Sehr parteiische Moderation des Forums

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Sehr parteiische Moderation des Forums

Beitragvon DonDonaldi » Mo 24. Apr 2017, 10:12

Es ist sicher auch schon anderen aufgefallen, dass man, so wie man die 3P-Fetischisten (i.d.R. ZOE Fahrer wie auch die Moderatoren sehr oft!) angeht, oder darauf hinweist, dass es z.B. im Ioniq Forum keinen interessiert (was auch für die vom 3P Fetischismus Genervten zutrifft) mit oft sehr starken Androhungen seitens der Moderatoren zu rechnen hat:

Verschieben und löschen von Beiträgen (so gut wie nie von 3P Fetischisten!), 24 Stunden Sperren aussprechen und sogar mit der Löschung des Accounts gedroht wird!

Nichts dergleichen passiert den 3P Fetischisten. Das hat mittlerweile schon AMS-Niveau nur eben in elektrisch. Das viele sich wünschen, das die 3P Fetischisten (z.B. midget aber auch andere) mit der Nerverei aufhören nützt nichts das sie Welpenschutz durch die Moderation genießen und sich dessen bewusst permanent überall und fast ausnahmslos unpassend reinholzen!

Wenn man die Mods darauf aufmerksam macht passiert nichts. Verletzt man die Zitierrregeln gibts nen Rüffel außer man ist 3P Fetischist.

In einem Beitrag im Ioniq Forum hat ein user seinen Ioniq zum Verkauf angeboten.

hyundai-ioniq/ioniq-bestellung-stornieren-t23106.html

Warum hat der das gemacht? Ich denke mal die Antwort liegt auf der Hand. Warum nicht hier? Etwa im Diesel-Forum???
Und die Reaktionen sind nicht nur OT, sondern teilweise schon unverschämt mit Billigung der Moderation, die sich sogar an dem Shitstorm beteiligt.

"Wer wieder anstatt elektrisch mit Audi A6 Diesel fahren will, da fragt man sich weshalb der überhaupt ein E-Auto bestellt hat. Ich meine, der hat auch gar kein E-Auto verdient."
Oder ...

"Oder bin ich jetzt etwa auf einen Dieseltroll reingefallen?"

"Ohne Worte."

"Ob ich meinen Diesel-Golf doch einfach behalten sollte ? *stirnrunzel* ... a geh...Gschmarri...das wär ja selten blöd."
"Für mich wäre es gar keine Frage: Der Ioniq ist für mich aktuell alternativlos. Dinge wie ein 190-PS-Diesel erwecken in mir nicht das leiseste Willhaben-Gefühl."


"Du bist viel zu tolerant!"

"Die Elbphilharmonie hatte fünf Jahre Verspätung, der BER mindestens sieben Jahre, da werden wir doch wohl ein paar Monate länger auf das effizienteste Fahrzeug der Welt warten können..."

"Einen Diesel gegen den Ioinq tauschen?? :) Ich hätte vor lachen gerade fast den Tee über den Läppi gespuckt."

Und das hier schon der absolute Hammer an Arroganz und Selbstgerechtigkeit:

"Weil es einfach unverständlich ist, wie man sich heutzutage noch sehenden Auges einen Diesel anschaffen will, Euro 6, der nachweislich eine der größten Dreckschleudern ist – vor allem, wenn man sowas einem Elektroauto vorzieht.
Das ist doch ein reiner Trollthread."


Und noch mal unserer Chef-Ideologe Bruder akg. Vorwärts Genosse ....

"Jo, volle Kanne ökologische Spinnerei, wenn man in den Innenstädten wieder halbwegs stickoxidfreie Luft atmen will. Körperliche Unversehrtheit im Bezug auf Atemwege und Vermeidung von Stress durch Lärmemissionen sind halt zu ertragende Kollateralschäden, wenn Dieselfahrer ihr hoheitliches Verpesterrecht ausüben wollen.
Schön, dass sich manche damit abfinden, ignoranter Durchschnitt zu sein. Es fallen mir nur leider reichlich negative Adjektive zu derlei egozentrischen Geschwafel ein."


usw. usf.

Merkt jemand was? Das hat nichts mit dem Thema zu tun und extrem selbst entlarvend. Die Verfasser sind nicht besser als ihre Gegenparts bei AMS. Peinlich, ernüchternd und traurig.

Der thread mit einem völlig anderen Anliegen wurde gekapert. Und jetzt wo alle Hemmungen erst mal gefallen sind wird es noch lustiger. Ich sag nur 3P Fraktion. :lol:

"Ich hätte sicherlich einen Ioniq bestellt, wenn es eine CCS Dose in meiner Umgebung gibt. Hier gibt es jedoch nicht einmal einen Typ2 Lader. Somit sind nicht die heutigen E-Autos schuld sondern ganz einfach die Infrastruktur."*

Schön "log"! Es interessiert nur keine Sau was du willst u.v.a. es passt nicht hier her. Aber hauptsache mal deinen Senf hier rein gerotzt, oder???

* Und wieder mal fängt die 3P-Fraktion mit dem Stänkern an. Wie fast immer.

Und das ist 3P Ideologe Bruder midget (oder Schwester) mit geistlosem auch nicht weit.

"So geht's vielen...
Ioniq mit 3P-Lader... - leider nur Wunschdenken.
Aber vielleicht 2018/19 mit dem größeren Akku!"

Ja klar du weißt Bescheid ... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Hier gilt dasselbe wie bei log.
Und der nä- Gipfel der Entblödung.

"Ich sag ja, reiner Trollthread. Wer macht sowas auf, seiert derlei Unsinn hierher und meldet sich nie wieder?"

Die Antwort:

"Sorry für die lange Antwortzeit. Ich musste erst auf die Reaktion vom Händler warten.

Ich kann meine Bestellung kostenfrei rückgängig machen und brauche daher den Vertrag nicht selbst weiter zu vermitteln.

Bin derzeit noch am klären ob mir nicht sogar ein Schadenersatz zusteht. Habe gelesen, dass 8 Wochen nach Überschreiten der unverbindlichen Lieferzeit 5% geltend gemacht werden können.

@akg: Du bist ja ein ganz ganz schlauer..."


Der Threadersteller meldet sich und klärt auf. Aber er liegt zumindest im letzten Satz falsch. akg ist ein strunzdummer Lobbyist und sonst nüscht. :mrgreen:

Ich habe darauf hin mal die div. Nutzer bzw. ihre Beiträge gemeldet. Die Reaktion kann man sich denken. Armselig! :(
DonDonaldi
 
Beiträge: 1038
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 08:39

Anzeige

Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast