Erste Smatrics Tankstelle im Burgenland

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Erste Smatrics Tankstelle im Burgenland

Beitragvon ChrisZero » So 1. Dez 2013, 23:43

Am Gelände der Firma Koinegg/Eisenstadt nur wenige Meter vom Gelände des EZE (Einkaufszentrum Eisenstadt) wurde eine Smatrics-Säule installiert

http://burgenland.orf.at/news/stories/2617689/

Gruß Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 624
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Anzeige

Re: Erste Smatrics Tankstelle im Burgenland

Beitragvon ATLAN » Mi 4. Dez 2013, 00:04

ORF hat geschrieben:
Die Baukosten der Eisenstädter Ladesäule von etwa 100.000 Euro teilen sich Tankstellenbetreiber und Autohaus, die St=dt hat den Grund gratis zur Verfügung gestellt.


Irgedwie denk ich mir dann ich sollte Ladesäulenerrichter werden, da hat irgendwer daran wahrscheinlich ca 50.000 "verdient".... :roll:

BTW: Mitnichten die erste Säule dort , die Telefonzellentanke derTelekomiker gibts schon seit ca. 2009 ....

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-3/1511/

Medien Halt.. ;)

Mfg Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Erste Smatrics Tankstelle im Burgenland

Beitragvon ChrisZero » Fr 6. Dez 2013, 23:34

Diese Säule ist ja überhaupt der Hammer :lol:
Da kann man in ganz Eisenstadt zu recht moderaten Preisen parken. Diese Säule ist an der Rückwand einer "Telefonzelle" montiert. Bleibt man davor stehen, um zu tanken, liegt das Kabel quer über den kompletten Gehweg - hinter der Tanke ist ein gesperrter Parkplatz mit Schranke.
Ich fahre also rein in den Parkplatz, stelle mich dorthin, stecke an, sende ein SMS, und NIX....Die Moral von der Geschichte: Die teuerste Parkgebühr, die ich in Eisenstadt je gezahlt habe, einen Haufen SMS versendet und keine einzige kWh geladen :evil: :evil:

Kann ich SEHR empfehlen :lol:
Gruß Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 624
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: Erste Smatrics Tankstelle im Burgenland

Beitragvon micky4 » Sa 7. Dez 2013, 00:11

Meinst du die A1-Ladesäule ?
Die haben einen Sensor eingebaut, wenn man davor steht, wird der Strom abgeschaltet bzw. gar nicht eingeschaltet ...
:-)
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Erste Smatrics Tankstelle im Burgenland

Beitragvon ChrisZero » Sa 7. Dez 2013, 14:24

Hi Michael,

Danke für den Hinweis, das hattest mir ja damals im Ampera/Volt-Forum auch schon geschrieben. Da hatten wir ja schon genug gelacht, denn wo steht man denn normalerweise, wenn man ansteckt. Genau davor und wartet, ob das Licht angeht :lol:
Bei diesen Säulen muss man nach dem Anstecken sofort von der Säule weggehen, sonst startet da nichts. Interessant ist nur, dass sich an der Säule darüber nirgends Hinweis fand :roll:

Da ich beim letzten Versuch bei dieser Ladesäule aber schon zu meiner Besprechung musste und wegging, war das wohl bei mir nicht Schuld am Nichtfunktionieren.

Gruß Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 624
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: Erste Smatrics Tankstelle im Burgenland

Beitragvon micky4 » Sa 7. Dez 2013, 22:12

Beim heutigen Treffen hat Markus erzählt, jene A1 in Pressbaum macht auch Problem ... Vielleicht sind sie wirklich gerade im "Servicemodus" ... ?
Ich werde mal nachfragen.
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich


Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast