Adressbezeichnung bei Ladestationen an Autobahnen

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Wie soll die Adressbezeichnung für Ladestationen an Autobahnen aussehen?

Bundesautobahn 1, 12345 Musterstadt
1
3%
BAB 1, 12345 Musterstadt
10
27%
Autobahn 1, 12345 Musterstadt
2
5%
A 1, 12345 Musterstadt
24
65%
 
Abstimmungen insgesamt : 37

Adressbezeichnung bei Ladestationen an Autobahnen

Beitragvon PowerTower » Sa 21. Nov 2015, 12:43

Hallo,

im Zuge der Erweiterung der Ladeinfrastruktur an Autobahnen ist im Verzeichnis die Frage aufgekommen, wie denn die Adresse angegeben werden soll. Ähnlich wie bei der Angabe der Telefonnummer wäre es sinnvoll, eine einheitliche Lösung zu finden.

Die genannten Vorschläge gelten als zulässige Angaben für Deutschland. Wie das in anderen Ländern genau geregelt ist, weiß ich nicht.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4167
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

Re: Adressbezeichnung bei Ladestationen an Autobahnen

Beitragvon e-Golf_70794 » Sa 21. Nov 2015, 15:08

Ich rege an, den Namen der Raststätte und die Richtung ebenfalls in die Angaben aufzunehmen. Dann ist es eindeutig. Ich kenne viele Raststätten nur nach dem Namen, ihre jeweilige postalische Adresse war mir bislang immer ziemlich egal. Nach welchen Kriterien sind denn die Raststätten in den Navis erfasst?

Grüße
Norbert
Viele Grüße
Norbert

Ich war dabei: e-Golf-Treffen in Moers (Oktober 2017)
____________________________________________

seit 09/2015 mit dem 190er elektrisch "golfend"
Bild
Benutzeravatar
e-Golf_70794
 
Beiträge: 146
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 11:09

Re: Adressbezeichnung bei Ladestationen an Autobahnen

Beitragvon mlie » Sa 21. Nov 2015, 15:27

Die Abfahrtsnummer bzw die Raststättenbezeichnung wie auf den Autobahntafeln angeschlagen wäre das einzig Sinnvolle. Denn Wildeshausen-Nord findet man auch per Google Maps sofort und selbst ohne Navi nur mit einem Zettel ist das 100% aussagekräftig, Hunteweg x dagegen würde man ohne Navi niemals finden.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Adressbezeichnung bei Ladestationen an Autobahnen

Beitragvon Hasi16 » So 22. Nov 2015, 11:02

e-Golf_70794 hat geschrieben:
Ich rege an, den Namen der Raststätte und die Richtung ebenfalls in die Angaben aufzunehmen. Dann ist es eindeutig. Ich kenne viele Raststätten nur nach dem Namen, ihre jeweilige postalische Adresse war mir bislang immer ziemlich egal.

Mit der Post-Adresse klappt es (bei BMW) in der Regel schon, die hat dann aber nichts mit der Autobahn zu tun! Autobahn-Raststätten sind als POI hinterlegt. Ob es daher sinnvoll ist überhaupt eine "Straße" einzugeben ist fraglich. Aber diese Auswahloption gibt es leider nicht.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Adressbezeichnung bei Ladestationen an Autobahnen

Beitragvon Lindum Thalia » So 22. Nov 2015, 13:24

Na,ja Nord-Sued -Ost oder West sollte schon mit angegeben werden , dass man auch weiss auf welcher Seite die Ladesäule steht , um nicht unnötig suchen zu müssen..
BMW i 3 BEV ,Sion bestellt , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 568
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: Adressbezeichnung bei Ladestationen an Autobahnen

Beitragvon Hasi16 » So 22. Nov 2015, 13:26

Ist doch eigentlich immer in der Bezeichnung schon mit drin?!

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Adressbezeichnung bei Ladestationen an Autobahnen

Beitragvon rolandk » So 22. Nov 2015, 13:59

Lindum Thalia hat geschrieben:
Na,ja Nord-Sued -Ost oder West sollte schon mit angegeben werden , dass man auch weiss auf welcher Seite die Ladesäule steht , um nicht unnötig suchen zu müssen..


Das kann interpretationsmäßig aber nach hinten los gehen.

Mit Wildeshausen-Nord ist nämlich nicht die Station gemeint, die in Fahrtrichtung Norden an der Autobahn steht!
Wenn man weiß, das Wildeshausen-Nord auf der nördlichen Seite der A1 steht, stimmt es. Und die Fahrtrichtung ist dort Osnabrück, also nach Süden.

Ist wie bei Asterisk: wenn man zu den Ostgoten will, muß man nach Westen.

Sinnvoller wäre, wenn Wildeshausen-Süd Wildeshausen heißen würde und Wildeshausen-Nord Dötlingen. Sie liegen beide nämlich im Gemeindegebiet von Dötlingen. Auf jeden Fall wären sie dann eindeutig.

Aber wie mlie schon sagt, wenn man über das Navi den Ort sucht, geht's eigentlich nur mit dem echten Namen der Station. Und das ist jetzt halt Wildeshausen-Nord bzw. Süd und hat defintiv NICHTS mit der Fahrtrichtung zu tun.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Adressbezeichnung bei Ladestationen an Autobahnen

Beitragvon harlem24 » So 22. Nov 2015, 14:16

Hm, die Autobahnraststätten sind doch alle so benamt.
Sprich Sauerland West ist die Richtung Süden und Sauerland Ost die Richtung Norden.
Das sollte eigentlich jeder mitbekommen haben, der schon mal auf einer BAB unterwegs war. ;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2859
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Adressbezeichnung bei Ladestationen an Autobahnen

Beitragvon mlie » So 22. Nov 2015, 14:57

rolandk hat geschrieben:

Ist wie bei Asterisk: wenn man zu den Ostgoten will, muß man nach Westen.

Sinnvoller wäre, wenn Wildeshausen-Süd Wildeshausen heißen würde und Wildeshausen-Nord Dötlingen. Sie liegen beide nämlich im Gemeindegebiet von Dötlingen. Auf jeden Fall wären sie dann eindeutig.



Den Dialplan für Ostgoten zeigst du aber mal. Erreicht man Ostgoten per IAX2?

Über die Bezeichnungen werden jede Menge hochbezahlte Leute diskutiert haben, da kannst du doch jetzt nicht ankommen und sagen, dass das alles blöd ist... :mrgreen:
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Adressbezeichnung bei Ladestationen an Autobahnen

Beitragvon rolandk » So 22. Nov 2015, 15:44

mlie hat geschrieben:
rolandk hat geschrieben:
Ist wie bei Asterisk: wenn man zu den Ostgoten will, muß man nach Westen.

Den Dialplan für Ostgoten zeigst du aber mal. Erreicht man Ostgoten per IAX2?


oh mann, ich werde echt alt.... Da musst Du einen aber auch nicht so mit der Nase darauf stossen ....

Das kommt davon, wenn man den ganzen Tag damit zu tun hat und den neuen Asterix-Band nicht so toll findet....

Ich sollte es wie eDevil machen: einfach jede Menge Buhstaben oder Buchstaben in den Tröt und fettich. Der Leser darf sich dann heraussuchen, was ich wohl gemeint haben könnte....

Winterlich weiße Grüße
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste