Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon Robi » So 22. Feb 2015, 18:59

Hallo,
die drei Säulen die bei Total errichtet werden, sind durch ein Programm des Hamburger Senats finanziert.
Betreiber wird Hamburg Netz. Die Planung obliegt Hysolution. Die Stadt investiert insgesamt 6,3 Mil. Euro. Dafür sollen insgesamt 500 neue Ladepunkte in allen Leistungsklassen (3,7 bis 50 KW AC und DC) installiert werden.. 74 der Lader sollen Tripple Lader (Chademo, CCS und Typ 2) werden. Einiges ist im öffentlichen Raum geplant, die meisten Säulen sollen allerdings auf Privatgrund entstehen. Die Bezirke in Hamburg stellen sich Quer Parkflächen für Ladesäulen in großen Umfang zur Verfügung zu stellen.

Allerdings bin ich schon erstaunt. Die Lader bei den Total Tankstellen sollten eigentlich 50/43 KW Lader werden.
Inbetriebnahme ist für März 2015 geplant. Unser Bürgermeister soll das rote Band durchschneiden. Total stellt also nur die Fläche zur Verfügung. Olaf Scholz sagte mir im persönlichen Gespräch, das die Säulen auf jeden Fall für jeden ohne Vertrag nutzbar sein sollen. (SMS bzw. App mit Kreditkarte)
Über Preise fürs Tanken konnte mir Hysolution nichts sagen.

Es tut sich was in Hamburg

Gruß

Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 672
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon Greenhorn » So 22. Feb 2015, 20:12

Hammer Landstraße bin ich eben vorbeigefahren. Da ist noch nichts passiert.
Antworten auf meine Telefonate und Mail bisher von beiden Fehlanzeige.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon TeeKay » So 22. Feb 2015, 20:15

Total hat bis jetzt immer nur die Grundstücke bereitgestellt, ohne selbst zu investieren. Eine neue Autobahn-Tankstelle in Neuruppin könnte die erste sein, wo sie selbst investieren.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon midimal » So 22. Feb 2015, 21:19

Robi hat geschrieben:
Hallo,
die drei Säulen die bei Total errichtet werden, sind durch ein Programm des Hamburger Senats finanziert.
Betreiber wird Hamburg Netz. Die Planung obliegt Hysolution. Die Stadt investiert insgesamt 6,3 Mil. Euro. Dafür sollen insgesamt 500 neue Ladepunkte in allen Leistungsklassen (3,7 bis 50 KW AC und DC) installiert werden.. 74 der Lader sollen Tripple Lader (Chademo, CCS und Typ 2) werden. Einiges ist im öffentlichen Raum geplant, die meisten Säulen sollen allerdings auf Privatgrund entstehen. Die Bezirke in Hamburg stellen sich Quer Parkflächen für Ladesäulen in großen Umfang zur Verfügung zu stellen.

Allerdings bin ich schon erstaunt. Die Lader bei den Total Tankstellen sollten eigentlich 50/43 KW Lader werden.
Inbetriebnahme ist für März 2015 geplant. Unser Bürgermeister soll das rote Band durchschneiden. Total stellt also nur die Fläche zur Verfügung. Olaf Scholz sagte mir im persönlichen Gespräch, das die Säulen auf jeden Fall für jeden ohne Vertrag nutzbar sein sollen. (SMS bzw. App mit Kreditkarte)
Über Preise fürs Tanken konnte mir Hysolution nichts sagen.

Es tut sich was in Hamburg

Gruß

Dirk

Ach der Olaf! :) Was hat er privat für ein Auto? Hoffentlich ein EV?
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5915
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon Robi » So 22. Feb 2015, 22:11

Ja ein i3.
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 672
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon midimal » So 22. Feb 2015, 22:23

Robi hat geschrieben:
Ja ein i3.


Das war doch J.Fischer . Hat Olaf Scholz auch einen I3? Oha - hätte ich nicht gedacht. Dann ist es klar warum er 70 CCS in HH haben will :)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5915
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon Robi » So 22. Feb 2015, 22:30

Na den hat er quasi von BMW geschenkt bekommen.
Übrigens die Dienstwagen der Hamburger Bürgerschaft sind die schadstoffärmsten aller Landesparlamente in Deutschland.
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 672
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon Greenhorn » So 22. Feb 2015, 22:45

In HH-Bergedorf gibt es zwei Smarties. Sollen jetzt auch die MA nutzen.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon i300 » Mo 23. Feb 2015, 13:23

midimal hat geschrieben:
Robi hat geschrieben:
Ja ein i3.

Dann ist es klar warum er 70 CCS in HH haben will :)

Schade dass der Olaf nicht mit seinem PKW ins Willy-Brandt-Haus usw. nach Berlin fährt... :roll:
Das wird den Grünen aber nicht schmecken, wenn er ihnen zeigt wie man umweltfreundlich Auto fährt. :twisted:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Hamburg (evtl bundesweit), Total und Vattenfall

Beitragvon Greenhorn » Mo 23. Feb 2015, 13:36

Man sieht es ja am grünen Ministerpräsident in BW. S-Klasse Hybrid/Plugin fahren und ist stolz drauf.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste