Geschlossene Nutzergruppen

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Geschlossene Nutzergruppen

Beitragvon rolandk » Do 17. Jul 2014, 14:40

Ich wünsche mir hier die Möglichkeit geschlossene Nutzergruppen einzurichten. Und zwar temporär z.B. für ein Thema.
Als Beispiel habe ich jetzt hier z.B. den Ladebox Workshop.

Gründe für die geschlossene Nutzergruppe:

- Wir können untereinander kommunizieren, ohne das Nutzer, die selbst nichts mit dem Thema zu tun haben, alles kommentieren. Das kann zwar manchmal hilfreich sein, in den meisten Fällen sorgt es aber eher für Unmut.

- Die meisten Nutzer nutzen hier Pseudonyme, aus welchem Grund auch immer. Das kann man dort aufheben, schließlich wird man sich ja sowieso treffen, und da ist der Realname sinnvoller.

- Es werden E-Mail Adressen, Adressen und evtl. Telefonnummern ausgetauscht. Auch die will man nicht in der Öffentlichkeit sehen.

- Ähnliches gilt für Dokumente. Einige Strategen sind ja schnell der Meinung, das Entwicklungsinformationen schon das endgültige Produkt darstellen. Manche Sicherheitsstandards werden nicht weiter erwähnt, weil sie selbstverständlich sind, ein Themenfremder Nutzer wird dann leicht in die Versuchung kommen, es besser zu wissen, obwohl es eigentlich allen Beteiligten klar ist.

- Es ist schon ein Unterschied ob ich meine Meinung mit Lautsprecher auf dem Marktplatz kund tue (wo andere auch einen Lautsprecher haben), oder ob man am Stammtisch über Themen spricht.

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: Geschlossene Nutzergruppen

Beitragvon rolandk » Fr 18. Jul 2014, 07:45

Keine Reaktion?

Weder pro noch kontra?

Pro wahrscheinlich deswegen nicht, weil es die Wenigsten betrifft?

Kontra deswegen nicht, weil die Argumente nicht ganz von der Hand zu weisen sind?

Etwas Feedback würde ich mir wünschen.

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Geschlossene Nutzergruppen

Beitragvon eDEVIL » Fr 18. Jul 2014, 07:57

Von der praktischen Seite bin ich auf jeden Fall dafür, aber der administrative Aufwand ist für temporäre Zwecke kaum beherrschbar, wenn man da keiner Erweiterungen programmiert.

Wenn Guy für ein mehr oder weniger festes 43KW Ladesäulen-Team eine Gruppe anlegt, dürfte da noch ok gehen...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Geschlossene Nutzergruppen

Beitragvon Twizyflu » Fr 18. Jul 2014, 09:15

Und für Email und Telnr. Austausch gibts PN.
Evtl macht mans so, dass man beim erstellen des Themas das zB nur Zoe Fahrer betrifft, alle anderen außer mit Zoe ausschließt. Dafür im BMW i3 forum umgekehrt bei bestimmten Themen. Ach ehrlich gesagt: lieber nicht...
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Geschlossene Nutzergruppen

Beitragvon rolandk » Fr 18. Jul 2014, 09:26

Twizyflu hat geschrieben:
Und für Email und Telnr. Austausch gibts PN.


das war ein Beispiel. Es gibt einen Menge andere Daten, die auch ausgetauscht werden. Dann kann ich versuchen alles per Mail zu machen. Das ist mir aber ehrlich gesagt zu umständlich, wenn es auch anders ginge.

Momentan mache ich es so, das die Kommunikation tatsächlich zum größten Teil per Mail stattfindet. Leider gehen dabei aber auch Informationen verloren, das nicht alle Beteiligten alles zu sehen bekommen.

Und ich weiß, das auch die anderen Beteiligten nicht unbedingt alle ihre Informationen in ein öffentliches Forum posten wollen.

Und die Software im Forum ist dazu in der Lage genau das zu leisten.

Roland

PS.: die Forumssoftware läßt im PN Bereich maximal 5 Adressen zu, wir sind aber 12. Und ich kann das auch nicht als Gruppe bündeln, das geht nur mit externen Programmen per E-Mail.
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Geschlossene Nutzergruppen

Beitragvon Guy » Fr 18. Jul 2014, 11:04

Ich hatte dir ja schon geschrieben, was meine Meinung dazu ist, aber gut, dass du die Diskussion noch mal anstößt. Wir hatten sie in der Vergangenheit ja schon mal geführt und uns da entschieden, dass alle Diskussionen für alle offen sein sollten.

Natürlich gibt es Fälle, in denen eine geschlossene Gruppe Sinn macht, prinzipiell bin ich jedoch noch immer für möglichst offene Diskussionen.

An den PN Einstellungen soll es nicht scheitern. Eigentlich dachte ich ja, dass die Anzahl der Empfänger nicht begrenzt war, in den Gruppeneinstellungen hat sich jedoch noch ein Limit versteckt. Habe das Limit nun auf 20 erhöht.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Geschlossene Nutzergruppen

Beitragvon Twizyflu » Fr 18. Jul 2014, 15:03

Finde das einen guten Kompromiss.
Niemand sollte ausgegrenzt werden!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige


Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast