Hallo Gemeinde

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Hallo Gemeinde

Beitragvon tbschommer » Mi 30. Nov 2016, 11:25

Hallo zusammen,

ich hatte schon ein paar Posts gemacht, aber kurz vorstellen möchte ich mich (endlich) mal.

Ich heiße Torsten, wohne nahe dem WupperTal (Originalzitat von User @wp-qwertz ). Ich habe vom ersten Post an alles im Hyundai Ioniq Bereich gelesen, seit das Sub-forum existiert. Bis dahin habe ich die hauptsächlich den Zoe beobachtet, was auch schon Spaß gemacht hat und vor allem sehr informativ war. Aber seitdem der Ioniq in Landsberg in der aktuellen Art und Weise angeboten wird, wird der Ioniq meiner werden.

Ich habe vor 10 Jahren mit dem Toyota Prius begonnen, etwas sauberer zu fahren, dann der Auris Hybrid, und seit 2 Jahren (ich dachte es wären schon 3!) der Yaris Hybrid. Interessant war, wie mich das Hybrid-Fahren umerzogen hat, so dass Spritsparen wichtiger wurde als "sportlich" fahren.

Bayerbaer hat geschrieben:
... Ich fahre bislang einen Hybrid (Yaris) und muss diesen im April abgeben ... , denn das ständige Einschalten des Verbrenners nervt ungemein. ...


Genau das nervt mich auch immer mehr. Das Auto ist eigentlich prima, aber es kommen immer noch Gifte hinten raus, und mittlerweile kann ich das auch nicht mehr ab. Ich will sauber, und werde das bald auch können!

An dieser Stelle will ich mich bei all denen bedanken, die im Forum so viele Informationen hinterlassen haben, vor allem bzgl. Laden, da ich ein absoluter Elektro-Ignorant bin (hatte halt nie etwas damit zu tun). Mittlerweile bekomme ich langsam ein Gefühl dafür, was womit wie viel mit/ohne rot/blau ein-/dreispurig, wasauchimmer. Naja, ganz so schlimm ist es dann doch nicht :lol:

Übrigens habe ich vorige Tage gleich zweieinhalb Elektro-Autos gesehen (2 Zoe, 1 Ampera), und habe mich gefreut, ein bisschen saubere Zukunft zu sehen. Ich muss gestehen, dass ich nicht mag, wenn verglichen wird, was eigentlich nicht vergleichbar ist. Wenn ein Auto zu einem passt, dann hat es seinen Zweck erfüllt. "Besser" oder "schlechter" ist immer im Auge des Betrachters. Hauptsache, wir machen alle zusammen saubere Zukunft!

Also, weiter so! :)
Ioniq Style in Blazing Yellow am 02.05.2017 abgeholt (Sangl #72) :)
Benutzeravatar
tbschommer
 
Beiträge: 400
Registriert: Di 2. Aug 2016, 05:44
Wohnort: Haan

Anzeige

Re: Hallo Gemeinde

Beitragvon eve » Mi 30. Nov 2016, 11:49

Servus ins...Bergische?!
tbschommer hat geschrieben:
Genau das nervt mich auch immer mehr. Das Auto ist eigentlich prima, aber es kommen immer noch Gifte hinten raus, und mittlerweile kann ich das auch nicht mehr ab. Ich will sauber, und werde das bald auch können!

Klasse, dass Du dafür ein Bewusstsein hast. Als Twizy ohne Scheiben Fahrer bekommt man die Abgase in besonderem Maße zu atmen. Besonders an kalten Tage, wenn die Abgasreinigung abgeschaltet wird, wobei kalt hier bei manchen Herstellern <17° C bedeutet :cry: . Oder auch, wenn es bergauf geht und der Kraftstoff en masse in die Brennkammern schießt und entsprechend die Menge an schädlichen Gasen zunimmt.

Der Ioniq ist ein faszinierender Wagen, finde ich, obwohl ich ihn bisher nicht mal zu Probe gefahren bin. Renault macht sich bei uns mit deren Ignoranz die Zoe Q90 mit Schnellladung nicht in D anzubieten und mit dem Liefern fadenscheiniger Erklärungen dafür derzeit sehr unbeliebt.
Дворец, на который запрещено смотреть - Der Palast, auf den man nicht schauen darf (03/2018-ru/en UT)
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 853
Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24

Re: Hallo Gemeinde

Beitragvon tbschommer » Mi 30. Nov 2016, 15:31

Hi, @eve. Ja, "ins Bergische" ist schon richtig ;)

Ja, ich verfolge die Zoe mit Interesse, dazu auch die G+ Beiträge und Videos von @Hachtl. Die Vorgehensweise von Renault ist mir auch nicht ganz verständlich, denn das Interesse ist eigentlich enorm. Mit etwas Motivation, dazu "Schulung" (vor allem "wie und wo mit was laden") kann es eigentlich schon richtig losgehen.

Ein wirklich motivierter Händler ist @Ioniq, der schon über 50 (!) Hyundai Ioniq Electric verkauft hat.Ich lese von vielen, die eine Probefahrt machen wollen, sei es im Norden, Osten oder Westen der Republik. Bei Anrufen im jeweiligen Autohaus wird man vertröstet auf kommendes Jahr, bei Hinweis auf in Bayern bereits verkauften Autos wird dies entweder nicht geglaubt, oder man hängt einfach auf!

Wenn Renault die Zoe in Deutschland richtig puschen würde (und entsprechende Händler würden mitmachen), wäre die kleine wahrscheinlich schon eine Normalität im Straßenbild.
Ioniq Style in Blazing Yellow am 02.05.2017 abgeholt (Sangl #72) :)
Benutzeravatar
tbschommer
 
Beiträge: 400
Registriert: Di 2. Aug 2016, 05:44
Wohnort: Haan


Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hallo
    von trolli » Mi 12. Jul 2017, 09:30
    1 Antworten
    339 Zugriffe
    Letzter Beitrag von AbRiNgOi Neuester Beitrag
    Mi 12. Jul 2017, 09:50
  • Hallo
    von motte » Di 24. Jul 2018, 19:16
    0 Antworten
    261 Zugriffe
    Letzter Beitrag von motte Neuester Beitrag
    Di 24. Jul 2018, 19:16
  • Hallo aus Dänemark
    von futtie » Sa 13. Jul 2013, 23:51
    8 Antworten
    639 Zugriffe
    Letzter Beitrag von futtie Neuester Beitrag
    Mo 15. Jul 2013, 16:52
  • Hallo zusammen
    von Soylent » Do 7. Mai 2015, 18:35
    8 Antworten
    591 Zugriffe
    Letzter Beitrag von fbitc Neuester Beitrag
    Fr 8. Mai 2015, 23:19
  • Hallo aus dem Sauerland!
    1, 2von Attendorner » Sa 23. Mai 2015, 19:07
    11 Antworten
    765 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Attendorner Neuester Beitrag
    So 24. Mai 2015, 16:12
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast