Ladestellen auf den Kanaren

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Ladestellen auf den Kanaren

Beitragvon Hessin » Do 27. Jul 2017, 13:56

Bin ja grade auf Teneriffa und habe folgende Info gefunden:

Auf Gran Canaria kündigte Inselpräsident Antonio Morales die Schaffung von 15 zusätzlichen Ladestationen an. Das wären dann 30 Elektro-Tankstellen inselweit. Ein Netzwerk von Ladestationen für E-Autos für die Kanaren ist über www.electromaps.com abrufbar und ständig werden es mehr.

(Nachricht von heute aus dem "Kanarenexpress"
Benutzeravatar
Hessin
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:44

Anzeige

Re: Ladestellen auf den Kanaren

Beitragvon Helfried » Do 27. Jul 2017, 14:13

Das ist sehr cool, denn auf Teneriffa sind fossile Autos komplett sinnlos im Vergleich zu elektrischen. Die Straßen sind bekanntlich so "in die Landschaft gebettet" oder im Hochsommer auch manchmal verstaut, dass man einen Fossilen niemals ausnutzen kann. Allerdings war (zumindest bei mir vor ein paar Jahren) der Sprit sehr deutlich billiger als am Festland.
Helfried
 
Beiträge: 5298
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ladestellen auf den Kanaren

Beitragvon Fire » Do 27. Jul 2017, 15:26

Finde ich super. Grade auf einer Insel auf der die Fahrstrecken begrenzt sind, sollten Elektroautos besonders gefördert werden.

Das blödsinnige Argument dass man keine 1000km am Stück fahren kann, fallt dort komplett weg und wenn an strategisch guten Punkten wie den beliebtesten Sightseeing Ziele halbwegs potente Ladestationen stehen reicht auch ein eher kleiner Akku.
(Ladestationen an Tourismuszielen würde ich mir übrigens auch hier wünschen ;) )

Die Autovermieter können davon profitieren dass die Wartungskosten für ein Elektroauto relativ niedrig sind und die Touristen können ohne Risiko mal Elektroluft schnuppern und sich dabei das Benzin sparen, auch wenn das Auto selber vielleicht etwas mehr kostet.
Fire
 
Beiträge: 137
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 13:39

Re: Ladestellen auf den Kanaren

Beitragvon Helfried » Di 12. Dez 2017, 19:05

Die Kanaren sind ja lustige Leute. Auf Lanzarote zum Beispiel gibt es in den abgelegenen Dörfern immer wieder grün markierte Parkplätze "Nur für Elektroautos". Wobei es aber in den jeweiligen Dörfern weder Ladesäulen noch E-Autos gibt.

Zum Beispiel in Orzola im Norden der Insel (siehe Foto auf PlugShare).
Helfried
 
Beiträge: 5298
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ladestellen auf den Kanaren

Beitragvon Ecano » Di 12. Dez 2017, 19:40

Fire hat geschrieben:

Das blödsinnige Argument dass man keine 1000km am Stück fahren kann, fallt dort komplett weg


Für einen hardcore Verbrennerverfechter gilt das Argument trotzdem: Der möchte halt 5 mal am Stück die Insel umrunden, ohne anzuhalten. :mrgreen: :mrgreen:

Wäre ja gelacht, solch ein fundamentales Argument so einfach entkräften zu wollen. :lol: :lol:
Ecano
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 19:10


Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste