Intercharge nicht im Verzeichnis?

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Intercharge nicht im Verzeichnis?

Beitragvon olifri » Do 7. Apr 2016, 06:34

Hallo,

im Stromtankstellenverzeichnis und auch in der Wattfinder App finde ich keinen Filter für Intercharge.

Hat das einen bestimmten Grund? Ich meine, das ist doch ein ziemlich großer Verbund. Ich wundere mich, warum der nicht als Filter vorhanden ist.

Mein Vorschlag an die GE Betreiber: Diesen Verbund als Filter aufnehmen.

Noch eine Frage zur Wattfinder App: Greift die App immer online auf das aktuelle Verzeichnis von GE zu?

Danke und Grüße
Oli
olifri
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 09:22
Wohnort: 73037 Göppingen

Anzeige

Re: Intercharge nicht im Verzeichnis?

Beitragvon TeeKay » Do 7. Apr 2016, 18:38

Intercharge ist kein Verbund, sondern eine Ladekarte. Und die ist nicht im Verzeichnis, weil sie bislang niemand anlegte. Kannst du hier machen.

"eigener Verbund" bleibt leer, da Intercharge selbst keine Säulen betreibt. Unter "mit diesem Angebot nutzbare andere Verbunde (Roaming)" gibst du alle Verbünde ein, die mit der Intercharge App freigeschaltet werden können.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Intercharge nicht im Verzeichnis?

Beitragvon Bogenfisch » So 17. Apr 2016, 14:32

Intercharge würde inzwischen als Ladekarte aber es ist nicht vollständig. Einer Es fehlen alle andere partner ... Ich finde nicht wie mann die ladekarte editiert ....
BMW i3 CCS REX
I001-17-07-500
52569/55506 km ==> 94,7% Elektrisch seit 28.07.2015 Stand 05.09.2017
22kW Grubentelefon
Benutzeravatar
Bogenfisch
 
Beiträge: 132
Registriert: Di 6. Jan 2015, 20:18
Wohnort: Quelkhorn

Re: Intercharge nicht im Verzeichnis?

Beitragvon olifri » Mi 20. Apr 2016, 12:03

TeeKay hat geschrieben:
Intercharge ist kein Verbund, sondern eine Ladekarte. Und die ist nicht im Verzeichnis, weil sie bislang niemand anlegte. Kannst du hier machen.

"eigener Verbund" bleibt leer, da Intercharge selbst keine Säulen betreibt. Unter "mit diesem Angebot nutzbare andere Verbunde (Roaming)" gibst du alle Verbünde ein, die mit der Intercharge App freigeschaltet werden können.


Intercharge als Ladekarte?

Also dann würde ich mich freuen, wenn mir ein User (oder die GE Admins) erklären würde, wie die beiden Begriffe "Ladekarte" und "Verbund" definiert sind.

Also, konkret, ich wohne in GP, habe einen Vertrag mit Heldele (der auch im EmiS Gebiet die Säulen betreibt) und daher die EmiS
Ladekarte. Das verstehe ich unter Ladekarte. Eine andere Ladekarte wäre z.B für mich die EnBW Elektronauten, ein Anbieter.

Unter Verbund verstehe ich einen Zusammenschluss von Anbietern, die sich bereit erklären, auch anbieterfremde Nutzer laden zu lassen.

Ladenetz und vorallem Intercharge sehe ich eindeutig als Verbund. Soviel ich weiß betreibt doch Intercharge keine eigenen Säulen, sondern dient als Vernetzungsplattform.

Ich wundere mich über Deine Klassifikation von Intercharge als Ladekarte.

Ich habe übrigens Intercharge angeschrieben (leider noch keine Antwort) ob es irgendwas downloadbares wie Verzeichnis oder POIs oder ähnliches gibt.

Im Grunde läuft es doch so: Jemand legt einen Verbund "Intercharge" an, und dann müssen ganz viele fleißige Elektrofahrer schauen, ob ihre Handvoll Säulen im Verbund sind und das dann nach und nach eintragen. Ist doch so, oder?

Dann würde ich mal den Anfang machen, sobald mir einer zuverlässig die Begriffe erklärt hat.

Gruß
Oli
olifri
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 09:22
Wohnort: 73037 Göppingen

Re: Intercharge nicht im Verzeichnis?

Beitragvon biker4fun » Mi 20. Apr 2016, 17:52

Als dass Intercharge Ladekarten hätte, wäre mir auch neu. Für mich ist das auch ein Verbund.
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1200
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Intercharge nicht im Verzeichnis?

Beitragvon Guy » Do 21. Apr 2016, 15:05

Ich sehe Intercharge ebenfalls eher als Zugangsmittel und weniger als Verbund.

Unter einem Verbund verstehe ich eine Gruppe von Säulen eines Betreibers, die unter den gleichen Bedingungen genutzt werden kann, z.B. die Säulen von RWE, Tesla Motors, Aldi, etc.

Daneben gibt es Angebote (Ladekarten), die den Zugang zu diversen Säulen ermöglichen. Das kann wie bei der RWE-App auf die Säulen eines Anbieter beschränkt sein, es gibt jedoch auch Angebote, mit denen sich Säulen einer Vielzahl von Anbieter nutzen lassen, z.B. The New Motion oder Plugsurfing. Zu diesem Zweck gibt es Roaming-Plattformen, z.B. Hubject.

Hubject hat ein eigenes Angebot zur Nutzung der in ihrer Roaming-Plattform zusammengefassten Säulen und das nennt sich Intercharge.

Um Intercharge hier auch aufzuführen, müsste man ein Angebot anlegen und dort alle Roaming-Partner - allego, The New Motion, etc hinzufügen.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Intercharge nicht im Verzeichnis?

Beitragvon olifri » Fr 22. Apr 2016, 20:14

Hm, Guy, da siehst Du die Sache wohl grad anders rum wie ich.

Ich dachte immer so: HeckMeck Strom ist ein lokaler oder regionaler Betreiber, der im Kreis eine Handvoll Säulen betreibt. Von HeckMeckStrom gibt es eine RFID, und darunter würde ich die HeckMeckStrom Ladekarte verstehen.

Jetzt ist HeckMeckStrom zusammen mit SchnickSchnackPower und DödelDrive zusammen im "BeimAndernAuch"-Verbund und ermöglichen das Laden mit je einer der drei Ladekarten an den Säulen der anderen.

"BeimAndernAuch" wäre für mich ein klassischer Verbund, weil der keine eigenen Säulen betreibt UND diverse Anbieter zusammenfasst

So gesehen ist Intercharge für mich ein Verbund (Roaming), aber vielleicht habe ich zu wenig Erfahrung, ich fahr erst seit stark einem Monat elektrisch.

So langsam glaube ich, das man so eine scharfe Grenze zwischen Anbieter und verbund garnicht ziehen kann. Ich empfinde die Situation als ziemliches Durcheinander.

Tolle Arbeit von Euch, vielen Dank für den vielen Aufwand;-)

Gruß
Oli
olifri
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 09:22
Wohnort: 73037 Göppingen

Re: Intercharge nicht im Verzeichnis?

Beitragvon TeeKay » Fr 22. Apr 2016, 20:44

Wie man was versteht, ist relativ egal. Wichtig ist, wie wir das in der Datenbank abgebildet bekommen. So wie du das verstehst, hatten wir das früher. Damit lässt sich die Realität aber nicht korrekt oder nur unter Inkaufnahme extremen Wartungsaufwandes abbilden.

Wir haben uns dazu entschieden, HeckMeckStrom (HMS) als Verbund zu definieren. Für den Verbund wiederum können wir Ladekarten hinterlegen.

SchnickSchnackPower (SSP) und DödelDrive (DD) sind ebenfalls Verbünde mit eigenen Ladekarten. Wir können nun in der Datenbank mit einem Mausklick hinterlegen, dass man mit den Ladekarten von HMS auch bei SSP und DD laden kann.

Würden wir SSP, DD und HMS zusammen als einen einzigen Verbund definieren, hätten wir ein Problem, wenn SSP andere Roaming-Verträge schließt als HMS. Denn was ist, wenn SSP beschließt, mit RWE zu roamen, HMS aber lieber mit Fortum roamt?

Beispiel aus der Realität: ChargeYourCar roamt mit TNM und TNM rechnet für Allego ab. Trotzdem sind es drei verschiedene Verbünde und nicht ein einziger. Denn ich kann mit TNM zwar bei ChargeYourCar laden, mit ChargeYourCar bei TNM und mit TNM bei Allego. Ich kann mit ChargeYourCar aber nicht bei Allego laden.

Die 3 Verbünde mit 2 Ladekarten bilden die Realität übrigens auch nicht korrekt ab, weil es bei ChargeYourCar Säulen gibt, die mit TNM nicht freischaltbar sind, obwohl es ein generelles Roamingabkommen gibt. Das ist ein technisches Chaos, das nicht mehr vernünftig zentral steuerbar ist.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Intercharge nicht im Verzeichnis?

Beitragvon olifri » Sa 23. Apr 2016, 08:32

Hallo TeeKay,

vielen Dank für Deine Erklärung. Ich dachte mir schon sowas, hab selber schon ein paar DB Modelle designt.
Die reale Situation ist so heterogen und wild gewuchert, das ist schwierig, in einem Modell abzubilden.
Egal, wie ausgefuxt man modelliert...

a) Man hat nie ein komplettes Bild der realen Situation und kann nicht sicher sein, ob man nicht irgend eine Ausnahme übersehen hat.

b) Die Realität hält sich nicht an das Modell, es wuchert wild weiter und irgendwann hat man eine Situation, die man im Modell nicht mehr abbilden kann.

Man kann ja froh sein, wenn man es vielleicht bis zur 2. Normalform schafft.

OK, damit kann ich leben. Dann mach ich mal den pragmatischen Ansatz, mache heute meinen Ausflug von Göppingen nach Straßburg und dann nach Heidelberg und sehe, wie weit ich mit einer EmiS-Karte, einer EnBW und einer Intercharge-App komme.
ich aktualisere dann das Verzeichnis mit meinen Erfahrungen...

...wir glauben an die Kraft der Schwarm-Intelligenz;-)

Gruß
Oli
olifri
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 09:22
Wohnort: 73037 Göppingen

Re: Intercharge nicht im Verzeichnis?

Beitragvon rengdengdeng » Mo 2. Mai 2016, 16:58

Konkretes Beispiel:
War neulich an der E-Wald Ladestation in Aldersbach (Nr.1803)
Im GE Verzeichnis sind Zugang/Ladekarte nur mit "e-Wald" und "Carge&Pay" gekennzeichnet.
"In Echt" befinden sich an allen Steckdosen aber ein Intercharge QR-Aufkleber. Somit müsste man z.B. mit einem der intercharge Partner (in meinem Fall z.B. mit der ChargeNow Lade- bzw. RFID-Karte) dort laden können.
Das finde ich aber bei der Suche im GE Verzeichnis (z.B. nach ChargeNow) nicht heraus ... wäre aber sehr hilfreich.

Wie kriege ich denn nun das intercharge Portfolio (ChargeNow, TheNewMotion, PlugSurfing, etc.) an diesen Säulen im Verzeichnis eingetragen?

Ratlose Grüße
Lothar
BMW i3 BEV, DC, Wärmepumpe, EZ 03/2014, >70 Tkm,
SW Vers. (001-13-09-507) seit Jan. 2017: 001-16-11-502
Benutzeravatar
rengdengdeng
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 11. Mär 2014, 21:48
Wohnort: Niederbayern

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste