Ständiges Ioniq Beweihräuchern und Zoe Bashing

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Re: Ständiges Ioniq Beweihräuchern und Zoe Bashing

Beitragvon Hausmeister » Mo 17. Apr 2017, 12:22

der letzte DC ist bei Tuttlingen, der nächste auf dieser Strecke in Österreich Imst.

mit nem IONIQ 40+ wäre das grad so möglich.
Hausmeister
 
Beiträge: 148
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 15:09

Anzeige

Re: Ständiges Ioniq Beweihräuchern und Zoe Bashing

Beitragvon flieger_flo » Mo 17. Apr 2017, 12:25

Okay, ich verstehe immer noch nicht, was Du damit jetzt sagen willst. Die Strecke ist mit manchen Autos nicht machbar - aha.
i3 seit Feb. 2016
Benutzeravatar
flieger_flo
 
Beiträge: 325
Registriert: Mo 28. Mär 2016, 15:18

Re: Ständiges Ioniq Beweihräuchern und Zoe Bashing

Beitragvon Hausmeister » Mo 17. Apr 2017, 12:26

flieger_flo hat geschrieben:
Was willst Du damit jetzt sagen? Ziemlich inhaltslos abgesehen von dem respektlosen Smilie.
Die Infrastruktur muss man zuerst da ausbauen, wo die Mehrheit sie braucht. Man muss jetzt keine Raketenwissenschaft studiert haben, um so einfache Zusammenhänge zu verstehen.


Die genannte Fahrstrecke ist eben eine, die man gerne an einem schönen Wochenende fährt. Und wenn ich mir den Verkehr dort so anschaue, ist mein Einwand max. für Dich inhaltsleer. Schon klar, das hier die allermeisten mit ihrer max. 200 KM Elektrosemmel tag ein tag aus auf der Autobahn rumgurken... Sehr sachliche Diskussion.
Hausmeister
 
Beiträge: 148
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 15:09

Re: Ständiges Ioniq Beweihräuchern und Zoe Bashing

Beitragvon Hausmeister » Mo 17. Apr 2017, 12:29

flieger_flo hat geschrieben:
Okay, ich verstehe immer noch nicht, was Du damit jetzt sagen willst. Die Strecke ist mit manchen Autos nicht machbar - aha.



Der markierte Bereich ist nicht der einzigste in Deutschland/Europa der sehr gut geplant werden muss, wenn man mit DC unterwegs ist. Somit sind wir wieder beim Thema, die Vergötterung des IONIQS und seiner unschlagbaren Reichweitenpower. Die mag stimmen,wenn man sturr Autobahn fährt.
Hausmeister
 
Beiträge: 148
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 15:09

Re: Ständiges Ioniq Beweihräuchern und Zoe Bashing

Beitragvon Helfried » Mo 17. Apr 2017, 12:40

Hausmeister hat geschrieben:
Die mag stimmen,wenn man stur(r) Autobahn fährt.


Dass die landschaftlich schönsten Strecken die langsamsten Ladestationen haben, ist eine Binsenweisheit.
Die wenigsten Leute fahren aber auch hunderte Kilometer Sightseeing, sondern sie fahren möglichst rasch (Autobahn) ins Zielgebiet und halten sich dort dann auf. Dass der Weg an sich das Ziel ist, kennt man eher von Motorradfahrern und Verbrenner-Cabriofahrern.

Freilich wäre das auch für E-Autos cool, es ist aber eine Binsenweisheit, dass das noch ein paar Jahre dauert.

Gerne wieder zurück zum Thema *hüstel*.
Helfried
 
Beiträge: 7999
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Ständiges Ioniq Beweihräuchern und Zoe Bashing

Beitragvon Karlsson » Mo 17. Apr 2017, 13:40

Hausmeister hat geschrieben:
Das ist eine STrecke von über 500 KM wo kein DC Lader, oder zumindest deplatziert installiert ist:

Hab die Zahl nicht überprüft, aber ich schrieb dazu ja, dass die Lücken zu groß sind und ich mir Stand heute deshalb keinen Ioniq als Erstwagen kaufen würde (Ampera E mit mehr Reichweite schon eher).
Aber es ist nicht so, dass es kein DC gäbe. Bleib bei der Wahrheit!

umrath hat geschrieben:
Oh, bitte nicht noch eine "Schuko ist nicht geeignet"-Diskussion!

Da braucht man nicht diskutieren, Schuko ist ungeignet.

umrath hat geschrieben:
CEE ist etwas für Randgruppen und Enthusiasten. Das hat standardmäßig kein einziges Auto an Bord und ist daher vollkommen ungeeignet.

Ist bei Schuko oft dasselbe. Kauf halt ein ICCB mit CEE oder schneid am Schuko ICCB den Stecker ab und mach was ordentliches dran. Und selbst wenn Du das nicht machen willst, hast Du halt nen CEE-Schuko Adapter für 10€.

Notaus Knopf - haben die meisten Typ2 Säulen keinen. Da kann tatsächlich keiner von außerhalb einfach unterbrechen.

umrath hat geschrieben:
Wenn du in 4 Stunden Sauna an einer Schukodose nicht voll bist, wie weit bist du dann gefahren? Selbst mit nur 10 A an einer Schukodose ziehst du in 4 Stunden > 8 kWh. Das sind selbst unter widrigsten Umständen mindestens 30 km.

Mache ich meist im Urlaub und dann will ich den Akku auf jeden Fall randvoll haben. Und ansonsten fahren wir gern in eine 90km entfernte Therme. Der Zoe zieht mit dem 10A ICCB 1,6kW Wirkleistung, 5-6% pro Stunde. Nach 4 Stunden also 35km. Im tiefen Winter nur 20km.
Sonst mach aus der Therme halt nen Vergnügungspark. Zum Heidepark hab ich glaube ich auch rund 100km. Oder zu Schumis Kartbahn oder dieser Ski-Halle auch 100km.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14553
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Ständiges Ioniq Beweihräuchern und Zoe Bashing

Beitragvon Hausmeister » Mo 17. Apr 2017, 14:13

Helfried hat geschrieben:
Gerne wieder zurück zum Thema *hüstel*.



Der Hyundai ist eh nur eine umgebaute Verpesterkiste mit Akku :lol:

Die ZOE ist zwar ein reines E-Auto, dafür Dacia Qualität. :twisted:
Hausmeister
 
Beiträge: 148
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 15:09

Re: Ständiges Ioniq Beweihräuchern und Zoe Bashing

Beitragvon Hausmeister » Mo 17. Apr 2017, 14:15

Helfried hat geschrieben:
Freilich wäre das auch für E-Autos cool, es ist aber eine Binsenweisheit, dass das noch ein paar Jahre dauert.



mach ich seit 3 Jahren schon, zig tausende KM pro Quartal. ich hab halt das richtige Auto dazu.
Hausmeister
 
Beiträge: 148
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 15:09

Re: Ständiges Ioniq Beweihräuchern und Zoe Bashing

Beitragvon Helfried » Mo 17. Apr 2017, 14:58

Es ist immer wieder überraschend, wie viele Leute sich einen Tesla leisten können. :)
Helfried
 
Beiträge: 7999
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Ständiges Ioniq Beweihräuchern und Zoe Bashing

Beitragvon ATLAN » Mo 17. Apr 2017, 15:18

Hier wurde denke ich schon alles gesagt, vielleicht noch nicht von jedem, aber gut... da auch keine wirkliche zielführende diskussionskultur zu erkennen ist, ist hier ende Gelände.
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Anzeige

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast