Aufruf zur Mitarbeit

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon ev4all » Mi 31. Aug 2016, 22:53

Ich nutze die Wattfinder App, um die Ladestation zu lokalisieren und dann rufe ich darüber den GE Eintrag auf. Wenn man das Passwort gespeichert hat, kann man auch mit dem Handy schnell eine Ladung bestätigen oder einen Fehler melden.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1281
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Anzeige

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon tonnerre » Mi 31. Aug 2016, 23:36

Leider funktioniert das bei mir nur im mobilen Firefox, unter Chrome und Ghostery Browser vergisst es immer, dass ich eingeloggt war, wenn ich den Link noch einmal öffne.

Ideal wäre natürlich, wenn Wattfinder da etwas erweitert würde...

Sent from my ONE A2003 using Tapatalk
tonnerre
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 25. Jun 2016, 18:46

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon TimoS. » Do 1. Sep 2016, 12:10

Ich trage alle meine Ladungen ein aber ich muss sagen, dass das übers Handy doch etwas fummelig ist. Von der mobilen Seite aus ist das nicht möglich und es fehlt auch die direkte Wechselmöglichkeit auf die Standardansicht. Da besteht noch Verbesserungspotential.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 904
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Chris » Do 1. Sep 2016, 12:13

Bis es eine GE-App gibt die eine Ladelog Pflege ermöglicht muss eigentlich die GE-Website für mobile Geräte optimiert werden.

Sent from my SM-G930F using Tapatalk
My next car is a reservation: Microlino or Model 3 or both?
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 713
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:44

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Hinundher » Fr 2. Sep 2016, 13:56

Neu neu neu neu

bellaflora in Klagenfurt Bautätigkeit

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -252/2965/

beendet :mrgreen: die neue Ladestation von IAM ( Lebensland ) heute 02 09 2016 verifiziert und an Typ 2 / Typ 1 mit 3,2 Kw Ladeleistung erfolgreich geladen .

01 verkleinert.jpg


Sofern der Ladeplatz FREI ist ( noch keine Markierung ) anstecken und Laden :thumb:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3854
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Hinundher » Mi 5. Okt 2016, 13:56

16610
Hm , München , hatte gerade ein nettes Gespräch mit einem Münchner Hotelier der immer wieder hier Urlaubt . Hans bei uns können Gäste die mit dem Elektroauto anreisen auch Laden

http://www.hotelschuetzenhaus.de/index.php/de/hotel-de

zz. ein Außenstromterminal näheres noch unbekannt .

Wer schaut dort vorbei ?
Es ist ein DeC ( Destinationscharger ) für Gäste , eine Schuko oder CEE Geschichte mehr wird es auch nicht !

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3854
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Tho » Mi 5. Okt 2016, 14:03

Paar Tage zu spät, bin wieder daheim, sonst hätte ich mal geschaut.
CEE funktioniert super für Pension Hotel, siehe http://www.goingelectric.de/stromtankst ... eg-1/9599/
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5614
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Hinundher » Mi 5. Okt 2016, 14:46

Das ist immer schon meine Rede , das vorhandene Nützen so einfach wie möglich mit mehrfachem Nutzen an einer CEE Geschichte kann auch der Hausmeister/Haustechnik sich bedienen .

goingelectric-stromtankstellen/aufruf-zur-mitarbeit-t9155.html#p168373

Wir waren die Letzten 4 Wochen viel unterwegs mit IOn und E-Saxo gut 2000 Km mit dem Drilling , alle Ladelog sind ausgefüllt Bilder Ergänzt an manch alter Ladestation nuckelte iOn als erstes fremde E-Car sagen die Betreiber .

Total unterschiedliche Reaktionen in Gemeinde/Bürgerservice Tourismus Büro Hoteldirektionen 95% natürlich Positiv ja wir Arbeiten daran , sagen Sie wie geht dies und das , wass so einfach unser Stromterminal reicht für das Laden von Elektroautos Dankeschön für die Info . Vorher ausgekundschaftete Stromterminal wurden genehmigt .

20160919_105634.jpg
01


Wie viele sind eigentlich hier aktiv , 2 E-Reisende aus Kärnten aktualisieren finden NEUE verifizieren Ladestationen in Kufstein in Tirol wo sind die E-Mobilisten vor Ort ??

LG.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3854
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Helfried » Fr 7. Okt 2016, 20:16

Was ist eigentlich mit der Shell-Tankstelle in der Hadikgasse 128 in Wien?
Da steht im Google was von Wasserstoff, auf ChargeMap ist sogar ein Schnelllader eingezeichnet, aber mir kommt das alles komisch vor, zumal in GoingElectric nichts eingetragen ist.
Helfried
 
Beiträge: 5029
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast