Eine neue Gruppe "E-Mobil Fahrer"

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Eine neue Gruppe "E-Mobil Fahrer"

Beitragvon Spürmeise » Mi 21. Okt 2015, 13:49

... wie hier fände ich auch nicht schlecht - das würde auch die (zweifelhafte) optische Dominanz der Moderatoren relativieren.
Spürmeise
 

Anzeige

Re: Eine neue Gruppe "E-Mobil Fahrer"

Beitragvon m.k » Mi 21. Okt 2015, 14:30

Ab wievielen Kilometern ist man da dann dabei :roll:
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 976
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: Eine neue Gruppe "E-Mobil Fahrer"

Beitragvon eDEVIL » Mi 21. Okt 2015, 15:36

Habe zwar mit der opt. DOMINANZ kein Problem,aber finde due Idee auch gut,da nan Neulinge auch besser erkennt
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Eine neue Gruppe "E-Mobil Fahrer"

Beitragvon mlie » Fr 23. Okt 2015, 15:56

Wird ein moderator, der auto fährt, dann kariert oder gestreift eingefärbt?
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Eine neue Gruppe "E-Mobil Fahrer"

Beitragvon Guy » Di 27. Okt 2015, 14:47

Grundsätzlich finde ich das auch keine schlechte Idee. Hatten wir auch schon mal in Verbindung mit Sonderrechten hier im Forum.

Die Frage ist nur, wie wollen wir das kontrollieren? Wollen wir das überhaupt kontrollieren und jeder wird einfach auf Antrag hinzugefügt?
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Eine neue Gruppe "E-Mobil Fahrer"

Beitragvon rolandk » Di 27. Okt 2015, 15:04

Ist das wirklich notwendig? Bei sovielen E-Fahrer die ich in den letzten Jahren kennenlernen durfte, benötige ich eigentlich keine Kennung.

Was passiert dann eigentlich mit abtrünnigen E-Fahrern?

Viele Fahrer schreiben in ihre Signatur auch ihre mobile Geschichte.....

Roland

Edith sagt: Anfänger erkennt man häufig an der Anzahl der geposteten Beiträge und dem Anmeldedatum.... Und dann gibt's ja noch Trolle. Die erkennt man aber auch recht schnell.... vor allem wenn sie über CNG schreiben.
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Eine neue Gruppe "E-Mobil Fahrer"

Beitragvon mlie » Di 27. Okt 2015, 15:24

Wie man das kontrollieren soll - am besten gar nicht, man erkennt unerfahrene ja derzeit auch so.
Aber ich denke als "Einstiegshürde" sollte man so um die 1.000km elektrisches fahren ansetzen, damit nicht jeder, der mal mit nem i8 auf dem Parkplatz gewendet hat, als Elektroautofahrer markiert wird. ;-)

Roland, nicht jeder Anfänger hat wenige Beiträge und es gibt ja auch immer mal Leute, die sich anmelden, um dann nach 4 belanglosen Beiträgen für eine Website zu werben... Hier noch nicht so extrem, aber in einem anderen, themenfremden Forum ist das sehr auffällig und wird hier auch noch passieren.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Eine neue Gruppe "E-Mobil Fahrer"

Beitragvon rolandk » Di 27. Okt 2015, 15:56

mlie hat geschrieben:
Roland, nicht jeder Anfänger hat wenige Beiträge und es gibt ja auch immer mal Leute, die sich anmelden, um dann nach 4 belanglosen Beiträgen für eine Website zu werben...


Werde ich Edith mitteilen.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Eine neue Gruppe "E-Mobil Fahrer"

Beitragvon eDEVIL » Di 27. Okt 2015, 16:14

mlie hat geschrieben:
Wird ein moderator, der auto fährt, dann kariert oder gestreift eingefärbt?

Gibt es einen, der kein eAuto fährt? :twisted:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Eine neue Gruppe "E-Mobil Fahrer"

Beitragvon Berndte » Di 27. Okt 2015, 22:00

Punkt 1: Ein Moderator muss E-Auto fahren ;)
Punkt 2: Besser links ins Profil noch die Möglichkeit der Fahrzeugeingabe machen.
Wer da nichts einträgt, der steht da nur Interessent :mrgreen:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast