unterschiedliche Ladesäulen, Bilder, Anleitungen

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

unterschiedliche Ladesäulen, Bilder, Anleitungen

Beitragvon docdoro » Mi 22. Feb 2017, 13:23

Gibt es hier im Forum schon etwas,wo man die Bilder unterschiedlichster ladesäulen und deren Bedienung sehen kann oder erklärt bekommt? Es gibt so viele unterschiedliche Säulen, das ich manchmal als Neuling etwas ratlos :o :? davor stehe. Einige haben nur feste Kabel, andere Kabel und Steckverbindungen , nur Steckverbindungen. Es gibt welche da geht das Freischalten mit völlig unterschiedlichen Methoden, Telefon, Karte, sms mehrfach drücken auf unterschiedliche Knöpfe,QR code. :oops: oder bin ich der einzige Neuling mit solchen Problemen?
docdoro
 
Beiträge: 18
Registriert: So 29. Mai 2016, 17:43

Anzeige

Re: unterschiedliche Ladesäulen, Bilder, Anleitungen

Beitragvon Spüli » Mi 22. Feb 2017, 14:18

Hmm,
das kann am Anfang schon etwas verwirrend sein. Eigentlich gibt es an jeder Säule eine mehr oder weniger ausführliche Anleitung. Teilweise aber nur ein paar Piktogramme.

Fangen wir Doch am Besten mal mit einem Beispiel aus Deiner Umgebung an. Welche Säule aus dem Verzeichnis steht denn da?
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2779
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: unterschiedliche Ladesäulen, Bilder, Anleitungen

Beitragvon docdoro » Mi 22. Feb 2017, 15:51

Direkt hier bei mir ( München) komme ich jetz nach einem 3/ 4 jahr mit meinem I Miev zurecht :D
. Ich lade meist an der Schuko zuhause, oder Schuko V-Markt. Mein erster Ladeversuch Aldisüd in Unterhaching war ein Desaster: :shock: jemand hatte es geschaft den Chamedostecker so zurückzustechen das er verklemmt war :evil: , erst der Filialleiter hat es geschaft den Stecker abzustecken aus der Säule. Bilsschirm zeigt, an wie es geht , trozdem irgentwie einmal zu wenig oder oft die Knöpfe gedrückt, hat etwas gedauert :oops: , dann ging es!! :D

Letztes Wochenende bin ich nach Elfershausen ( hinter Würzburg) gefahren. Bei Tank und Rast kann gibt es was für eine Karte zum Durchziehen, hab dann nach einiger zeit gemerkt, wird gar nicht gebraucht :oops: ., des Strom gabs so.Bei einer anderen Ladestation, hatte jemand den Not- Aus gedrückt , der muste entsperrt werden durch drehen( vielen dank an den Tesslafahrer,der es für mich entsperrt hat !!),dann gabs Strom.

An einer Allegrostation ,Euro-rast Schweitkirchen, hab ich versucht an der Säule ohne Chamedo zu laden mit meinem Typ 1 zu 2 kabel, hab später hier gelesen das man dafür Adapter oder Trick 17 braucht. Ok , die chamedosäule wurde schnell frei!!

Bei einer Säule muste ich mit new motion Karte nicht nur zuerst freischalten , sondern auch zum Stecker ziehen wieder die Karte vorhalten.

Ich hoffe , das ich da nicht der einzige Neuling bin , der da noch Hilfe braucht

Dann war ich an einer Säule mit vielen Klappen ohne kabel, aber die klappen haben sich nicht öffnen lassen, Bin dann weiter zu einer anderen säule, war privat ( Spedition?)

Was mich immer noch verwirrt sind die unterschiedlichen stecker , womit kann ich denn mit i Miev laden, welche Adapter sind sinnvoll?
docdoro
 
Beiträge: 18
Registriert: So 29. Mai 2016, 17:43

Re: unterschiedliche Ladesäulen, Bilder, Anleitungen

Beitragvon Fluencemobil » Mi 22. Feb 2017, 16:35

Eigentlich gibt es 2 Möglichkeiten, entweder erst die Karte dranhalten oder zuerst das Kabel einstecken und dann die Karte dranhalten.
Manchmal muß auch erst der Anschluß an der Säule ausgewählt werden den man benutzen will.

Wenn eine Säule einfach nicht gehen will, den Betreiber oder Hersteller anrufen, da sie ja sonst nie erfahren das das Teil etwas schwierig von der HAndhabung ist.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1906
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: unterschiedliche Ladesäulen, Bilder, Anleitungen

Beitragvon Spüli » Mi 22. Feb 2017, 17:12

...und dann gibt es noch die RWE-Dinger die per App freigeschaltet werden. Ach ja, und es gibt Ladesäulen wo man per Knopf die Ladung beginnen und beenden muß.

Also mal direkt ein Beispiel auf den Tisch und wir können aufklären. :)
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2779
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: unterschiedliche Ladesäulen, Bilder, Anleitungen

Beitragvon docdoro » Mi 22. Feb 2017, 18:15

Vielen Dank! Die häufigsten Fehler beim Tanken hab ich gefunden!!
1. Stecker muß erst mit Knopf ausgewählt werden sonst kann er nicht entnommen werden.
2. Ohne Registrieung oder passende Karte geht bei manchen Säulen gar nichts. :(
3. Wenn klappen die Steckdosen verschließen, müssen diese zum Entsperren ganzt nach oben geschoben werden bis es klick macht ( Hotel Ulrich , Elfershausen)
und manche Geschäfte stellen den Strom ab wenn der Laden zu ist!! :lol:


Vielen dank ! Gruß Doro
docdoro
 
Beiträge: 18
Registriert: So 29. Mai 2016, 17:43


Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste