Falsche Position bei Ladesäulen an Autobahn (Denkendorf)

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Falsche Position bei Ladesäulen an Autobahn (Denkendorf)

Beitragvon Heavendenied » So 21. Mai 2017, 10:12

Ich habe jetzt schon drei Versuche gestartet die Position der Ladesäule an der Raststätte Denkendorf so zu verändern, dass sie vom GE Routenplaner sauber genutzt werden kann. Leider wurden die ersten zwei Vorschläge abgelehnt und die Änderung der Adresse brachte keinen Erfolg.
Jetzt wollte ich mal grundsätzlich fragen, ob das denn wirklich Sinn macht, dass Ladesäulen so gepflegt werden, dass sie vom GE Routenplaner überhaupt nicht sinnvoll genutzt werden können?
Hintergrund in Denkendorf (Hier
Die Säule steht recht weit hinten auf der Raststätte und damit näher an einem kleinen Weg abseits der Raststätte als an den Wegen der Raststätte selbst. Das führt dazu, dass der GE Routenplaner und wahrscheinlich auch die meisten Navis einen von der AB runter leiten und an einen ganz falschen Ort schicken, von dem aus man dann dann auch gar keine Chance hat an die Ladesäule ran zu kommen.
Meine Lösungsidee war nun die Position der Säule in der Karte so zu ändern, dass der Routenplaner sauber funktioniert. Wer sich dort hin leiten ließe würde die Säule dann eben in 50m Entfernung sehen anstatt an der exakten GPS Position die vermerkt ist. Aber er würde sie eben finden... Und vor allem würde der GE Routenplaner die Säule dann bei der Berechnung mit nutzen. Derzeit ignoriert er sie in der Regel, weil sie "für ihn" 10km Umweg bedeuten würde.
Leider wurde diese Idee aber immer abgelehnt.
Eine weitere Idee wäre eine zweite Position beim Ladepunkt eintragen zu können, der nur für das Routing genutzt wird. Aber ich schätze das wäre für Guy sehr aufwändig...
Eine andere Lösung könnte sein, bei Google Maps und anderen Navi Anbietern die kleinen Wege auf der Raststätte nachpflegen zu lassen, aber ich weiß erstens nicht wie man das veranlasst und zweitens würde das wohl Monate oder Jahre dauern, bis das wirklich umgesetzt wird.

Da das Problem wahrscheinlich noch andere Säulen an Autobahn Raststätten betrifft denke ich wäre es schon sinnvoll, diese Problematik zu lösen so dass der GE Routenplaner richtig damit funktioniert.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 682
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Anzeige

Re: Falsche Postion bei Ladesäulen an Autobahn (Denkendorf)

Beitragvon geko » So 21. Mai 2017, 11:23

Ändere die Position der Stecknadel hier bei GE und schreibe den Grund ausführlich in die Begründung. Dann sollten sich zwei Bestätiger finden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Falsche Postion bei Ladesäulen an Autobahn (Denkendorf)

Beitragvon TeeKay » So 21. Mai 2017, 11:41

Google Maps wurden bis vor 2 Monaten genauso gepflegt wie das GE-Verzeichnis auch. Änderungen wurden von von Google benannten freiwilligen Admins freigeschaltet. Das wurde jetzt geändert und ein normaler User kann nur noch schriftlich Änderungsvorschläge machen, aber nicht mehr selbst neue Straßen einzeichnen. Ich plädiere dennoch dafür, den richtigen Weg zu gehen und nicht falsche Daten einzupflegen, um auf falsche Google-Daten zu reagieren.

Bei Google Maps oben links auf die drei übereinanderstehenden Striche klicken, dann unten auf Feedback geben, dann auf Karte bearbeiten und da gibst du dann dein Problem und deinen Lösungswunsch bei Notizen ein.

Abgesehen davon darf jeder seinen Kopf einschalten. Wenn ich zur Raststätte XYZ will, dann fahr ich nicht irgendwo ab und gurke über Landstraßen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: AW: Falsche Postion bei Ladesäulen an Autobahn (Denkendo

Beitragvon Helfried » So 21. Mai 2017, 11:48

geko hat geschrieben:
Ändere die Position der Stecknadel hier bei GE und schreibe den Grund ausführlich in die Begründung. Dann sollten sich zwei Bestätiger finden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Bitte mitdenken und sowas nicht durchgehen lassen!
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Falsche Postion bei Ladesäulen an Autobahn (Denkendorf)

Beitragvon drilling » So 21. Mai 2017, 11:51

TeeKay hat geschrieben:
Ich plädiere dennoch dafür, den richtigen Weg zu gehen und nicht falsche Daten einzupflegen, um auf falsche Google-Daten zu reagieren.

Sehe das genau so wie TeeKay, die GPS Koordinaten der Säule sollte korrekt eingetragen sein damit man weiß wo die Säule wirklich steht. Das der Google Routenplaner manchmal spinnt ist ein separates Problem, dessen Lösung sicher nicht ist die Säule mit einer falschen Position einzutragen.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2440
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Falsche Postion bei Ladesäulen an Autobahn (Denkendorf)

Beitragvon rolandk » So 21. Mai 2017, 11:55

drilling hat geschrieben:
Sehe das genau so wie TeeKay, die GPS Koordinaten der Säule sollte korrekt eingetragen sein


Und mit dem Satellitenbild von Googlemaps geht das eigentlich auch recht gut, auch wenn die Bilder teilweise älter sind. Aber es ist sicherer und vor allem genauer als über die Kartenansicht.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Falsche Position bei Ladesäulen an Autobahn (Denkendorf)

Beitragvon geko » So 21. Mai 2017, 12:26

Hab das Urspungsposting falsch verstanden. Bitte nur richtige Positionen in der Datenbank. Google muss eigene Fehler selbst korrigieren.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Falsche Position bei Ladesäulen an Autobahn (Denkendorf)

Beitragvon Heavendenied » Mo 22. Mai 2017, 07:28

Also an Google habe ich das Ganze auch schon gemeldet. Leider kann man da eben nicht einzeichnen was fehlt, sondern nur den Vermerk machen, dass an der Stelle was fehlt. Ich bin mal gespannt ob/wann und wie die darauf reagieren...
Ich finde es eben einfach schade, weil damit der GE Routenplaner in Verbindung mit dieser Ladesäule einfach nicht funktioniert und ich eben davon ausgehe, dass es noch etliche mehr solcher Fälle gibt...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 682
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Re: Falsche Position bei Ladesäulen an Autobahn (Denkendorf)

Beitragvon Zoelibat » Mo 22. Mai 2017, 08:30

Der einzige Fall, wo der Marker nicht dem genauen Standort entsprechen soll, ist bei Parkhäusern. Hier setze ich den Marker auf die Einfahrt zum Parkhaus, da sonst das Navi schon mal in eine ganz andere Richtung navigieren kann.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Falsche Position bei Ladesäulen an Autobahn (Denkendorf)

Beitragvon PowerTower » Di 23. Mai 2017, 20:39

Wie schon geschrieben sollte der Marker die tatsächliche Position der Ladesäule abbilden. Ich mache das für gewöhnlich auch mit der Satellitenansicht. Dass die google Karten mit den teils stark verzweigten Autobahnraststätten nicht klar kommen, ist davon unabhängig. Ich lade z.B. einmal monatlich den aktuellen CCS Datenbestand herunter, das Navi im e-up! navigiert dann auf dem Raststättengelande sehr genau bis vor die Ladesäule. Da wäre es blöd, wenn man den Marker absichtlich an eine falsche Stelle setzt, nur um bestimmten Programmen damit einen Gefallen zu tun.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4157
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige


Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast