Ich habe keinen "Bock" mehr

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Re: Ich habe keinen "Bock" mehr

Beitragvon green_Phil » Do 11. Jul 2013, 13:02

@ beefeater: Die Kritik am Schreibverhalten Twizyflus ist keine neue Erfindung von EVPlus! Die gibt es schon lange in verschiedensten Threads, es gab auch schon beschwichtigende Reaktionen von Seitens Twizyflu. Das ist kein plumpes Rudelverhalten, das ist ein Hilferuf, in den auch andere mit Einstimmen. So im übrigen auch ich.
Das Problem ist die Häufigkeit der Beiträge ohne etwas mit diesen beizutragen.

Ich habe das mit dem realen Leben verglichen:
Wenn mehrere Menschen miteinander sprechen und diskutieren um lösungsorientiert voranzukommen, und einer spricht ständig mit nonkonstruktivem, sich wiederholenden Meldungen dazwischen, dann dauert es nicht lang und er fängt ein genervtes "halt doch mal die Klappe".
Passiert das ganze wiederholt, wird die Gruppe versuchen bei gemeinsamen Gesprächen die als störend empfundene Person dabei zu meiden.

Vielleicht sollte man einen Kategorischen Imperativ für Online-Gespräche definieren (danke Herr Kant): Verhalte Dich in Online-Foren genauso, wie von Dir es auch im realen Leben erwartet würde.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

Re: Ich habe keinen "Bock" mehr

Beitragvon nk70wien » Do 11. Jul 2013, 13:09

beefeater hat geschrieben:
bevor es ev+ angesprochen hat war ja alles ok


Guckst du hier und ab der 4. Seite gehts los.
ZOE Intens seit 28.06.2013
12,5 kWh/100km
E.ON BasisBox 2
mobile Ladebox mit Bettermann-Platine
Benutzeravatar
nk70wien
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 12. Mär 2013, 13:27
Wohnort: Wein4tel, Österreich

Re: Ich habe keinen "Bock" mehr

Beitragvon beefeater » Do 11. Jul 2013, 13:12

ok schade dass ich nicht vermitteln konnte.
keiner gibt nach dann bin ich mal raus.
trotzdem gießt nicht mehr öl ins feuer. bringt keinem was.
danke, euer beefy
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: Ich habe keinen "Bock" mehr

Beitragvon BuzzingDanZei » Do 11. Jul 2013, 13:40

Ich möchte es mal so sagen: Die inhaltliche Wertigkeit der Beiträge ist im Mittel recht niedrig für die Allgemeinheit. Jeder schreibt schon mal Beiträge, die man sich auch hätte sparen können. Der eine mal mehr, der andere weniger. Twizyflu hat dabei aber sicher Platz 1 verdient. ;-)

Ich denke das ist eine Kombination aus absoluter Begeisterung für EV's, zuviel (Frei?)zeit und dem Mangel eines eigenen Elektroautos. Er muss sich halt in Theorie ergießen. Das würde sich sicher etwas geben, wenn er erstmal eigene praktische Erfahrungen sammelt.

Ich plädiere also dafür, dass er möglichst schnell ein EV kauft! Wer richtet ein Spendenkonto ein? :-D
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: Ich habe keinen "Bock" mehr

Beitragvon midimal » Do 11. Jul 2013, 21:50

YO genau!
Wenn er einen EV hat - ist er stillgelegt :)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ich habe keinen "Bock" mehr

Beitragvon Efan » Fr 12. Jul 2013, 00:33

green_Phil hat geschrieben:
...Vielleicht sollte man einen Kategorischen Imperativ für Online-Gespräche definieren (danke Herr Kant): Verhalte Dich in Online-Foren genauso, wie von Dir es auch im realen Leben erwartet würde.


Herr Kant hat da einfach recht. Und ich finde es klasse, wie der Forenbetreiber sich zurückhält! Einfach leben und leben lassen. Wir alle sind schon eine Minderheit, warum sollten wir uns gegenseitig anfeinden?
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Ich habe keinen "Bock" mehr

Beitragvon ATLAN » Fr 12. Jul 2013, 07:27

Menne(ke)s, alles mit der Ruhe! :)

Auch wenn die Notwendigkeit einiger Beiträge hier manchmal etwas fragwürdig ist, in der "normalen" Welt bist du aber ein Exot mit einer offen zur schau gestellten Begeisterung für E-Mobile. Bei unserem Schulprojekt mit dem Mini-EL um 92 herum wurde ich von den Leuten fast für verrückt erklärt, weil mir das Teil besser zusagte als ein Mofa.
Insbesonders als jüngerer unter (wahrscheinlich) lauter GTI , OPC ,S3 & M3 - Verrückten bist du da schnell ein krasser Aussenseiter mit so einer vorliebe für "Behindertenfahrzeuge", vorallem leider in AT ...

Mein Tipp: Die einen lesen drüber, die anderen halten sich ein wenig zurück beim posten & alles is gut... 8-)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Ich habe keinen "Bock" mehr

Beitragvon green_Phil » Fr 12. Jul 2013, 08:44

Efan hat geschrieben:
Herr Kant hat da einfach recht. Und ich finde es klasse, wie der Forenbetreiber sich zurückhält! Einfach leben und leben lassen. Wir alle sind schon eine Minderheit, warum sollten wir uns gegenseitig anfeinden?

So meinte das Immanuel aber nicht... Es geht um eine selbstreflektierte Kontrolle des eigenen Tuns.

Dass wir hier eine Gruppe von "Außenseitern" sind, ändert meiner Meinung nach nichts daran, dass wir hier auch einen normalen, eben menschlichen Umgang miteinander haben. Und dazu zählt nunmal auch, die eigenen Störungen (im Sinne von nerven) unterhalb eines bestimmten Schwellenwertes zu halten - wenn ich dauerhaft in der Gruppe integriert sein mag. = Ein bisschen ja, aber zu viel ist eben zu viel.

Übrigens denke ich ist hier niemandem geholfen, wenn wir im Bewusstsein unserer gesellschaftlichen Minderheit die Kritik unserer "Glaubensbrüder" an seinesgleichen nicht hören wollen und alles als gut definieren. Dann zerfällt die Community auch, wenn so sehr engagierte Mitglieder wie EVPlus entnervt die Community verlassen. Ist das die Lösung der Leute, die vorschlagen, dass unglaubliche Toleranz geübt werden soll?
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Ich habe keinen "Bock" mehr

Beitragvon Hinundher » Sa 13. Jul 2013, 20:06

Merkt ihr was :?: :?:

Es ist unheimlich ruhig hier :(

lg.
730 Zugriffe am 13 07 13 um 21 00 Uhr
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3909
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ich habe keinen "Bock" mehr

Beitragvon agentsmith1612 » Sa 13. Jul 2013, 20:56

Traut er sich jetzt nicht mehr ? Zumindest liest er mit.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast