Blasse Farbe für unbewertete Stromtankstellen?

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Blasse Farbe für unbewertete Stromtankstellen?

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 26. Mär 2014, 09:33

Hi Guy,
ich würde es hilfreich finden, wenn schon auf der Übersicht "mögliche" Stromtankstellen (wie zum Beispiel:
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Slowenien/Kocevje/RWE-Effizienz-Ladesaeule-Trg-zbora-odposlancev-62/4012/)
erkennbar wären, ist es viel Aufwand diese zum Beispiel blasser darzustellen, und erst nach dem ersten Lade-Log diese mit der orginal Farbe darzustellen?

Weiters finde ich es nicht schlau alle "möglichen" RWE Ladesäulen als RWE einzutragen wenn es doch lokale Anbieter gibt welche Ladekarten kostenlos zu Verfügung stellen und dann sollte das Laden auch besser klappen als über RWE wo ein Öschi gar keine Karte hat.
Das RWE Rooming Angebot kann ja dann im Text erwähnt werden, oder ist eine Mehrfachnennung des Anbieters möglich?
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2952
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Re: Blasse Farbe für unbewertete Stromtankstellen?

Beitragvon TeeKay » Mi 26. Mär 2014, 20:34

RWE-Säulen in Deutschland können gar nicht mit kostenloser Karte freischaltbar sein, weil die Säulen in Deutschland keinen RFID-Kartenleser bekommen.

Du kannst außerdem in den Suchoptionen angeben, dass nur Ladesäulen mit bestätigter Funktion angezeigt werden sollen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Blasse Farbe für unbewertete Stromtankstellen?

Beitragvon AbRiNgOi » Do 27. Mär 2014, 14:47

Die angegebene Säule steht auch nicht in Deutschland, und trotzdem steht dabei, das es eine RWE Säule sei. Da der Betreiber aber http://www.elektro-crpalke.si/ ist, diese Säle daher dort auch aufgeführt ist, habe ich mich um eine Ladekarte dieses Anbieters bemüht (Genaueres im Blog für Ladestellen, hier geht's nur um die Einträge im Stromtankstellenverzeichnis)

Um meine Bedenken vielleicht ein wenig konkreter zu Beschreiben: In unserem Stromtankstellenverzeichnis werden außerhalb Deutschlands RWE Säulen eingezeichnet und dazu geschrieben, dass die deutsche ID nicht funktioniert. Daher meine Frage: wer trägt diese ein und auf welcher Grundlage? Ich kann daher diese Einträge nur als vagen Hinweis verstehen, dass dort eine Ladestelle ist, keiner hat diese je gesehen und wie ich mich mit welcher Karte freischalte weiß niemand.

Genau für diese Ladestelle in Slovenien würde ich mir wünschen, dass diese unter Elektro Crpalke geführt ist und das eine Registrierung notwendig ist. Wenn ich die Registrierung geschafft habe, wirklich dort vor Ort geladen habe werde ich einen neuen Eintrag vorbereiten, mit Bild und allem.

Jetzt aber nur die Frage: was für einen Sinn haben Einträge mit dem Hinweis RWE bevor es klar ist wie das eRooming mittels RWE funktioniert und bevor es jemand getestet hat?
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2952
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Blasse Farbe für unbewertete Stromtankstellen?

Beitragvon TeeKay » Do 27. Mär 2014, 15:07

Der Sinn ist, dass du von der Existenz der Säule weißt und du dich um das "Wie laden" kümmern kannst. Wenn du nicht weißt, dass dort eine Säule ist, kannst du dich auch nicht um das "Wie" kümmern.

Bei der Säule steht RWE, weil sie im RWE e-Roaming Finder enthalten ist und der Betreiber mit großer Wahrscheinlichkeit zu RWE gehört.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Blasse Farbe für unbewertete Stromtankstellen?

Beitragvon AbRiNgOi » Do 27. Mär 2014, 16:04

TeeKay hat geschrieben:
Der Sinn ist, dass du von der Existenz der Säule weißt und du dich um das "Wie laden" kümmern kannst. Wenn du nicht weißt, dass dort eine Säule ist, kannst du dich auch nicht um das "Wie" kümmern.

Bei der Säule steht RWE, weil sie im RWE e-Roaming Finder enthalten ist und der Betreiber mit großer Wahrscheinlichkeit zu RWE gehört.


genau, und deswegen die Idee der Unterscheidung. Ich finde es vom Konzept her OK, dass ich auf diese Säule hingewiesen werde, nur möchte ich nicht durch-klicken müssen um diese von erprobten Ladesäulen zu unterscheiden.

Ich hab Deinen Hinweis natürlich gleich ausprobiert, nur auf die bestätigten Säulen zu suchen, klappt wunderbar, danke! Ein wenig schade ist, dass man zuerst eine andere Auswahl treffen muss (z.B. >=22kW Type 2) um in das Menü für weitere Sucheinstellungen zu gelangen, aber wenn man es einmal weiß ist es auch ok.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2952
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Blasse Farbe für unbewertete Stromtankstellen?

Beitragvon AbRiNgOi » Do 27. Mär 2014, 16:13

Ob und wie diese Säule zu RWE gehört wage ich nicht zu sagen... Da bleib ich doch lieber bei meiner Anmeldung bei elektro crpalka... Die generelle Frage wäre, wenn ich nun nach erfolgreicher Ladung zurückkomme, warum diese als RWE Säule führen? Ein Hinweis, dass man bei RWE nach fragen kann ob eRoaming möglich ist müsste reichen.

Bild
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2952
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Blasse Farbe für unbewertete Stromtankstellen?

Beitragvon TeeKay » Do 27. Mär 2014, 16:33

Diese Ladesäule wird von Photon für RWE gefertigt. Nun kann sie jeder kaufen, auf der Website ist der Kaufvertrag für jedermann downloadbar. Doch diese Säule wird auch bei RWE eRoaming als Netzwerkpartner geführt. RWE liegt also nahe.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Blasse Farbe für unbewertete Stromtankstellen?

Beitragvon Guy » Fr 28. Mär 2014, 14:55

Der Ladesäulenfinder von RWE führt sie als 'RWE Effizienz' Säule auf. Das ist der Grund, weshalb dort RWE als Betreiber steht. Ausländische eRoaming Säulen werden also nicht generell als RWE Säule aufgeführt, außer es liegen keine besseren Infos vor.

Wenn du genauere Informationen darüber hast, könntest du diese einpflegen? (oben rechts auf bearbeiten)
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige


Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast