Kostenloses laden oder doch nicht?!

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Kostenloses laden oder doch nicht?!

Beitragvon electrified » Di 9. Mai 2017, 08:49

umrath hat geschrieben:
Also wenn ich bei jeder Ladebox noch immer die einzelnen Texte lesen muss, wird der Routenplaner absurd. Dafür habe ich ja die Filter, damit ein paar grundlegende Settings vorselektiert werden. Und wenn ich "kostenlos" wähle, erwarte ich auch kostenlos und nicht "kostenlos, außer in deinem Fall".


Im Prinzip bin ich Deiner Meinung, den Begriff kostenlos finde ich verwirrend. Im Gegensatz zu anderen Kommentatoren finde ich das es sehr viele solcher Ladesäulen gibt. Z.B. von VW oder anderen Autohäusern: kostenlos, aber nur für unsere Kunden/Automarken, kostenlos aber nur zu Öffnungszeiten, kostenlos aber nur mit unserer Ladekarte (E.ON Bayernwerke), etc etc.

Wie die Open Source Bewegung sagen würde: umsonst ist nicht das gleiche wie frei. ;)

Formal gesehen muß eigentlich unterschieden werden zwischen:
- kostenlos: der Strom kostet nix wenn Du denn drann kommst
- freier Zugang: ohne Karte, App, Mitgliedschaft, Kundenbeziehung oder sonstige Einschränkungen
- eingeschränkter Zugang: nur für eine geschlossene Benutzergruppe die sich wie-auch-immer definiert

Die Datenbasis bzw. die Filtermöglichkeiten sollten dahingehend erweitert werden. Ich weiss, ich weiss, es gibt eigentlich schon das Feld "Barrierefrei" dafür, aber so wie es hier beschrieben ist sollen auch Säulen mit gewissen Einschränkungen immer noch als "Barrierefrei" gelten.

Da bin ich ganz bei Umrath: Barrierefrei aber Du mußt das Kleingedruckte im Text lesen ist Blödsinn. Mich interessieren im Navi oder in der App nur die Ladepunkte wo ich ohne wenn und aber laden kann.
Alles was irgendeine Einschränkung hat und nicht vollkommen öffentlich sollte im Sinne des Filters nicht Barrierefrei sein.

Jeder dem es nix ausmacht das Kleingedruckte zu lesen und nur bei Vollmond bei seinem Autohändler lädt, kann ja dann den Filter gerne weglassen.
--
BEV'en ist Dir nicht genug? Du willst auch noch grünen Strom tanken?
Dann wechsel doch hier zu Naturstrom
30 Euro Prämie extra wenn Du im gleichen Jahr Dein BEV gekauft hast. Mit Aufkleber gibts nochmal 100 Euro pro Jahr.
Benutzeravatar
electrified
 
Beiträge: 44
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 07:54
Wohnort: München

Anzeige

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste