Installiert: Wallbox 43 KW in Schleswig Holstein

Re: Wallbox 43 KW in Schleswig Holstein

Beitragvon Djadschading » Mi 13. Mai 2015, 12:38

Für NMS würde ich gerne was dazu tun!
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 688
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Anzeige

Re: Wallbox 43 KW in Schleswig Holstein

Beitragvon TeeKay » Mi 13. Mai 2015, 12:38

Wenn die Box dort kommen soll, kann Berndte den zweiten FI dafür nutzen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wallbox 43 KW in Schleswig Holstein

Beitragvon Ollinord » Mi 13. Mai 2015, 13:31

TeeKay hat geschrieben:
Berndte hat von mir zwei FI geschickt bekommen, wovon wegen Absage eines anderen Standortpaten erstmal nur einer benötigt wird. Einen FI hätte er also übrig, um ihn bei dir zu verbauen.


Hallo TeeKay,

das hört sich gut an, ich werde Berndte dazu mal anschreiben, danke!
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wallbox 43 KW in Schleswig Holstein

Beitragvon Ollinord » Mi 13. Mai 2015, 17:25

Nach langen Gesprächen haben wir jetzt folgenden Stand:

Berndte baut die Kiste für 650 Euro, TeeKay sponsert den teuren FI.
Eingentlich wollte ich die 650 Euro selber übernehmen, allerdings war mir nicht klar, das 42 KW nicht so einfach sind.

Ich stelle somit den gesamten Umbau durch einen Elektriker ( Hier muß ein kompletter Hausanschluß auf einen Anderen gelegt werden, damit einmal 43 KW frei werden ) und lasse dann die Box ebenfalls von dem Elektriker anbringen und abnehmen.

Nun geht es dann noch um die 650 Euro für die Box als solches. Wir würden ein Drehstromanschluss CEE 32 A mit verbauen und ich würde diese Dose dann gerne an jemanden "abgeben" der in diesen Drehstromkreis möchte und bisher dieses nicht konnte. Ist jemand bereit 300 Euro dafür zu zahlen?

Was können die anderen Spender dazu geben?

Es wäre toll, wenn wir hier schnell die 650 Euro zusammen bekommen, Berndte könnte die Box zum Monatsende fertig stellen und unser Elektriker würde dann in KW 23 loslegen...

Gruß Oliver
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wallbox 43 KW in Schleswig Holstein

Beitragvon Berndte » Mi 13. Mai 2015, 21:03

Ich habe auch schon mit dem Bau begonnen.
Wäre aber schade, wenn der Standort mangels finanziellem Hintergrund nicht realisiert werden kann.

Wer wartet also als Drehstromkisten-Pate noch auf eine Mitgliedschaft?
Interessenten bitte hier melden (oder PN an mich), sonst gebe ich das an das Drehstromnetz weiter, da sind schon wartende Paten in der Pipeline.

Spender aus den Beiträgen zusammen gesammelt:
Djadschading mit 50€
stjanb mit 50€
TeeKay mit FI Typ B
EVduck mit 150€
imievberlin mit 50€
gerd mit 50€
prophyta mit 50€
================
Gesamt 400€, 250€ fehlen noch

IMG_20150513_201302.jpg
Zuletzt geändert von TeeKay am Do 14. Mai 2015, 08:58, insgesamt 6-mal geändert.
Grund: Spenderliste aktualisiert
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Wallbox 43 KW in Schleswig Holstein

Beitragvon EVduck » Mi 13. Mai 2015, 22:12

Ich kann und werde 150 geben
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1403
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Wallbox 43 KW in Schleswig Holstein

Beitragvon imievberlin » Mi 13. Mai 2015, 22:16

50€ von mir !
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Wallbox 43 KW in Schleswig Holstein

Beitragvon TeeKay » Mi 13. Mai 2015, 22:20

@imievberlin: Ich hab das Gefühl, bei Mobile steht bald ein iMiev mehr und ein Zoe weniger drin. :)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wallbox 43 KW in Schleswig Holstein

Beitragvon imievberlin » Mi 13. Mai 2015, 22:49

TeeKay hat geschrieben:
@imievberlin: Ich hab das Gefühl, bei Mobile steht bald ein iMiev mehr und ein Zoe weniger drin. :)


Der Trend geht zum 3. Auto bzw. 2. E-Auto ;)
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Wallbox 43 KW in Schleswig Holstein

Beitragvon gerd » Do 14. Mai 2015, 04:39

Einen Gruss aus dem Schwabenland,

wir sind mit 50€ dabei, wohin soll die Überweisung?

Gerd
gerd
 
Beiträge: 47
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:33

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste