MCCharge

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

MCCharge

Beitragvon axlk69 » Do 28. Mär 2013, 11:38

:roll: Wie ich hier gesehen habe, gibt es in DE bei den meisten MCDs eine Stromtankstelle.
Ich hab deshalb ein wenig nachgegoogelt und bin darauf gestoßen, dass MCD auch in Österreich gegen 2009 ein McCharge System aufgebaut hat, bzw wollte.
Ich habe also gestern McDonalds Österreich angeschrieben und ersucht mir mitzuteilen, ob und wo Stromtankstellen bei Filialen zu finden sind!
Bin neugierig, ob und wann die antworten.
Wenn MCD schon umweltbewusst sein will, dann wäre das aufstellen von Ladeequippment eine tolle Sache und würde mich auch bewegen, ab und an einen kleinen Ladezwischenstopp bei einer Filiale einzulegen.
Ich würde es auch eigenartig finden, wenn man 2009 auf diese tolle Idee kommt, wo Elektroautos noch nicht mal als Exoten durchgehen und jetzt, wo sich endlich etwas bewegt, keine Säulen zur Verfügung stünden. Werde die Antwort posten, sobald Sie verfügbar ist!
LG :mrgreen:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Anzeige

Re: MCCharge

Beitragvon ATLAN » Di 2. Apr 2013, 11:24

Eine davon hättest du ja in der Nähe:

Graz - Conrad von Hötzendorfstr. 91

Eventuell hast ja mal vor der Heimfahrt aus Graz ein wenig Hunger? ;)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: MCCharge

Beitragvon axlk69 » Di 2. Apr 2013, 12:50

ATLAN hat geschrieben:
Eine davon hättest du ja in der Nähe:

Graz - Conrad von Hötzendorfstr. 91

Eventuell hast ja mal vor der Heimfahrt aus Graz ein wenig Hunger? ;)

MfG Rudolf

Oder mein Fluence! :lol:
Liegt sogar exakt auf meinem Heimweg!
Hast Du zufällig einen Link zu dieser Säule oder weist Du zufällig was für einen Stecker die Ladesäule hat?
LG :mrgreen:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: MCCharge

Beitragvon ATLAN » Di 2. Apr 2013, 18:34

Leider, außer der Adresse hab ich nix ... :(

Hab schon ewig vor mal in Stockerau vorbeizusehen und die dortige Ladesäule zu begutachten, nur wars bisher noch nicht im Zeitplan drin..

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: MCCharge

Beitragvon axlk69 » Fr 26. Apr 2013, 08:19

8-) So, dank Atlans Tipp bin ich gesteren nach der Arbeit beim Mc Donalds in der Conrad von Hötzendorfstrasse vorbeigerauscht und habe die Ladesäule in Augenschein genommen.
"Aha, man braucht eine Wertkarte", die, so steht es auf der Säule, in der Filiale zu erwerben ist. :twisted:
Also brav an der Kasse angestellt und als ich dann endlich an der Reihe war:
"Ich hätte gerne eine Wertkarte für die Elektrotankstelle!"
Keine Ahnung ob da ein grünes Wesen vom Mars hinter mir stand, in etwa so, hat die nette Dame vom Grill jedenfalls dreingeschaut! :lol:
Schnell einen Kollegen geholt, der nicht einmal wusste, dass eine Elektrosäule da ist, der dann wiederrum einen Dritten fragte, welcher mich dann schlussendlich zum Geschäftsführer brachte!
Ein Auflauf, wie wenn man einen Big Mac ohne Fleisch und Soße bestellen würde. Unheimlich. :shock:
Der Geschäftsführer war sehr nett und freundlich und hat dann schlußendlich mit einem Mitarbeiter irgendwo eine Karte ausgegraben, mit der er die E Zapfsäule freigeben konnte. Die "Werkarten" oder eine Info, bei welchen Filialen Zapfsäulen stehen konnte auch er mir nicht geben! Immerhin hat er mir seine Visitenkarte in die Hand gedrückt und mir versprochen, das bis zur nächsten Woche zu klären!
Bin neugierig.
Der Ladevorgang scheint übrigens nicht geklappt zu haben, da nach 45 Minuten nicht ein einziger Kilometer mehr auf der Reichweitenanzeige stand! :wand:
Hab ja mit öffentlichen Ladesäulen keine Erfahrung, war sozusagen eine "Jungfernfahrt". Gut möglich, dass ich das Kabel erst nach Freigabe der Ladesäule hätte anstecken dürfen. Hat wer diesbezügliche Erfahrung? :?:
Übrigens, meine Mailanfrage an MCD Österreich wurde bis dato (Anfrage 28.3.13) nicht beantwortet! :(
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: MCCharge

Beitragvon Oeko-Tom » Fr 26. Apr 2013, 08:27

axlk69 hat geschrieben:
8-) So, dank Atlans Tipp bin ich gesteren nach der Arbeit beim Mc Donalds in der Conrad von Hötzendorfstrasse vorbeigerauscht und habe die Ladesäule in Augenschein genommen.
"Aha, man braucht eine Wertkarte", die, so steht es auf der Säule, in der Filiale zu erwerben ist. :twisted:
Also brav an der Kasse angestellt und als ich dann endlich an der Reihe war:
"Ich hätte gerne eine Wertkarte für die Elektrotankstelle!"
Keine Ahnung ob da ein grünes Wesen vom Mars hinter mir stand, in etwa so, hat die nette Dame vom Grill jedenfalls dreingeschaut! :lol:
Schnell einen Kollegen geholt, der nicht einmal wusste, dass eine Elektrosäule da ist, der dann wiederrum einen Dritten fragte, welcher mich dann schlussendlich zum Geschäftsführer brachte!
Ein Auflauf, wie wenn man einen Big Mac ohne Fleisch und Soße bestellen würde. Unheimlich. :shock:
Der Geschäftsführer war sehr nett und freundlich und hat dann schlußendlich mit einem Mitarbeiter irgendwo eine Karte ausgegraben, mit der er die E Zapfsäule freigeben konnte. Die "Werkarten" oder eine Info, bei welchen Filialen Zapfsäulen stehen konnte auch er mir nicht geben! Immerhin hat er mir seine Visitenkarte in die Hand gedrückt und mir versprochen, das bis zur nächsten Woche zu klären!
Bin neugierig.
Der Ladevorgang scheint übrigens nicht geklappt zu haben, da nach 45 Minuten nicht ein einziger Kilometer mehr auf der Reichweitenanzeige stand! :wand:
Hab ja mit öffentlichen Ladesäulen keine Erfahrung, war sozusagen eine "Jungfernfahrt". Gut möglich, dass ich das Kabel erst nach Freigabe der Ladesäule hätte anstecken dürfen. Hat wer diesbezügliche Erfahrung? :?:
Übrigens, meine Mailanfrage an MCD Österreich wurde bis dato (Anfrage 28.3.13) nicht beantwortet! :(


Hier die Antwort auf meine Anfrage bei McDonalds vom 27.03.2013:

Sehr geehrter Herr XY,

vielen Dank für Ihr Email und Interesse an McDonald's Österreich.

Gerne teilen wir Ihnen mit, dass der bereits vier Restaurants über Elektrotankstellen verfügen (Imst, Stockerau, Villach und Graz (Conrad von Hötzendorferstraße)).

Bitte registrieren Sie sich beim ersten Mal Tanken im Restaurant. Danach können Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten tanken.

Wir hoffen Ihnen mit dieser Auskunft geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen,
Ihr McDonald's Österreich Kundenservice


Tom
ZOE INTENS bis 07/2017 ZOE BOSE seit 07/2017 + Tesla X seit 09/2016
Benutzeravatar
Oeko-Tom
 
Beiträge: 602
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 14:39
Wohnort: Scheifling, Österreich

Re: MCCharge

Beitragvon axlk69 » Fr 26. Apr 2013, 08:53

Oeko-Tom hat geschrieben:

Hier die Antwort auf meine Anfrage bei McDonalds vom 27.03.2013:

Sehr geehrter Herr XY,

vielen Dank für Ihr Email und Interesse an McDonald's Österreich.

Gerne teilen wir Ihnen mit, dass der bereits vier Restaurants über Elektrotankstellen verfügen (Imst, Stockerau, Villach und Graz (Conrad von Hötzendorferstraße)).

Bitte registrieren Sie sich beim ersten Mal Tanken im Restaurant. Danach können Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten tanken.

Wir hoffen Ihnen mit dieser Auskunft geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen,
Ihr McDonald's Österreich Kundenservice


Tom


Wow! Schon 4! :lol:
Wieviele Filialen gibt es schnell noch?
Na, vielleicht wirds noch!
Danke für die Info.
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: MCCharge

Beitragvon BuzzingDanZei » Fr 26. Apr 2013, 13:46

In Deutschland sind es rund 20 Filialen, die aber an der Hotline nur sehr unwillig preisgegeben werden.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: MCCharge

Beitragvon STEN » Fr 26. Apr 2013, 16:39

Dies ist mir komplett unverständlich - schämt man sich bei MC Donald für
ein vorbildliches Geschäftsmodell?

Ich würde Werbung wie nicht Gescheid dafür machen:
...Ungesund essen und trotzdem was für die Umwelt machen...
.. Junkfood läßt zwar das Gehirn schrumpfen - aber nur die unwichtigen Teile...
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2777
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: MCCharge

Beitragvon BuzzingDanZei » Sa 27. Apr 2013, 08:42

Naja, sie sagen sie wären noch in der Erprobungsphase und haben auch noch keine Entscheidung getroffen, wie das mit der Abrechnung nun laufen soll. Prepaid Card, kostenlos oder Warenbonus...

Allerdings frage ich mich in der Tat, wie man erprobt, wenn es keiner nutzt bzw. mangels kaum einer nutzen kann! :roll:
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2582
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron