Goingelectric auf dem iPad?

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Goingelectric auf dem iPad?

Beitragvon rollo.martins » Fr 10. Jan 2014, 20:12

Hallo, wollte gerade das Goingelectric Stromtankstellenverzeivhnis auf einem ipad vorführen. Kann es sein dass es nicht geht? Mein Tesla-fahrender Kollege weiss jetzt dass Goingelectric für ihn nichts ist. Und ich bin blamiert. Schade :-(

Gruss R.
rollo.martins
 
Beiträge: 1622
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Anzeige

Re: Goingelectric auf dem iPad?

Beitragvon stromer » Fr 10. Jan 2014, 20:31

Bei mir funktioniert es auf dem IPad ohne Probleme.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2347
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: AW: Goingelectric auf dem iPad?

Beitragvon Karlsson » Fr 10. Jan 2014, 20:42

Gibts da kein Tapatalk?
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 15014
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Goingelectric auf dem iPad?

Beitragvon fbitc » Fr 10. Jan 2014, 20:46

TapaTalk nutzt für das Stromstellenverzeichnis aber nichts...

mobile Variante oder normale Variante probiert?
fbitc
 
Beiträge: 4707
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Goingelectric auf dem iPad?

Beitragvon rollo.martins » Fr 10. Jan 2014, 22:10

Normale Variante. Die Karte wurde angezeigt. Die Tankstellen aber nicht.
rollo.martins
 
Beiträge: 1622
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Goingelectric auf dem iPad?

Beitragvon 29bde » Fr 10. Jan 2014, 22:19

rollo.martins hat geschrieben:
Normale Variante. Die Karte wurde angezeigt. Die Tankstellen aber nicht.


Was ging denn nicht? Keine Fähnchen? Dann hast du den Routenplaner gestartet. Um die Säulen angezeigt zu bekommen, musst du erst in der schwarzen Zeile auf Stromtankstellen tippen und dann noch mal..
ImageUploadedByTapatalk1389388733.091027.jpg
ImageUploadedByTapatalk1389388733.091027.jpg (101.47 KiB) 791-mal betrachtet
seit 04/18: Nissan Leaf 2.ZERO black (Lieferzeit knapp 6 Monate)
01/14 - 04/18: Nissan Leaf Tekna 24kWh (Euroleaf) "new red"
29bde
 
Beiträge: 306
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:22
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: Goingelectric auf dem iPad?

Beitragvon 29bde » Fr 10. Jan 2014, 22:20

Hier im zweiten Bild - nochmal oben in der schwarzen Zeile auf Stromtankstellen oberhalb von Elektroauto Routenplaner.
ImageUploadedByTapatalk1389388848.163631.jpg
seit 04/18: Nissan Leaf 2.ZERO black (Lieferzeit knapp 6 Monate)
01/14 - 04/18: Nissan Leaf Tekna 24kWh (Euroleaf) "new red"
29bde
 
Beiträge: 306
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:22
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: Goingelectric auf dem iPad?

Beitragvon rollo.martins » Fr 10. Jan 2014, 22:51

Achso, das wars. Ist aber nicht so intuitiv...
rollo.martins
 
Beiträge: 1622
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Goingelectric auf dem iPad?

Beitragvon Elektrolurch » Sa 11. Jan 2014, 09:46

Wenn ich mit meinem betagten iPad 2 das Stromtankstellenverzeichnis im Mercury aufrufe, stürzt dieser ab. Das Einlesen der Ladepunkte in die Karte packt der irgendwie nicht.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3085
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Goingelectric auf dem iPad?

Beitragvon dibu » So 12. Jan 2014, 10:22

Ich benutze ein 3 Jahre altes Xoom-Tablet von Motorola mit Android 3.x. Funktioniert wunderbar, mal abgesehen davon, dass die Grafik mit der alten Technik langsam ist. Ich gehe eigentlich davon aus, dass die GE-Seite auf jedem Tablet funktioniert.

Der Trick mit der Fähnchen-Darstellung ist allerdings wirklich eine böse Falle. Ich hatte anfangs auch manchmal den Routenplaner direkt gestartet und mich gewundert, warum keine Fähnchen zu sehen waren.
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Akku-Upgrade auf 41 kWh im März 2018 bei km-Stand 99500.
Eon-Wallbox 22 kW. Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 1024
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast