Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon Greenhorn » Di 24. Feb 2015, 10:09

Vattenfall hat geantwortet:

Im Zuge des eTaxi Projektes sollen insgesamt zehn Schnellladesäulen aufgestellt werden.

Die Schnellladesäulen an TOTAL Tankstellen werden von der Stromnetz Hamburg GmbH aufgebaut und betrieben. Diese befinden sich am Krohnstieg 71-75, 22415 Hamburg, Mundsburger Damm 47, 22087 Hamburg sowie Hammer Landstr. 204, 20537 Hamburg. Die Station am Krohnstieg ist bereits aufgebaut und wird Ende März eingeweiht. Weitere Standorte für weitere sieben Schnellladestationen werden noch gesucht.


Dann werde ich wohl mal bei der Stromnetz Hamburg GmbH weiter nachhaken.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon midimal » Di 24. Feb 2015, 13:19

Greenhorn hat geschrieben:
Vattenfall hat geantwortet:

Im Zuge des eTaxi Projektes sollen insgesamt zehn Schnellladesäulen aufgestellt werden.

Die Schnellladesäulen an TOTAL Tankstellen werden von der Stromnetz Hamburg GmbH aufgebaut und betrieben. Diese befinden sich am Krohnstieg 71-75, 22415 Hamburg, Mundsburger Damm 47, 22087 Hamburg sowie Hammer Landstr. 204, 20537 Hamburg. Die Station am Krohnstieg ist bereits aufgebaut und wird Ende März eingeweiht. Weitere Standorte für weitere sieben Schnellladestationen werden noch gesucht.


Dann werde ich wohl mal bei der Stromnetz Hamburg GmbH weiter nachhaken.


Das habe ich schon vor 1Woche - bisher Null Reaktion! :roll:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5925
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon midimal » Di 24. Feb 2015, 13:20

i300 hat geschrieben:
midimal hat geschrieben:
Robi hat geschrieben:
Ja ein i3.

Dann ist es klar warum er 70 CCS in HH haben will :)

Schade dass der Olaf nicht mit seinem PKW ins Willy-Brandt-Haus usw. nach Berlin fährt... :roll:
Das wird den Grünen aber nicht schmecken, wenn er ihnen zeigt wie man umweltfreundlich Auto fährt. :twisted:


Wirklich schade - dann hätten wir schnell entlang der A24 endlich mal TrippleLader! :lol:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5925
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon Robi » Di 24. Feb 2015, 13:38

Na h Berlin nimmt der Bürgermeister meist de Zug. Das geht in 90 min. Das schafst Du mit dem Auto nie. Und om Berliner Hbf sind es nur ein paar Meter zum Bundestag.

Gruss
Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 673
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon Greenhorn » Di 24. Feb 2015, 14:41

@ midimal
Vielleicht habe ich ja netter formuliert und bekomme eine Antwort ;-)
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon midimal » Di 24. Feb 2015, 14:51

Greenhorn hat geschrieben:
@ midimal
Vielleicht habe ich ja netter formuliert und bekomme eine Antwort ;-)


bestimmt :lol:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5925
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon Hamburger Jung » Mi 25. Feb 2015, 00:03

Hallo,

der Hamburger Bürgermeister wird auf sicher nicht den Zug nach Berlin nehmen, es sei denn, es ist eine Werbe / Wahlveranstaltung. Sonst nicht.

Ich finde es ja toll, dass Hamburg das e Taxi Projekt hat. Mehr Ladesäulen, hmm.
Alles noch zu konzentriert auf Hamburg. Auf der anderen Seite, wenn es viele Ladestationen gibt, dann werde die Taxifahrer umschwenken.

Spannende Zeit in unserer Stadt...

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon Robi » Mi 25. Feb 2015, 00:17

Das Thema hatte ich auch angesprochen. Dazu gab es die klare Ansage: Das Geld kommt von der Stadt, also wird auch nur in Hamburg gebaut. Ich finde die 6,3 Mil. Euro schon mal eine Hausnummer. Daran sollten sich andere Bundesländer (speziell Schleswig Holstein und Mecklenburg Vorpommern mal eine Scheibe abschneiden. Immerhin fangen die Dänen an der A7 in Form von Clever an, Tripple Lader zu bauen. Eigentlich ein Armutszeugnis für Deutschland.

Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 673
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon Greenhorn » Mi 25. Feb 2015, 09:29

@Hamburger Jung
Du bist doch bei der Polizei.
Hast Du da eventuell als Insider auch die Möglichkeit zu klären, wie das ist mit Hotline /Abschleppen / Querparken.
Gerne auch per PN Kontakt für mich.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon Hamburger Jung » Mi 25. Feb 2015, 10:42

Hallo,

das Thema "Abschleppen" ist für Hamburg schnell erläutert.

Die Sonderparkplätze in Hamburg sind, so weit ich kenne, rein rechtlich kein Sonderparkplatz.
Das Heißt, es müsste dort das VZ 283 (Haltvervot) stehen mit dem Zusatzschild "e Fahrzeuge beim laden erlaubt", oder ähnlich klingend.

Ist es aber nicht, also ist es ein normaler Parkplatz, leider. Damit fehlt uns die rechtliche Handhabe.
Das Hauptproblem ist, dass es viele Leute in Reihen der Behörde gibt, die Sonderregelungen gar nicht wollen.

Andere argumentieren mit dem Gleichheitsgrundsatz, also weil e Fahrzeuge dann bevorteilt werden.
Mein Argument, das Car to Go aber ganze Strassenteile im öffentlichen Verkehrsraum bekommt, dazu in einem Parkdruckgebiet, geht leider völlig unter.


Zu den anderen Städten und deren Haltverbote bei Ladesäulen. Ich bin mir nicht sicher, ob das rechtlich alles mit der StVO konform läuft. Zumindest die im öffentlichen Verkehrsraum. Denke da wird es irgendwann Rechtssprechungen geben. Ist auch gut, denn dann muss der Gestzgeber etwas ändern.

Übrigens, man darf nie vergessen, dass selbst wenn es Haltverbote geben sollte, die aus personellen Gründen sicher nicht präventiv bestreift werden. Wer also denkt ein Haltverbot ist die Lösung, der liegt falsch.

Beispiel.

Es gibt ein VZ 283, man kommt an, ein Verbrenner steht dort. 110 gerufen und wir kommen. Da die Priorität nicht so hoch ist, dauert es ein wenig. Zwischen 15-60 Minuten ist möglich, wenn es ganz dumm läuft auch mal länger. Wir kommen und bestellen einen Abschlepper. Der hat in Hamburg 30 Minuten Zeit am Einsatzort zu erscheinen. Also muss man 45-90 Minuten warten!

Das finde ich viel und nicht praxisnah.

Eine Lösung wäre, wenn die Plätze gesichert werden. Ausfahrbare Poller, klappbare Bügel etc.
Freigeschaufelt mit der RFID Karte und los geht es. Leider wieder mit Ausgaben für den Betreiber verbunden.


Es ist ein sehr schwieriges Thema, sehr komplex. Mich befriedigen viele Antworten nicht und leider mahlen die Mühlen der Ämter und Behörden sehr langsam.

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast