Kann man Ladesäulenleichen auch wieder entfernen?

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Kann man Ladesäulenleichen auch wieder entfernen?

Beitragvon Nordstromer » So 16. Jul 2017, 14:40

Wir wollen morgen einen Ausflug nach Lüneburg machen. Und sind auf diese Säule gestoßen.

Theater Lüneburg in Lüneburg
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... en-3/7877/
27.5.2017 Keine Karte hat funktioniert
Und wie es aussieht hat es schon vor über einem Jahr angefangen.

Krass dann auch der Kommentar, weil jemand Kritik geübt hat.
"Aussage ist so nicht korrekt. Ich lade mit mehr als 11 kW.
Und selbst wenn es so wäre, die Ladekarte und den Strom gibt es für Nothing! Da finde ich das Meckern auf hohem Niveau.
Dann bitte zum Bahnhof fahren und dort Parkgebühren bezahlen!"

Klar sind kostenlose Säulen schön, aber es ist sicher auch kein Problem wenn sie kosten. Nur sie sollten auch mehr oder weniger dauerhaft funktionieren. Alles andere ist doch witzlos, oder sehe ich das falsch?

Vermutlich sollten wir auf diese Säule aus Sicherheitsgründen nicht setzen. :?
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1395
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Anzeige

Re: Kann man Ladesäulenleichen auch wieder entfernen?

Beitragvon fbitc » So 16. Jul 2017, 17:49

Dafür gibts den Filter "ohne Störungsmeldung" oder so ähnlich
Dann sind die mit aktiver Störungsmeldung ausgefiltert.
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3737
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Kann man Ladesäulenleichen auch wieder entfernen?

Beitragvon Nordstromer » So 16. Jul 2017, 18:28

Schon klar, aber wenn eine Säule seit einem Jahr nicht repariert wird dann wird das wohl auch nicht mehr passieren.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1395
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Kann man Ladesäulenleichen auch wieder entfernen?

Beitragvon siggy » Mo 17. Jul 2017, 06:01

Woher soll man das wissen? Aus den wenigen oder den nicht vorhandenen Ladeeinträgen? Man könnte eine Warnung eintragen. Das würde dann aber für viele Säulen gelten.
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 210.000km
siggy
 
Beiträge: 544
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: Kann man Ladesäulenleichen auch wieder entfernen?

Beitragvon Nordstromer » Mo 17. Jul 2017, 07:05

Kann sein, der Dialog zu dem Problem machte aber auch nicht den Eindruck, dass es eine Lösung gibt.

Ich finde jede Säule klasse und bezahle überdies auch gerne und erwarte nicht alles gratis zu bekommen. Aber die Säulen sind für uns wichtig und daher sollten sie immer funtionieren bzw. nach Meldung eines Problems oder Fehlers auch in Ordnung gebracht werden.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1395
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Kann man Ladesäulenleichen auch wieder entfernen?

Beitragvon AndiH » Mo 17. Jul 2017, 09:48

Es gibt genügend Säulen die nur theoritsch nutzbar sind, vor allem solche werbfinanzierten. Wenn es zuverlässig sein soll einfach die "kostenlos" ausblenden, weil es kostenlos eigentlich nicht gibt sondern nur Mischkalkulation.

Solange das für irgend jemand nutzbar ist bleibt es wohl drin.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1146
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Kann man Ladesäulenleichen auch wieder entfernen?

Beitragvon siggy » Mo 24. Jul 2017, 10:19

Wäre alles auch einfacher wenn er User bei er Bewertung geschrieben hätte mit welcher Karte der ortsanässige Teslafahrer denn die Säule freischaltet. Demnach geht sie ja.
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 210.000km
siggy
 
Beiträge: 544
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: Kann man Ladesäulenleichen auch wieder entfernen?

Beitragvon Fluencemobil » Mo 24. Jul 2017, 11:07

Nordstromer hat geschrieben:
Schon klar, aber wenn eine Säule seit einem Jahr nicht repariert wird dann wird das wohl auch nicht mehr passieren.


Einfach mal anrufen und fragen mit welcher Karte es gehen muss. Das dann der Beschreibung hinzufügen.
Z.B. Gehen vw Säulen (sicher auch welche von bmw) auch nur mit vw Karte. Deshalb ist es keine Störung, wenn es kein Roming mit andren Karten gibt.

Es eher traurig und man kann eine entsprechende Bemerkung und einen negativen ladenetzgebiet abgeben. Löschen bringt nichts, da sie ja evt. Wieder im Verzeichnis landet, und dann wieder jemand die Beschreibung ergänzen muss.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1588
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige


Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast