Sprachkultur und Etikette

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Re: Sprachkultur und Etikette

Beitragvon Karlsson » Di 12. Mai 2015, 18:09

Ist so ein Problem des Mediums. Wer das Eisberg-Kommunikationsmodell kennt, weiß, was gemeint ist.
Das ist nicht nur hier so.
Allerdings sind einige Themen hier auch hoch emotional, da geht es noch entsprechend leichter rund.
Ich kenne das auch von anderen Themenbereichen. Und irgendwie gibt es überall eine Volksfront von Judäa, die gegen die judäische Volksfront kämpft.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Forum

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste