Goingelectric Brennstoffzelle?

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Goingelectric Brennstoffzelle?

Beitragvon holobro » Mi 30. Sep 2015, 23:58

Ich möchte als erstes sagen dass ich das Forum wirklich gut finde und auch schon das ein oder andere gelernt habe.

Ich möchte vorschlagen auch Brennstoffzellen Autos hier aufzunehmen.
Ich weiß die Meinungen über die Sinnhaftigkeit dieser Technologie gehen weit auseinander.
Aber im Endeffekt fahren auch diese autos mit Strom und wenn man ihnen einen eigenes Thema zugesteht verhindert man Off topic Diskussionen in anderen Bereichen.
Als Neuling will ich aber nicht einfach so Threads eröffnen (außer dem hier xd)
holobro
 
Beiträge: 218
Registriert: So 15. Feb 2015, 03:00

Anzeige

Re: Goingelectric Brennstoffzelle?

Beitragvon Michael_Ohl » Do 1. Okt 2015, 00:05

und dann noch crowdfunding H2 Tankstellen...


mfG
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 832
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Goingelectric Brennstoffzelle?

Beitragvon Toumal » Do 1. Okt 2015, 06:47

Im Prinzip haette ich nichts dagegen. Sind schlussendlich eigentlich auch Elektroautos, nur mit beschnittener Batterie. Ausserdem gibt es hier ja auch ein Subforum fuer Hybride.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1568
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Goingelectric Brennstoffzelle?

Beitragvon Robert » Do 1. Okt 2015, 06:50

Macht für mich Sinn. Zumal die Big Boys das Thema aufgreifen werden.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4353
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Goingelectric Brennstoffzelle?

Beitragvon Michael_Ohl » Do 1. Okt 2015, 07:02

In Hamburg fährt sogar ein IX35 rum. Gehört der HALA. Da ist unser Problem mit den Ladestationen irgendwie ein Luxusproblem.

mfg
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 832
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Goingelectric Brennstoffzelle?

Beitragvon TeeKay » Do 1. Okt 2015, 09:52

Und wer sollte was im Brennstoffzellenforum diskutieren? Gibts jemanden, der einen Mirai oder einen Huyndai kaufte/leaste? Da bieten sich eher zahlreiche Unterforen im Plugin-Hybrid-Forum an - dort ist schon jetzt deutlich mehr los, als im Brennstoffzellenforum je los sein wird.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Goingelectric Brennstoffzelle?

Beitragvon Tho » Do 1. Okt 2015, 09:57

Nehmen wir auch Brennstoff :lol: äh Wasserstofftankstellen ins Verzeichnis auf? ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Goingelectric Brennstoffzelle?

Beitragvon Rudi L. » Do 1. Okt 2015, 09:58

der Mirai interessiert mich z.B. In der Tat ist das so, es ist ein Elektroauto,wenn auch der Strom anders gewonnen/gespeichert wird.

Mir erschließt sich zwar der Sinn immer noch nicht, denn die Energie für die Erzeugung des Wasserstoff kann ich auch gleich in eine Batterie packen. Aber vielleicht ist diese Einstellung mittlerweile überholt. Denn ich meine gehört zu haben man kann bereits Anlagen kaufen die zuhause Wasserstoff erzeugen können. z.B. mit PV Strom.

Als Diskussionswürdig empfinde ich das Thema auf jeden Fall.
Rudi L.
 

Re: Goingelectric Brennstoffzelle?

Beitragvon Tho » Do 1. Okt 2015, 10:01

Willst du wirklich zu Hause Wasserstoff erzeugen? Die meisten machen sich doch beim Aufstellen einer größeren Bleibatterie schon ins Hemd... :lol:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Goingelectric Brennstoffzelle?

Beitragvon Rudi L. » Do 1. Okt 2015, 10:26

ich nicht :) Habe zwei Tesla Batterien reserviert.

Wenn es Sinn macht Wasserstoff zu erzeugen und die Technik ist dazu bezahlbar würde ich mir das sogar überlegen. Wenn ich von der Sinnhaftigkeit der Brennstoffzelle im Elektroauto überzeugt wäre. Das bin ich noch nicht, die technische Lösung finde ich charmant, ein Elektroauto welches 400km schafft und in wenigen Minuten wieder nachgetankt werden kann. Zumindest in der Theorie. Praktisch macht es eher Sinn den Strom gleich in eine Batterie zu packen statt zu wandeln.

Ich könnte aber evtl den betrieblichen Fuhrpark weiter elektrifizieren. Bis jetzt scheitert die weitere Umstellung an der Reichweite bzw. es gibt keine Autos als Ersatz für die üblichen fossil betriebenen Außendienstautos. Wie Passat, oder i30 etc. pp.

Daher das Interesse am Mirai.

Grüße
Rudi
Rudi L.
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast