Ladestationen Österreich - Mitarbeit erwünscht!

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Ladestationen Österreich - Mitarbeit erwünscht!

Beitragvon Helfried » Mo 4. Dez 2017, 20:49

Ich denke nicht, dass das Aufsplitten völlig gleicher Ladesäulen auf mehrere Datenbank-Einträge Sinn macht. Das bewährt sich schon im G3 nicht, die Wartung solcher Split-Einträge ist zu aufwändig. Immerhin sind ja 99% der Daten zu jeder Säule gleich.
Die 12 Stationen im Huma 11 sind leicht zu finden, zumindest wenn man weiß, dass es nicht nur 6 Säulen gibt, sondern zwei Gruppen zu je 6 Säulen.
Helfried
 
Beiträge: 5264
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Re: Ladestationen Österreich - Mitarbeit erwünscht!

Beitragvon Hinundher » Di 5. Dez 2017, 07:13

Heute ist Eröffnung des neuen Billa

goingelectric-stromtankstellen/ladestationen-oesterreich-mitarbeit-erwuenscht-t10342-360.html#p622134
:?
die Ladestation ist nur für Spezialisten im Bereich des Haupteingang erkennbar ( Betonsockel und Kabelsalat ) , schade :(

Der Bauträger hat an vielen Projekten eine Lademmöglichkeit erfolgreich verhindert , hier ist das erstemal ein Ansatz ( vermutlich in der Baugenehmigung verankerter Passus ) sichtbar :?
Solche "Baustellen" haben wir viele hier in Kärnten :shock:

Bilder etwas Später 8-)

EDIT:
Ich hab mich vertan die Eröffnung des neuen Billa ist am 07 12 2017

02 verkleinert.jpg
01


die GF hofft das die Ladestation Zitat: (sind gestern informiert worden was der Betonsockel und die Kabel bedeuten )

01 verkleinert.jpg
02


bis dahin Montiert ist ;)

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3908
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladestationen Österreich - Mitarbeit erwünscht!

Beitragvon lzrd » Mi 13. Dez 2017, 10:21

Die Kärntner haben's vielleicht schon gelesen, dass der neue Eurospar in Klagenfurt zwei (kostenlose und barrierefreie) Stromtankstellen dabei hat.
Ich war gestern mal dort und hab es für das Verzeichnis erfasst: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -69/25783/

Bitte die Anschlussleistung mal überprüfen - lt. Säule hat es 22 kW insgesamt bei 2 Steckdosen... deshalb hab ich mal frei heraus angenommen 2 x 11 kW ;)
Ioniq EV bestellt... wartend.
lzrd
 
Beiträge: 8
Registriert: So 13. Aug 2017, 13:06
Wohnort: Kärnten - Österreich

Re: Ladestationen Österreich - Mitarbeit erwünscht!

Beitragvon Hinundher » Mi 13. Dez 2017, 10:34

lzrd hat geschrieben:
Die Kärntner haben's vielleicht schon gelesen, dass der neue Eurospar in Klagenfurt zwei (kostenlose und barrierefreie) Stromtankstellen dabei hat.


Ja natürlich , die Hinweise der Eröffnung an der Ost einfahrt "Pischeldorferstrasse " schon Wochen vorher waren nicht zu übersehen , am 06 120 2017 waren wir da

01 verkleinert.jpg


Ja funktioniert , im Zweifelsfall trage ich auch 11 Kw ein ;)

Ladelog hab ich nachgetragen :kap:

Ähem , danke fürs Eintragen , habs vergessen :oops:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3908
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladestationen Österreich - Mitarbeit erwünscht!

Beitragvon lzrd » Mi 13. Dez 2017, 10:44

Der hinundher ist einfach immer der ersten ;)
Ioniq EV bestellt... wartend.
lzrd
 
Beiträge: 8
Registriert: So 13. Aug 2017, 13:06
Wohnort: Kärnten - Österreich

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast