Gesprächskultur im Forum

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Re: Gesprächskultur im Forum

Beitragvon Gerald » Mo 9. Sep 2013, 17:26

beefeater hat geschrieben:
ich schreib schon ewig so und es wird auch so blieben - BASTA


Jetzt haben wir den Beweis! Seine Umschalttaste funktioniert! Er ist nur zu faul, sie zu benutzen. :twisted: 8-) :D ;)

Viele Grüße
Gerald
Opel Ampera
13kW Photovoltaik, Strombezug: EW Schönau
Vergangenheit: Stromos, Nissan Leaf, Twizy, Toyota Yaris Hybrid, Prius 2
Benutzeravatar
Gerald
 
Beiträge: 497
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 10:12

Anzeige

Re: Gesprächskultur im Forum

Beitragvon beefeater » Mo 9. Sep 2013, 17:41

hehe, verdammt. erwischt :-)
lg beefy
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: Gesprächskultur im Forum

Beitragvon dkt » Mo 9. Sep 2013, 19:18

Gerald hat geschrieben:
Jetzt haben wir den Beweis! Seine Umschalttaste funktioniert! Er ist nur zu faul, sie zu benutzen.


Halt, halt, nicht in Details verlieren. Es geht um mehr.

Wenn die Antworten auf einem „Handy“ getippt werden, so ist die formale Seite möglicherweise mit technischen, eingabebedingten Schwierigkeiten verbunden.

Viele haben schon Probleme damit die Umschalttaste am Laptop zu bedienen. Wie sieht das erst beim Handy aus? Auch ist das Rechtschreibprogramm von Word schon recht gut, doch wer hat es auf dem Handy?

Also, wenn wir eine gemeinsame Sprache pflegen wollen, dann geht das nur, wenn wir die technischen Unzulänglichkeiten als Herausforderung auffassen und nicht, als gegebene Begrenzungen.

Die Groß- und Kleinschreibung ist das Herzstück der deutschen Sprache. Der geschriebene Text wird dadurch um ein Vielfaches lebendiger und auch verständlicher.

Wer will schon ohne Not, diesen Vorteil aufgeben? Kämpft lieber mit den technischen Unzulänglichkeiten, als dass solche großen Werte in Frage gestellt würden.

Das musste ich einfach einmal loswerden.
dkt
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 07:19

Re: Gesprächskultur im Forum

Beitragvon beefeater » Mo 9. Sep 2013, 19:44

haben wir alle themen durch weil es jetzt um groß/kleinschreibung geht ?
gibt viele ungeklärte sachen hier im forum, aber muss man jetzt so ein fass aufmachn ?
nicht dein ernst !
ich schreib klein weiter - ätsch :D
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: Gesprächskultur im Forum

Beitragvon eDEVIL » Mo 9. Sep 2013, 19:45

dkt hat geschrieben:
Auch ist das Rechtschreibprogramm von Word schon recht gut, doch wer hat es auf dem Handy?

Schreibst du Deine Texte im Word vor? :shock:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Gesprächskultur im Forum

Beitragvon beefeater » Mo 9. Sep 2013, 19:50

:lol: :lol: :lol:
soll es angeblich auch geben :mrgreen:
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: Gesprächskultur im Forum

Beitragvon Kelomat » Mo 9. Sep 2013, 19:57

Firefox hat auch eine Rechtschreibprüfung.... Hätte ich die nicht, wären meine Texte auch viel schlimmer :D
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1593
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Gesprächskultur im Forum

Beitragvon Twizyflu » Mo 9. Sep 2013, 20:31

Ich besitze selber ein Samsung Galaxy Note 2.
Ein 5,5 Zoll Display großes Smartphone. Wenn ich da schreibe, dann offeriert es mir natürlich auch die Wörter in ihrer richtigen Form, also groß oder klein geschrieben.
Aber Leute, ich sag es auch ganz ehrlich, auch wenn ich dkt verstehen kann (heißt du übrigens so wegen das kaufmännische Talent? Tolles Spiel, haben es mal 7 Std. lang zu viert gespielt :D):
Im Internet ist es eigentlich Usus, dass man auch in einem durch klein schreibt.

Ich glaube, wenn man es nicht zu arg ausarten lässt, dann kann das nicht das große Problem sein. Ich verstehe ja die Intention des Satzes dennoch. Wichtig ist die Grammatik und ein sinnvoller Stil beim Schreiben.

Grüße

PS: Der Browser Google Chrome kann das auch ;)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Gesprächskultur im Forum

Beitragvon mlie » Mo 9. Sep 2013, 21:08

Hallo,

großer Irrtum:
Nicht im Internet ist es Usus, dass man klein schreibt, sondern vielleicht im Kiddie-Chat oder Facebook (na ja, ist ja eh dasselbe). Manche Leute sind vielleicht nur dort unterwegs und empfinden es deshalb normal, aber üblich ist das absolut nicht.

In Foren wird üblicherweise zu Recht auf vernünftige Rechtschreibung wert gelegt. Gerade hier, wo fast nur Erwachsene unterwegs sind, sollte lesbare Rechtschreibung selbstverständlich sein. Tippfehler passieren mal, keine Frage, aber alles klein zu schreiben ist der sicherste Weg, ignoriert zu werden. Es zeugt nämlich von Faulheit. Wenn jemand eine Frage hat und zu faul ist, ab und an die Shift-Taste zu drücken und einen lesbaren Text zu hinterlassen, warum sollte man demjenigen helfen?

Nur weil gutes Benehmen heutzutage nicht mehr üblich ist, muss man sich doch nicht dauernd nach unten orientieren...

Viele Grüße!
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Gesprächskultur im Forum

Beitragvon beefeater » Mo 9. Sep 2013, 21:29

wenns dich stört einfach ned lesen.
fängt dieser kindergarten wieder an wi endlich ruhe eingekehrt ist.
ich schreib wie immer und lass mir von niemand des vorschreiben.
BASTA
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast