Aufruf zur Mitarbeit

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Hinundher » So 14. Aug 2016, 07:48

14950
Ein kleines Licht Blinzelt in einer Ladewüste , Echingen , zz. kenne ich da nur den WOMO Platz am Stadion

Gästen die bei uns urlauben meinen an der Neuen Donau-Iller Bank eG eine Ladestation gesehen zu haben

https://goo.gl/maps/qFSMQmoudwQ2

kann das jemand Verifizieren :kap: :danke:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3859
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Hinundher » So 14. Aug 2016, 18:43

Eine nette Lademöglichkeit

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -11/15614/

in

20160814_154459.jpg
Slowenien


verifiziert ;)

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3859
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Hinundher » Do 18. Aug 2016, 18:33

Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3859
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon JoDa » Fr 19. Aug 2016, 01:03

Hallo,

weis nicht ob ich hier richtig bin.
Möchte im Stromtankstellenverzeichnis bei den Ladesteckern die Option "Tesla Typ2" hinzufügen.
Momentan gibt es im Stromtankstellenverzeichnis nur den alten "Tesla HPC" (für Tesla R) zur Auswahl.
Bei den seit Juni 2016 in Europa ausgelieferten "Tesla Wall Connector" TWC (max. 22kW, inkl. Lastmanagment, mit angeschlagenem Typ2 Ladekabel) muss dann als Ladestecker nur "Typ2 ...kW" ausgewählt werden, da alle Elektroautos mit Typ2-Anschluss daran laden können. :-D
Für "Tesla Destination Charger" gibt es aber auch einen TWC an dem nur der Tesla S und der Tesla X laden können. Hier müsste dann als Ladestecker "Tesla Typ2" angegeben werden. :(

Zur Erklärung:
In Österreich und Deutschland können sich seit April Betreiber bei Tesla um "Tesla Destination Charger" bewerben.
Die Ersten sind aber erst im Juli in Betrieb gegangen, da Tesla dazu ausschließlich die neuen "Tesla Wall Connectoren" TWC (inkl. Lastmanagment) verwendet.
Am Erste TWC an einem Tesla Destination Charger können nur Tesla S/X laden.
Ab dem Zweiten TWC an einem Standort kann (muss aber nicht) das Laden auch für andere Elektroautos mit Typ2-Anschluss möglich sein.
Die verwendeten TWC sind äußerlich Gleich. Um sie unterscheiden zu können werden Plaketten mit der Aufschrift "Tesla Vehicles" oder "Electric Vehicles" mitgeliefert, welche aber oft nicht angebracht werden.
Man kann sie auch am Produkt-Code, auf der linken Seite des TWC, erkennen:
Tesla Vehicles: 1050071-03-G
Electric Vehicles: 1050071-01-G

Zusammenfassung:
Es gibt zwei äußerlich gleiche TWC. Tesla Besitzer können die Variante kaufen an denen alle Elektroautos mit Typ2-Anschluss laden können. Bei einem "Tesla Destination Charger" befindet sich zumindest ein TWC an welchem nur der Tesla S oder der Tesla X laden können.
Zuletzt geändert von JoDa am Fr 19. Aug 2016, 10:37, insgesamt 1-mal geändert.
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Bild (inkl. Ladeverluste)
Elektroautos heute schon eine Alternative?
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 559
Registriert: So 6. Jul 2014, 22:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon mlie » Fr 19. Aug 2016, 02:42

Dann muss da als Verbund bei der Teslaonly Wallbox "Tesla" rein, ein weiterer Eintrag muss dann eben mit "barrierefrei Typ2" eingetragen werden.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Berndte » Fr 19. Aug 2016, 06:10

Da sollte Guy wohl schnell mal einen neuen "Ladestecker" ins Formular einbauen.
Oder eben wieder die Auswahl (Typ2 Tesla Only 11kW und 22kW).
Ich habe an manchen Standorten jetzt schon die tollsten Texte gelesen.

Noch haben wir die Chance das vernünftig zu sortieren.

Auch ist der Betreiber nicht Tesla!
Das wird auch gern einfach so eingetragen.

Kann den Chef mal einer darauf anstupsen? ;)
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5458
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon JoDa » Fr 19. Aug 2016, 09:25

... hab grad eine PN zum Thema an Guy geschickt.
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Bild (inkl. Ladeverluste)
Elektroautos heute schon eine Alternative?
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 559
Registriert: So 6. Jul 2014, 22:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Guy » Fr 19. Aug 2016, 10:11

Technisch handelt es sich doch bei den TWC um Typ2 mit Zugangsbeschränkung. Warum dann nicht einfach genauso behandeln wie alle anderen Einträge mit eingeschränktem Nutzerkreis auch (nur Anschlüsse mit gleichen Zugangsbedingungen zusammenfassen)?
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Berndte » Fr 19. Aug 2016, 10:28

Also an jedem Standort zwei Einträge anlegen?
Das ist irgendwie Murks. Auf der Karte zoomt man sich dann teilweise nen Wolf, weil die Boxen nur 30cm auseinander sind.

Aktuell geht es aber wohl nicht anders.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5458
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Guy » Fr 19. Aug 2016, 10:37

So haben wir es bislang jedenfalls immer gehandhabt... Ich bin jedoch offen für neue Ideen.

Destination Charger neben allgemein zugänglichen Typ2 ist ja nur ein Beispiel. Es können ja auch zwei oder mehrere Säulen unterschiedlicher Anbieter nebeneinander stehen. Willst du diese tatsächlich mit allen Infos wie Zugangskarten etc in einen Eintrag packen?
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste