Miteinander diskutieren, Detailarbeiten via TeamSpeak 3 ?

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Miteinander diskutieren, Detailarbeiten via TeamSpeak 3 ?

Beitragvon MineCooky » Di 31. Mai 2016, 15:59

Hallo,

denkt ihr, je nach Thema, wäre es hilfreich, man hätte einen TeamSpeak 3 oder so etwas um miteinander in der Gruppe zu sprechen?

Das hätte den Vorteil, das man Diskussionen wie zum Beispiel diese renault-zoe-laden/grundsaetzliches-zum-laden-eines-zoe-t17144.html besser koordiniert bekommt und sich leichter absprechen kann?

Hat der Durchschnittliche Besucher/Nutzer überhaupt TeamSpeak 3?

(Sollte das tatsächlich hilfreich sein, kann ich einen bereit stellen, das kann mein Server locker nebenher machen)
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2858
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Anzeige

Re: Miteinander diskutieren, Detailarbeiten via TeamSpeak

Beitragvon mlie » Di 31. Mai 2016, 19:13

Teamspeak kenne ich nicht, klingt wie eine telefonkonferenz. Dann finde ich eher eine diskussionsgruppe in telegram sinnvoll, denn dann kann man sich die Ergebnisse und Diskussion rauskopieren und man fällt sich nicht ins Wort. Und man kann am Handy, am Tablett und am PC unter einem Namen immer auf dem neuesten Stand bleiben.

Am besten ist aber doch noch die Diskussion hier im Forum, dann kann man jemanden, der die Suche nicht verstanden hat, gezielt auf einen Tröt als Lesestoff lenken. Ist ja nicht so, dass hier jeden Tag bahnbrechend neue Sachen diskutiert werden. ;-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3208
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Miteinander diskutieren, Detailarbeiten via TeamSpeak

Beitragvon Elektromote » Di 31. Mai 2016, 20:37

Und für was braucht man dann noch ein Forum?

Unnötig.
Zoe 2013 (neuer Motor)
Der Übertragungsnetzausbau wird nur durch einen langfristigen Blackout Akzeptanz finden.
Benutzeravatar
Elektromote
 
Beiträge: 273
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 10:47

Re: Miteinander diskutieren, Detailarbeiten via TeamSpeak

Beitragvon mitleser » Di 31. Mai 2016, 22:07

Ich bin hier weil es so schön still ist. Privat und beruflich höre und spreche ich mehr als mir lieb ist...
Ioniq seit 05/2017 -> geile Karre :!: noch dazu 0 Probleme >15tkm
Model3Tracker| Germany: Regular (Store before unveil): MODEL 3 SB | AWD | Black | 18 Aero | PUP |AP
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1293
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 23:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Miteinander diskutieren, Detailarbeiten via TeamSpeak 3

Beitragvon AndiH » Mi 1. Jun 2016, 09:08

Ich denke das macht nur für kleine Gruppen Sinn die "projektbezogen" zusammen arbeiten. Für allgemeine Diskussionen wäre mir das zu "laut". Vielleicht bei "Bastelprojekten" oder im Bereich Crowdfunding/Technik.

Gruß

Andi
AndiH
 
Beiträge: 1128
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49


Zurück zu GoingElectric Forum

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast