Bilder von Ladesäulen - Qualität und Ablehnungsgründe

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Bilder von Ladesäulen - Qualität und Ablehnungsgründe

Beitragvon eDEVIL » Mo 30. Dez 2013, 00:14

Habe zwei Fotos hochgelden, aber diese werden doppelt angezeigt. Wenn ich auf bearbeiten gehe, sind aber nur zwei drin!?

Fleesensee-Golf-und-Sporthotel-Schlossstrasse
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11276
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Bilder von Ladesäulen - Qualität und Ablehnungsgründe

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 30. Dez 2013, 00:16

eDEVIL hat geschrieben:
Habe zwei Fotos hochgelden, aber diese werden doppelt angezeigt. Wenn ich auf bearbeiten gehe, sind aber nur zwei drin!?

Fleesensee-Golf-und-Sporthotel-Schlossstrasse


Hallo eDEVIL,

ich kann nur zwei sehen. Ansicht sowie Bearbeiten.

Gruß
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1108
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Bilder von Ladesäulen - Qualität und Ablehnungsgründe

Beitragvon eDEVIL » Mo 30. Dez 2013, 00:44

Fehler kommt scheinbar nur in der Großansicht, wenn man drauf klickt.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11276
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Bilder von Ladesäulen - Qualität und Ablehnungsgründe

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 30. Dez 2013, 00:47

eDEVIL hat geschrieben:
Fehler kommt scheinbar nur in der Großansicht, wenn man drauf klickt.


Jepp! Kann ich nachvollziehen.

Steigt in der Großansicht gleich bei Foto "2 of 4" ein.

Gruß
Frank
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1108
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Bilder von Ladesäulen - Qualität und Ablehnungsgründe

Beitragvon Spürmeise » Mo 30. Dez 2013, 09:25

Guy hat geschrieben:
Mich stört es allerdings nicht, wenn dabei auch mal ein Foto dabei ist, welches nicht strikt informativ ist, frisst kaum Speicher und auf die Ladezeit hat ein Foto mehr oder weniger auch kaum Einfluss. Ich weiß nicht mehr, wer es vorgeschlagen hat, vielleicht wäre eine Art Voting sinnvoll, damit die wichtigen Fotos zuerst angezeigt werden.


Ich hatte vorgeschlagen, dass sich die Bildchen automatisch anordnen, die mit den häufigsten (Vergrößerungs-) Klicks nach vorne. Keine Ahnung, ob das so einfach geht...
Spürmeise
 

Re: Bilder von Ladesäulen - Qualität und Ablehnungsgründe

Beitragvon PowerTower » Fr 17. Jan 2014, 19:10

In letzter Zeit musste ich leider immer wieder mal ein paar Bilder ablehnen, weil diese die Qualität der Daten nicht verbessert hätten.
- Ist bereits ein Bild vorhanden und es wird ein Bild mit exakt der gleichen Perspektive eingestellt, nur mit einem anderen Fahrzeug, dann lehne ich dieses Foto ab. Doppelte Bilder mit selben Inhalt haben meiner Meinung nach keinen Mehrwert. Etwas anderes ist es, wenn eins der Bilder veraltet ist und dieses nachträglich gelöscht werden soll.
- Es werden manchmal Bilder hochgeladen mit einer gefühlten Auflösung von 100 x 150 Pixeln. Auch sowas werde ich weiterhin nicht bestätigen.

Erfahrungsgemäß wird die Qualität der Bilder am Besten, wenn man sie in der GoingElectric Auflösung hochlädt, nämlich 1000 Pixel breit. Die Höhe ist dann abhängig vom gewählten Format. Ich hatte sie zuvor immer mit 1024 x 768 hochgeladen und das Ergebnis wies eine sichtbar geringere Schärfe auf verglichen mit 1000 x 750 Pixeln. Das nur so als Tipp.

Gruß
Micha
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4171
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Bilder von Ladesäulen - Qualität und Ablehnungsgründe

Beitragvon stromer » Sa 18. Jan 2014, 00:04

Bitte nicht falsch verstehen, aber wenn ich mir freiwillig die Arbeit mache und Ladesäulen melde bzw. Bilder hierzu sende und mich dann noch um die Konvertierung in ein Format von 1000 x 750 Pixel kümmern muß, dann lasse ich das mit Sicherheit gleich bleiben.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Bilder von Ladesäulen - Qualität und Ablehnungsgründe

Beitragvon PowerTower » Sa 18. Jan 2014, 17:04

Keiner soll sich hier persönlich angegriffen fühlen. Du musst es ja nicht so machen. Das war lediglich ein Hinweis aus eigener Erfahrung, dass die Qualität der Bilder dann am besten ist. Niemand wird gezwungen das so zu machen. Es ist auch kein großer Unterschied, aber man sieht es eben. Und wenn ich mir schon die Arbeit mache und 100 km entfernte Ladesäulen fotografiere, dann hab ich die zwei Minuten am PC dafür auch noch. :mrgreen:
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4171
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Bilder von Ladesäulen - Qualität und Ablehnungsgründe

Beitragvon Hinundher » Sa 18. Jan 2014, 17:29

PowerTower hat geschrieben:
Keiner soll sich hier persönlich angegriffen fühlen. Du musst es ja nicht so machen. Das war lediglich ein Hinweis aus eigener Erfahrung, dass die Qualität der Bilder dann am besten ist. Niemand wird gezwungen, das so zu machen. Es ist auch kein großer Unterschied, aber man sieht es eben.


Stimmt geht ganz einfach, viele dieser Bilder bei den Ladesäulen waren für mich ein Lagerort seit es die Möglichkeit für mehrere Bilder/Ladepunkt gibt ( meine eingetragenen kenne ich ja) NUR dieses Wasserzeichen STÖRT :shock: bei Wiederverwendung für einen Beitrag oder wollt ihr das so , das dieses Wasserzeichen auch in anderen Foren sichtbar ist :?: :?: dann sehe ich das als Werbeträger :mrgreen: :old:

PowerTower hat geschrieben:
Und wenn ich mir schon die Arbeit mache und 100 km entfernte Ladesäulen fotografiere, dann hab ich die zwei Minuten am PC dafür auch noch. :mrgreen:


Moomeent, so einfach ist das nicht :?:

Extra fährt wohl keiner , ein kleiner Umweg ist erlaubt :idea:

Knipsen

Auf den PC in den zugehörigen Ordner Übertragen

Das beste Bild in eine Word Datei in diesem Ordner Kopieren

Bild Hochladen

Dazugehörige URLS in die Word Datei unter das Bild kopieren auch das Lösch URL

Nun kann entsprechendes Bild immer wieder verwendet werden ob groß oder klein oder als LINK .

So geht das bei mir :idea: :shock:

lg.
670
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3862
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Bilder von Ladesäulen - Qualität und Ablehnungsgründe

Beitragvon Guy » Sa 18. Jan 2014, 19:02

War mir bislang noch gar nicht aufgefallen, dass die Fotos teilweise unscharf waren. Danke für den Hinweis.

Habe das Skript nun ein wenig angepasst und alle Fotos neu erstellt. Sollte nun deutlich besser sein.
Kann das jemand bestätigen? (Browserspeicher vorher löschen, sonst werden die alten Fotos angezeigt)

Vor dem Hochladen müssen die Fotos nicht bearbeitet werden. Ich lasse sie vom Skript drehen, zuschneiden und verkleinern, damit sie in die Standardformate hier passen. Kennzeichen und Personen sollten natürlich vorher unkenntlich gemacht werden. Mit dem letzten Update müsste auch das Problem mit der Unschärfe behoben sein.

Was die Qualität angeht, werde ich mir noch etwas einfallen lassen. Großstadtfahrer hat eine Bewertung vorgeschlagen, was relativ leicht umsetzbar ist. So könnte man dann beispielsweise nur noch die Top 5 auf der Seite anzeigen lassen.

Das Wasserzeichen stört, ja, der Wunsch kam allerdings nicht von mir und ist daher entstanden, dass sich andere Verzeichnisse zunehmend hier bedient haben. Wenn Fotos aus dem Verzeichnis zudem anderswo direkt eingebunden werden, entstehen mir durch die Datenübertragung Kosten. Da ist es dann nur fair, dass jeder sieht, wo das Foto her ist.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste