann Einsteiger 3 fast identische Apps und keine kann sich wirklich als "GE-App" bezeichnen, die von vielen auch alten und neuen Hasen genutzt wird.
Aber vielleicht kommt ja noch ein Alleinstellungsmerkmal dazu :-)
Perdix
 
Beiträge: 52
Registriert: So 1. Jan 2017, 15:58

Re: Neue Android App: "Stromtankstellen"

Beitragvon PowerTower » Di 29. Aug 2017, 01:59

Deswegen nutze ich jetzt die Mehr-Tanken App, welche ebenfalls aufs GE Verzeichnis zugreift. ;) Was mir bei "Stromtankstellen" (evtl. sollte der Name etwas ausgeprägter sein) auffällt ist, dass die farbliche Zuordnung der Marker nicht mit denen aus dem GE Verzeichnis überein stimmt. Es wäre schon besser, wenn die Abstimmung an dieser Stelle passt. So werden gerade 11 kW Ladesäulen als orange angezeigt. Im GE Verzeichnis bedeutet orange aber Schnellladesäule.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4157
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Neue Android App: "Stromtankstellen"

Beitragvon Ilchi » Di 29. Aug 2017, 10:03

Hallo,

erst einmal vielen Dank für die gute App. Läuft bei mir ganz stabil bisher. Zwei Vorschläge hätte ich noch:
A) Eine werbefreie Version gegen Bezahlung.
B) Kann man in der Kartendarstellung Radien zum Beispiel mit 50, 100, 200 km um den aktuellen Standort einzeichnen? Das hat meines Erachtens den Vorteil, dass man sehr schnell die Entfernung (zumindest die Luftlinie) seiner Route abschätzen kann und so für einen ersten Eindruck besser sieht, wie weit man ungefähr kommt.

Weiter so,
Ilchi
Ilchi
 
Beiträge: 241
Registriert: So 12. Apr 2015, 12:27

Re: Neue Android App: "Stromtankstellen"

Beitragvon Martin Bulang » Di 29. Aug 2017, 13:49

Moin!

Also von den drei mir bekannten GE-Apps ist die hier die bisher beste. Hat einfach eine gute Ergonomie.

Danke dafür, werde sie mal bis auf weiteres als Haupt-App verwenden ;)
Martin Bulang
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 13:39

Re: Neue Android App: "Stromtankstellen"

Beitragvon Helfried » Mi 30. Aug 2017, 09:25

Martin Bulang hat geschrieben:
Also von den drei mir bekannten GE-Apps ist die hier die bisher beste. Hat einfach eine gute Ergonomie.


Gefällt mir auch super, besten Dank dafür!

Als kleine Optimierung würde ich mir wünschen, dass das Clustering-Problem entschärft wird. Also dass man selbst auf einem großen Bildschirm beispielsweise nur 1 blaues Icon für 2 optisch zusammengefasste Ladestationen sieht, obwohl diese durchaus hunderte Meter auseinander liegen und der Bildschirm bei weitem genug Platz hat.

Generell hilft die optische Info "5 Ladestellen im Dorf" in nur 1 Icon eigentlich gar nichts. Das Clustering sollte man also nur maßvoll verwenden.

(Ich habe aber vielleicht nicht die alleraktuellste Version installiert)
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste