Es reißt nicht ab, noch ein Neuer. ;-)

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Es reißt nicht ab, noch ein Neuer. ;-)

Beitragvon Totti » Mo 21. Aug 2017, 13:23

Hallo zusammen,

ich möchte mich kurz vorstellen:

Ich bin Thorsten "Totti" und ich lebe in Köln. Auf Grund des "demnächst" anstehenden Neuerwerbs eines fahrbaren Untersatzes, habe ich mich in den letzten knapp 8 Wochen, besonders hier, eingelesen und bin schwer angetan.

Mein jetztiges Auto, ein Jeep Grand Cherokee, macht es vermutlich nicht mehr lange. Weiter haben wir in der Familie noch einen T4 und einen recht alten T3 und diverse Motorräder. Ich werde den 8 Zylinder vermissen, aber ich bin irgendwie vom Stromer angefixt worden. Ich selber bin auch aus der Elektrobranche und daher passt es ganz gut.

Bisher habe ich mir den Smart for two und den Ioniq für ein Wochenende geliehen. Ich bin begeistert.

Der Smart: Sehr günstig, vor Allem im Unterhalt; aber, eben nur, wenn es gut läuft, 130km Reichweite und einen, Ihr nennt es "Schnarchlader". Die beiden grössten Ausschlusskriterien, aber hauptsächlich der langsame Ziegel. In der Stadt gibt es nichts Besseres!

Der Ioniq: Beachtlich, was bereits in der Grundausstattung im Fahrzeug steckt. Auch für längere Touren in Ordnung, viel Platz, geile Technik. Ich steh drauf. Aber nicht wirklich ein Schnäppchen. Zur Zeit meine erste Wahl, wären da nicht die unfassbaren Lieferzeiten.

Renault Deutschland hat sich bei mir zwar kurz gemeldet, mit dem Versprechen, dass sich die NL Weißhausstr. meldet, aber da ist nicht passiert. Ich kümmere mich daher nicht weiter drum.

Nissan: Ich warte auf den Neuen!

Ihr habt hier ein fantastisches Forum aufgebaut. Bisher habe ich auf alle Fragen Antworten erlesen und es gibt immer Neues zu entdecken. Auch den Service POIs, Ladesäulenkarte etc. kann ich nur beklatschen.

Meine Kumpels halten mich zwar für bescheuert, aber nach so vielen Jahren Dickschiff, ist es mal Zeit, mal etwas für sein Karmakonto zu tun.

Sollte ich nerven, einfach über den Mund fahren, ich bin stabil. :mrgreen:

Sonnige Grüße
Totti
Totti
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 08:42
Wohnort: Köln

Anzeige

Re: Es reißt nicht ab, noch ein Neuer. ;-)

Beitragvon Schneemann » Mo 21. Aug 2017, 14:18

Moin Totti,

die Buchung auf dein Karmakonto finde ich gut. Habe ich mit einem kleineren Schritt ebenfalls gemacht. Was hast du denn für ein Fahrprofil resp. für Ansprüche an ein E-Auto?

Gruß

Martin
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 931
Registriert: Di 31. Mai 2016, 18:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Re: Es reißt nicht ab, noch ein Neuer. ;-)

Beitragvon Totti » Mo 21. Aug 2017, 14:38

Moin Martin,

zu 100% bin ich noch nicht sicher; es entwickelt sich grade erst aus neuem Wissen und der z.Zt. möglichen Technik.

Beim Smart müsste ich auf Reichweite verzichten und auf das schnelle Laden. Mangelnde Reichweite kann man kompensieren, wenn man schnell laden kann. Steht hier aber bis nächstes Jahr nicht zur Debatte. Alles was über 100 km ist, ist schon ein kleines Abenteuer.

Der Ioniq ist, zur Zeit noch, die erste Wahl. Mit etwas über 220 km kann man schon mal was erreichen und Schnellader findet man in Deutschland schon öfter mal am Straßenrand. Eine Ladezeit von 30 Minuten ist akzeptabel.

Natürlich kann ich über Nacht laden. Eigenes Grundstück und technische Möglichkeiten für eine Wallbox stehen bereit. Die mögliche Leistung muss ich noch prüfen.

Also liegt mein Augenmerk in etwa auf schnelles Laden und Reichweiten über 200km. Die Größe des Fahrzeuges ist relativ. hauptsächlich fahre ich alleine, oder mal zu Zweit. In der Stadt ist der Smart einfach unschlagbar, anderseits bekomme ich für eine Hand voll Euro mehr, ein "ganzes" Auto :mrgreen: .

Der aktuelle Nissan scheidet aus, der ist mir, wie soll ich mich ausdrücken...nicht schnieke genug. :mrgreen:
Totti
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 08:42
Wohnort: Köln

Re: Es reißt nicht ab, noch ein Neuer. ;-)

Beitragvon wp-qwertz » Mo 21. Aug 2017, 17:01

Totti hat geschrieben:
...
Ihr habt hier ein fantastisches Forum aufgebaut. Bisher habe ich auf alle Fragen Antworten erlesen und es gibt immer Neues zu entdecken. Auch den Service POIs, Ladesäulenkarte etc. kann ich nur beklatschen.

Meine Kumpels halten mich zwar für bescheuert, aber nach so vielen Jahren Dickschiff, ist es mal Zeit, mal etwas für sein Karmakonto zu tun.
...


:applaus:
du bist der erste, von dem ich das so deutlich lese (und ich selber hätte es beim einstieg so nicht schreiben dürfen :lol:) und freue mich, dass du das wissen hier bedankenswert findest.
auch toll ist doch, dass du dich gut vorbereitest und bald ein kollege sein wirst.

a props "kollegen": lass sie denken, was sie wollen: wenn du ihnen die erste fahrt mit deinem neuen ev absolvieren lässt, könnte es sein, dass sich ihre einstellung änder :lol:

bin gespannt, was es bei dir wird.
vg
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5019
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Es reißt nicht ab, noch ein Neuer. ;-)

Beitragvon Kaubacke » Di 22. Aug 2017, 09:53

Hallo Trotti, ich bin auch neu hier und kann mich dem nur anschliessen. Bisher habe ich auf jede Frage eine Antwort gefunden - Danke an alle!

Ich bin noch in der Findungsphase und werde sicher noch einige Probefahrten absolvieren.
Ach ja - mein Umfeld meint auch, dass ich bezüglich des ECars etwas - sagen wir mal "neben der Spur bin". Das ist mir aber eigentlich egal - ich muss noch etwas Überzeugungsarbeit an meiner Frau und meinen Kiddys leisten aber ich denke dass ich das hinkriege....
momentan leider noch ohne E-Auto, dafür schon E-Dampfend: http://dampfer-mischpoche.net/app.php/portal
Kaubacke
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 17. Aug 2017, 08:49
Wohnort: Laufenburg

Re: Es reißt nicht ab, noch ein Neuer. ;-)

Beitragvon Totti » Di 22. Aug 2017, 10:02

Das sind die üblichen Nörgler, die sich noch nicht wirklich über EV erkundigt haben und das nachreden, was sie in den Boulevardmagazinen als Wahrheit ausersehen haben. Nein, die nehme ich nicht für voll und sind mir auch relativ egal. Bei Einigen redet man auch gegen Windmühlen; das ist aussichtslos.

Andererseits ernte ich wegen meiner Gedanken auch einiges an Beifall und Interesse. Ich bin gespannt.

Wieso sollte ich das Forum nicht loben? Ich bin echt begeistert. Zu dem ist die Art der Kommunikation hier echt entspannt und freundlich (von ein paar Ausreißern abgesehen). Das findet man nicht überall.

Chapeau! :thumb:
Totti
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 08:42
Wohnort: Köln

Re: Es reißt nicht ab, noch ein Neuer. ;-)

Beitragvon Totti » Di 22. Aug 2017, 10:05

Kaubacke hat geschrieben:
Hallo Trotti, ich bin auch neu hier und kann mich dem nur anschliessen. Bisher habe ich auf jede Frage eine Antwort gefunden - Danke an alle!

Ich bin noch in der Findungsphase und werde sicher noch einige Probefahrten absolvieren.
Ach ja - mein Umfeld meint auch, dass ich bezüglich des ECars etwas - sagen wir mal "neben der Spur bin". Das ist mir aber eigentlich egal - ich muss noch etwas Überzeugungsarbeit an meiner Frau und meinen Kiddys leisten aber ich denke dass ich das hinkriege....


Moin Kaubacke.

Meine Frau muss ich nicht überzeugen; die ist begeistert und meine Kids haben alle eigene Autos :mrgreen:

Ich wünsche Dir dennoch viel Erfolg bei Deiner Findung und der Überzeugungsarbeit.
Totti
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 08:42
Wohnort: Köln

Anzeige


Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste