Wirkung des Forums auf "E-Auto-Normalos"

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Wirkung des Forums auf "E-Auto-Normalos"

Beitragvon NotReallyMe » Mo 25. Mai 2015, 14:20

Ich habe auf dem Rückweg von Berlin am Combi-Charger in Wolfsburg einen sehr netten Leaf-Fahrer meines Alters (Ende 40) getroffen, der dort endlich mal eine 50 KW Chademo Ladung an diesem schicken neuen Lader testen wollte. Das nette Gespräch hat mir zwar den Schnitt versaut, da ich mir die Daten seiner Ladung auch noch angesehen wollte (max. 46 kW). Dieses Gespräch war aber auch einfach zu interessant um gleich nach Ende der Ladung weiterzufahren. Ich habe ihn bei der Gelegenheit auch einmal gefragt, ob er denn das GoingElectric Forum kenne und bekam eine für mich im Grunde genommen nicht wirklich überraschende Antwort: Ja, er kenne das Forum und habe auch einmal etwas geschrieben. Die Antworten waren aber so unfreundlich und arrogant, dass er es bei diesem einen Versuch belassen hat. Es ging dabei nicht um persönliche Angriffe oder Beleidigungen, sonst hätte ich diesen Beitrag an den Netikette-Thread gehängt. Ich beobachte es auch immer wieder, dass hier mit Postings mal einfach reingegrätscht wird, dass Antworten patzig, unkonstruktiv und frech sind.

Wir sollten uns bei unseren Antworten immer fragen, ob wir uns im direkten, persönlichen Gespräch mit Freunden genau so ausdrücken würden, oder wie unsere Antwort auf uns selbst wirken würden. Wenn wir mit dem Forum neben den "E-Auto-Nerds" auch die "E-Auto-Normalos" erreichen wollen (ja, die gibts), dann müssen wir uns in diesem Punkt verbessern. In diesem Sinne wünsche ich mir auch in Zukunft viel mehr direkte persönliche Kontakte unter den Foristen. Den Menschen hinter einen Pseudonym zu kennen verändert meiner Erfahrung nach die Kommunikation im Forum mit diesem Menschen ungemein, und zwar nicht zum schlechteren.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1500
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Anzeige

Re: Wirkung des Forums auf "E-Auto-Normalos"

Beitragvon jumparound246 » Mo 25. Mai 2015, 14:39

Jup, stimme zu. Was du möchtest ist ein wenig Anstand. Das is immer gut. (Ich glaube aber nicht dass es EV normalos gibt...also dass jemand ein neues Auto gebraucht hat und ohne Hintergrund ein EV gekauft hat ;-) )
Zuletzt geändert von jumparound246 am Mo 25. Mai 2015, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jumparound246
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 21:29
Wohnort: Sulzfeld im Grabfeld

Re: Wirkung des Forums auf "E-Auto-Normalos"

Beitragvon TeeKay » Mo 25. Mai 2015, 15:10

Unfreundliche, arrogante Antworten an Neulinge haben oft einen simplen Grund: Es wird etwas gefragt, was mit minimalem Suchaufwand auch selbst hätte recherchiert werden können. Leider gibt es immer wieder Menschen, die meinen, ein Forum wäre eine menschlich besetzte Suchmaschine - nur dafür geschaffen, ihre Simpelfragen zu beantworten.

Ich hab ja auch ab und an Fragen zu verschiedensten Themen. Wenn ich was über CorelDraw wissen will, meld ich mich aber nicht im CorelDraw-Forum an und hau sofort danach ne simple Anfänger-Frage raus, sondern suche teils stundenlang erstmal selbst nach der Antwort. Es ist so gut wie nie nötig, mich für Fragen irgendwo anzumelden, weil die Antwort binnen Minuten selbst gefunden ist.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wirkung des Forums auf "E-Auto-Normalos"

Beitragvon NotReallyMe » Mo 25. Mai 2015, 15:32

Man muss auch nicht antworten, wenn man sich nicht dazu berufen fühlt. Auch bei der Recherche von Antworten passieren Fehler, damit sollten wir stets freundlich und wohlwollend umgehen.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1500
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Wirkung des Forums auf "E-Auto-Normalos"

Beitragvon Alex1 » Mo 25. Mai 2015, 15:44

@TeeKay: Ich verstehe ja den Grund, den Du aufführst.

Aber wenn DU stundenlang suchst, bevor Du fragst ist das DEINE Sache. Ich meine, mindestens 90% der Leute wollen NICHT stundenlang suchen, bis sie eine einfache Antwort auf eine einfache Frage bekommen.

Nicht jeder hat Deinen Hintergrund.

Und wer eine Frage als "lächerlich einfach" ansieht, warum kann der nicht einfach die Klappe halten und andere, sinnvollere Dinge tun als sich über den "nervigen Frager" auszukotzen? Kostet ja auch ein paar Minuten wertvolle Lebenszeit. Oder?

Es gibt genug Leute, die gerne auch "unsinnige" oder "viel zu einfache" Fragen gerne beantworten. Überlasst das doch denen? Wir sind hier kein Expertenforum, sondern eins für Jedermann. Wenn nur noch knifflige Fragen von Experten beantwortet werden sollen, sollte man das auch so ausweisen. Oder irre ich mich da?

Ich wäre auch enttäuscht von einem Forum, das immer wieder mit ATFSE antwortet.

Hier also meine Frage zur prinzipiellen Ausrichtung des Forums: Sollen Greenhorns eingeladen oder eher abgeschreckt werden?
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8125
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Wirkung des Forums auf "E-Auto-Normalos"

Beitragvon Alex1 » Mo 25. Mai 2015, 15:45

NotReallyMe hat geschrieben:
Man muss auch nicht antworten, wenn man sich nicht dazu berufen fühlt. Auch bei der Recherche von Antworten passieren Fehler, damit sollten wir stets freundlich und wohlwollend umgehen.
+1! :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8125
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Wirkung des Forums auf "E-Auto-Normalos"

Beitragvon bm3 » Mo 25. Mai 2015, 15:50

Der Beitrag dieses Herrn müsste sich ja wohl noch hier finden lassen ? Vielleicht sollte man da lieber mal konkret schauen und an dem Beitrag dann mal hinterfragen was denn schiefgelaufen ist.
Ich glaube man wird hier sehr wenige patzige oder arrogante Antworten in der Art deiner Beschreibung vorfinden.
Ich gebe aber zu, mich nervt es auch wenn jemand neu in ein Forum mit Fragen hereinplatzt die dort schon mehrmals ausführlich besprochen und beantwortet wurden und wo derjenige die Antworten mit einer kurzen Suche schon gefunden hätte. Derjenige hat es dann auch noch nicht so richtig verstanden...

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5698
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Wirkung des Forums auf "E-Auto-Normalos"

Beitragvon 300bar » Mo 25. Mai 2015, 16:05

TeeKay hat geschrieben:
Unfreundliche, arrogante Antworten an Neulinge haben oft einen simplen Grund.

Ob im Forum oder im persönlichen Umgang, sei es privat oder geschäftlich, gibt es dafür keinen Grund.
Insbesondere Moderatoren sollten hier mit gutem Beispiel vorangehen.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Nissan Leaf 2. Zero Edtion bestellt. Liefertermin Juni 2018
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 791
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Wirkung des Forums auf "E-Auto-Normalos"

Beitragvon Djadschading » Mo 25. Mai 2015, 16:57

300bar hat geschrieben:
TeeKay hat geschrieben:
Unfreundliche, arrogante Antworten an Neulinge haben oft einen simplen Grund.

Ob im Forum oder im persönlichen Umgang, sei es privat oder geschäftlich, gibt es dafür keinen Grund.
Insbesondere Moderatoren sollten hier mit gutem Beispiel vorangehen.


+1
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 690
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Re: Wirkung des Forums auf "E-Auto-Normalos"

Beitragvon Alex1 » Mo 25. Mai 2015, 18:18

300bar hat geschrieben:
TeeKay hat geschrieben:
Unfreundliche, arrogante Antworten an Neulinge haben oft einen simplen Grund.

Ob im Forum oder im persönlichen Umgang, sei es privat oder geschäftlich, gibt es dafür keinen Grund.
Insbesondere Moderatoren sollten hier mit gutem Beispiel vorangehen.
+1 :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8125
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste