12.10.2013 Ladeparty in Kassel

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Re: 12.10.2013 Ladeparty in Kassel

Beitragvon Timmy » Sa 12. Okt 2013, 14:23

Ich stehe im moment in Korbach und lade nach. Die RWE säule ist von RWE mit Renault branding auf dem Gelände des Korbacher Renault Freundlichen. Freischlatung inklisive :)
Ich werde wahrscheinlich erst um 16:30 bei eOn sein.
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: 12.10.2013 Ladeparty in Kassel

Beitragvon ev4all » Sa 12. Okt 2013, 14:55

Ich bin bei meiner Anreise durch die gesperrte Weserbrücke in Gieselwerder aus der Bahn geworfen worden. Der ausgeschilderten Umleitung folgend bin ich über Beverungen gefahren und wollte dann nach Leaf Navi die kürzeste Strecke zur CHAdeMO in KS nehmen. Dann ging es aber in die Berge und die Reichweite schrumpfte, dass mir Angst und Bange wurde. Da bis kurz vor KS keine Lademöglichkeit in Sicht war, bin ich umgedreht und bin nach 112 km mit 8 km Restreichweite frierend zuhause gelandet.

Im Nachhinein hätte ich mir beim Auftauchen der Umleitung wohl mehr Zeit zur Auswahl der alternativen Route nehmen sollen, denn mittlerweile denke ich, dass ich es geschafft hätte, wenn ich über Hann.-Münden gefahren wäre. Dann wäre es nämlich nur noch leicht an der Fulda hoch gegangen und außerdem hätte ich zur Not in Hann.-Münden auf dem Schlossplatz zwischenladen können.

Ich hoffe derweil auf eine Wiederholung des Treffens und wünsche euch viel Erfolg beim Laden und angeregte, interessante Gespräche :).
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1290
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: 12.10.2013 Ladeparty in Kassel

Beitragvon dibu » So 13. Okt 2013, 10:30

Leider sind nur zwei Autos nach Kassel durchgekommen: das von Tim (Leaf) und meins (Zoé). Mit der Zoé war's relativ einfach, nach Kassel zu kommen. Ich hatte eine Zwischenlademöglichkeit in Göttingen und so eine ca. 3,5-stündige Anreise aus Braunschweig. Schade, dass es mit den anderen Anreisen nicht geklappt hat; wir hatten einen netten Abend im Cafe del Sol; ich hatte zwei Freunde zur Begleitung dabei und so gab's anregende Gespräche.

Das Aufladen mit Chademo bei E.ON in Kassel hat geklappt; die Typ-2-Ladesäule dort war allerdings außer Betrieb. Zum Glück gibt's in Kassel genügend Ausweichmöglichkeiten, um mit der Zoé zu laden. Schade, dass du, ev4all, das Umleitungspech hattest. Hoffentlich klappt es nächstes Mal.

Ich war auch auf einen Kurztrip nach Fritzlar gefahren und siehe da: diesmal konnte ich an der 22-kW-Ladesäule von SUN laden! Entweder hat es sich meine Zoé diesmal anders überlegt oder an der Säule wurde etwas verändert. Jedenfalls hat es letztes Mal nicht geklappt und diesmal dann doch.

Ich denke, wir sollten die Ladeparty ein andermal wiederholen. Dann mit etwas mehr Beteiligung und vielleicht mit etwas besserem Wetter. Kassel ist für mich ok, weil gut erreichbar.
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 932
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: 12.10.2013 Ladeparty in Kassel

Beitragvon -Marc- » So 9. Mär 2014, 00:51

Also beim nächsten mal bin ich dabei :D

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2182
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste