Evite (Schweiz) und Verbünde

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Evite (Schweiz) und Verbünde

Beitragvon tom » Fr 24. Jul 2015, 20:50

Hallo

Erst mal vorweg: EVite ist in der Schweiz DAS DING, wenn es um Schnelladeinfrastruktur geht. Sie betreiben zwar kein eigenes Netz und keine eigene Abrechnungsplatform und sind daher streng genommen auch kein Verbund. Evite ist eigentlich in erster Linie eine Initiative (ein Label?), welche die Errichtung von Schnellladeinfrastruktur vorantreibt und koordiniert und einige Grundlegende Dinge garantiert:

- 7/24 zugänglich
- alle 3 Standards vorhanden
- mindestens 20kW Ladeleistung
- entweder kostenlos oder per Kreditkarte nutzbar

Bis vor Kurzem waren die Evite-Säulen alle kostenlos. Bei den Einträgen unter "Verbund", stand daher einfach EVite. Nun kommt der erste kommerzielle Player MOVE (groupe-e und andere), welcher den Evite-Standard umsetzt und an seinen Säulen das EVite Label erhält.

Aus meiner Sicht müsste unter Verbund nun beides eingetragen werden, EVite und MOVE. Meine disbezüglichen Änderungen wurden jedoch allesamt abgelehnt. Es scheint Usus geworden zu sein, dass man nur noch einen Verbund einträgt und sich der Rest dann über die Roaming-Partnerschaften ergibt. Ich finde das macht auch grundsätzlich Sinn!

Bei Evite liegt die Sache jedoch etwas anders. Da Evite in der Schweiz sehr bekannt ist, werden wohl viele einfach den Verbund-Filter auf EVite setzen und bekmmen dann mehr oder weniger alle barrierefreien Säulen der Schweiz angezeigt.

Falls ein doppeltes Aufführen der Verbünde tatsächlich auch in diesem Fall nicht erwünscht ist, dann müsste man alternativ den Verbund EVite kommplett entfernen. Bei den fraglichen Säulen ist die Zuweisung zu MOVE klar wichtiger als zu EVite.

Wie wollen wir das in Zukunft handhaben?

Ach ja, es geht um diese Säulen, alle gehören zu MOVE ud Evite:

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -Sud/6032/
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... n-11/9176/
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -135/1919/
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... g-15/6814/
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... roye/1443/

Grüsse Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige

Re: Evite (Schweiz) und Verbünde

Beitragvon Kim » Sa 25. Jul 2015, 07:37

Evite ist für mich wirklich DAS Synonym für aktive Emobilitätsförderung durch dichteste und beste Ladeinfrastruktur in der Schweiz.
Wenn ich irgendwo "Evite" im Titel lese, klicke ich sofort mit heller Freude auf den Link.

Bei Move fühle ich leider das Gegenteil.
Mit Move assoziiere ich zu viel Negatives.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex ab 24.11.2017
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1671
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Evite (Schweiz) und Verbünde

Beitragvon Hasi16 » Sa 25. Jul 2015, 08:46

Hallo,

Dann scheint das ja ein ähnliches Problem wie bei intercharge zu sein! Guy wollte da was in seinem Datenmodell ändern, dass so eine "Abrechnungsplattform" möglich ist. @tom: kannst du ihn auf dieses Thema aufmerksam machen?
Momentan ist das Verzeichnis noch nicht auf mehrere Verbund-Einträge ausgelegt.
Es gibt ja noch andere doofe Beispiele, die noch nicht abbildbar sind: irgendwelche Säilen in Dresden, die mit einer Verbundskarte nutzbar sind, einige (nicht alle) Säulen lassen sich jedoch zusätzlich mit einer anderen Karre freischalten.

Vielleicht kann Guy ja etwas Klarheit schaffen!

&tom: gibt es denn eine Karte für die Säulen oder ist das auch uneinheitlich?

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Evite (Schweiz) und Verbünde

Beitragvon tom » Sa 25. Jul 2015, 08:55

@Hasi16: Das ist genau das Problem. Evite hat nit Abrechnung rein nichts zu tun. Ist nur ein Label. Aber eines, nachdem gesucht wird...
Guy habe ich den Link zum Thread geschickt.

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Evite (Schweiz) und Verbünde

Beitragvon PowerTower » Sa 25. Jul 2015, 10:00

Hasi16 hat geschrieben:
irgendwelche Säilen in Dresden, die mit einer Verbundskarte nutzbar sind, einige (nicht alle) Säulen lassen sich jedoch zusätzlich mit einer anderen Karre freischalten.

Du meinst wohl eher Leipzig. In Dresden ist alles klar geregelt.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4157
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Evite (Schweiz) und Verbünde

Beitragvon Guy » Do 30. Jul 2015, 18:44

@tom
Ich verstehe die Intention hinter deinen Änderungen schon, nur ist hier der Verbund direkt mit dem Zugang bzw. mit der Abrechnung verbunden. Deshalb führen wir die Roamingpartner nicht mehr direkt auf. Ehrlich gesagt weiß ich spontan jetzt auch nicht, ob es bei der Angabe von mehreren Verbunden irgendwo vielleicht einen Konflikt geben könnte.

Am Ende interessiert mich nur, mit welchem Zugang ich eine bestimmte Säule nutzen kann. Evite dürfte vermutlich bislang auch deshalb populär sein, weil die meisten Säulen ohne Zugang kostenlos zu nutzen sind. Bei den von dir aufgeführten Säulen ist das ja nicht der Fall.

Falls jemand eine Lösung für das Problem hat, wie man die Suche dahingehend verändern könnte, immer her damit.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Evite (Schweiz) und Verbünde

Beitragvon tom » Fr 31. Jul 2015, 12:09

Dann schlage ich jetzt mal zwei Vorgehensweisen vor:

1. Alle Säulen, welche bei EVite sind, erhalten unter Verbund einen entsprechenden Eintrag. Ich kann mir grad nicht vorstellen, inwiefern dies zu irgendwelchen Komplikationen führen sollte, da EVite keine Zugangskarten hat und nie haben wird.

2. Der Verbundeintrag EVite wird bei allen Säulen entfernt. Nach EVite kann danach im Verzeichnis nicht mehr gesucht werden. Vielleicht ist das dem normalen User tatsächlich egal und interessant ist nur die Art der Zahlung oder kostenlos.

Zu welcher Lösung würde ihr grundsätzlich tendieren? Den Ausschalg gibst natürlich Du Guy ;-)

PS: Was aus meiner Sich ganz klar nicht geht, ist der aktuelle Zustand, dass einige EVite Säulen als solche gekennzeichnet sind und andere nicht. Vielleicht wäre die zweite Lösung fast besser, da es sonst bei jedem neuen Eintrag wieder Diskussionen gibt. Und es sollen ja noch einige Evite Säulen hinzukommen in den nächsten Monaten ;-)

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Evite (Schweiz) und Verbünde

Beitragvon green_Phil » Di 4. Aug 2015, 14:37

Ich bin zwar kein Schweizer, habe aber von den Evite-Säulen bereits profitieren dürfen.
Ich weiß nicht, weshalb Guy sich dagegen sträubt so eine Art "weitere Identitätsmerkmale" zu erschaffen und dort dann solche Infos zu hinterlegen, nach denen man dann ggf. auch suchen könnte oder einfach 2 Verbünde nebeneinander existieren zu lassen. Aber er wird schon seine Gründe haben. Und weil dem so ist, liegt die Lösung doch auf der Hand: Evite als Verbund löschen, alle Evite-Säulen werden unter "allgemeine Hinweise" als Evite-zugehörig gekennzeichnet und alle Move-säulen werden in den Move-Verbund aufgenommen - mit den entsprechenden Abrechnungssystemen.
Ich finde es verschmerzlich, dass nach Evite dann nicht mehr gesucht werden kann. Im Grunde ist Evite als Verbund nicht wichtig, wichtig sind die Punkte der Zuverlässigkeit, Öffnungszeiten, Abrechnungssystem/Zugangsmöglichkeiten und Betreiber mit Kontaktdaten.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Evite (Schweiz) und Verbünde

Beitragvon tom » Di 4. Aug 2015, 19:47

Mittlerweile bin ich auch der Ansicht von green_Phil. Falls ich bis Anfang/Mitte nächster Woche nichts höre, dann werd ich die Anpassungen machen und EVite überall rausknallen und mit dem passenden Verbund versehen. Bei den Säulen kenn ich mich aus, wo die schlussendlich dazugehören.
Hinweis auf EVite kommt dann allenfalls in die Bemerkungen.

Gruss Thomas
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Evite (Schweiz) und Verbünde

Beitragvon Guy » Mi 5. Aug 2015, 17:04

Nur weil das bei ein paar Einträgen nicht klappt, müssen wir ja nicht gleich überall Evite löschen. Was spricht denn dagegen, für den Moment einfach nur die Säulen rauszunehmen, die an ein Abrechnungssystem angebunden sind?

Das hat von meiner Seite nichts mit weigern zu tun, unter gewissen Umständen gibt es einfach einen Fehler, wenn man mehrere Verbunde angibt. Deshalb geht das aktuell leider nicht. Zudem gab es in der Vergangenheit des öfteren Verwirrung, als wir noch mehrere Verbunde angegeben haben, da nicht immer klar war, was nun der Verbund des Betreibers war. Daher brauchen wir meiner Meinung nach eine andere Möglichkeit, solch eine Zugehörigkeit anzugeben. Eine Möglichkeit wäre beispielsweise die schon öfter angesprochenen Tags.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste