Ladesäule Innsbruck im Verzeichnis verschwunden

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Ladesäule Innsbruck im Verzeichnis verschwunden

Beitragvon green_Phil » Mi 27. Aug 2014, 11:47

Hi. Weiß jemand was mit der Ladesäule in der Roseggerstr. 42, Innsbruck passiert ist? Sie ist nicht mehr im Verzeichnis gelistet. Das war für Ausländer (wie mich) eine gute Möglichkeit vor dem Brenner noch mal Saft zu tanken.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

Re: Ladesäule Innsbruck im Verzeichnis verschwunden

Beitragvon ATLAN » Mi 27. Aug 2014, 11:55

Glaube mich erinnern zu können, das wer vor kurzem den Kommentar "war nur zu testzwecken, ist demontiert worden" dort dazugeschrieben hatte ...

Leider ist Tirol ja generell eine Ladewüste ... :roll:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Ladesäule Innsbruck im Verzeichnis verschwunden

Beitragvon Guy » Mi 27. Aug 2014, 12:29

Ja, sie wurde laut Meldung eines Mitglieds leider wieder abgebaut.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Ladesäule Innsbruck im Verzeichnis verschwunden

Beitragvon green_Phil » Mi 27. Aug 2014, 12:47

Zu Testzwecken? Die war sicher nicht billig und stand auch nicht nur ein Jahr, so wie das aussah - mit Markierung und Schild und ner Säule mit Touchscreen... Das ist ja echt ein Trauerspiel. Damit wird eine Alpenüberquerung nicht einfacher.

Aber danke für die Rückmeldung.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Ladesäule Innsbruck im Verzeichnis verschwunden

Beitragvon Elektrolurch » Mi 27. Aug 2014, 13:15

ATLAN hat geschrieben:
Leider ist Tirol ja generell eine Ladewüste ...

Dabei fördert die TIWAG / TINETZ die Anschaffung von Ladestationen mit bis zu 100%!
Siehe infrastruktur/oesterreich-tiwag-foerdert-ladestationen-t5879.html
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2780
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Ladesäule Innsbruck im Verzeichnis verschwunden

Beitragvon ATLAN » Mi 27. Aug 2014, 21:20

Bloss hat das ZB Electrodrive-Tirol, der offizielle Ladensäulenerrichter, anscheinend noch nicht gerafft.
Die haben ganze 11 Tankstellen, davon eine (1) mit Typ2 3,7kW, alle anderen NUR Schuko ... :roll: :wand:

Nebenbei ist es als nicht-Tiroler offenbar unmöglich, eine Karte für diese 11 Schnarchpfosten zu bekommen, auch werden E-Mails zu dem Thema generell nicht beantwortet.... :x

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Ladesäule Innsbruck im Verzeichnis verschwunden

Beitragvon roberto » So 1. Feb 2015, 14:18

Ich bin zufällig über Electrodrive Tirol gestolpert und hab mir die website angesehen, dort steht:

" Mit Ihrer DriveCard können Sie in vielen Städten Ihr Fahrzeug schnell und einfach aufladen und die im Verbund von ElectroDrive Europe öffentliche Ladeinfrastruktur nutzen. Die Ladesäulen finden Sie an günstig gelegenen Verkehrsknotenpunkten und zahlreichen öffentlichen Parkplätzen. Die DriveCard erhalten Sie in Innsbruck, im Einkaufszentrum DEZ an der Information, Amraser-See-Straße 56a bzw. im Hauptgebäude der Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Salurner Str. 11."

1. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die im EKZ mich als nicht-Tiroler identifizieren können. (außer an der Aussprache ;)

2. Elecdrodrive Europe??? was ist denn das? Die Suchmaschine findet:

https://shop.electrodrive-europe.com/pr ... e=default&

und dann:

http://mobilityhouse.com/ladeloesungen/ ... ich-laden/

Die schreiben von 2400 Lademöglichkeiten, das wäre ja mehr als TNM und das kennt niemand in diesem Forum? :o

seltsam...
roberto
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13

Re: Ladesäule Innsbruck im Verzeichnis verschwunden

Beitragvon ATLAN » So 1. Feb 2015, 23:06

Roberto, Papier ist geduldig, auch die Elektronische Form davon ... :(

Mit den 2400 sind wohl irgendwelche Ladepunkte in ganz Europa gemeint, die aber meist alle von ähnlicher Qualität zu sein scheinen wie die in Innsbruck. :roll:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Ladesäule Innsbruck im Verzeichnis verschwunden

Beitragvon mlie » So 1. Feb 2015, 23:33

Wenns nur schuko war dann haben die möglicherweise alle haushalte dazugezählt, da gibt es ja auch schuko... SCNR
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Ladesäule Innsbruck im Verzeichnis verschwunden

Beitragvon roberto » Mo 2. Feb 2015, 17:28

Glaubt ihr wirklich dass das kein seriöses Angebot ist? Schaut euch mal die Partner an und die Karte die scheint von plugsurfing zu sein aber doch anders und alles mit Einheitspreis 0,56 €/kW. Vielleicht ists so neu dass es noch niemand gesehen hat...
roberto
 
Beiträge: 357
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste