Typ2-43kW / CCS Heide und Enge-Sande: Interesse?

Re: Typ2-43kW / CCS Heide und Enge-Sande: Interesse?

Beitragvon green_Phil » Mo 11. Mai 2015, 15:23

Damit wäre die Eingangsfrage dann abschließend geklärt.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

Re: Typ2-43kW / CCS Heide und Enge-Sande: Interesse?

Beitragvon eDEVIL » Mo 11. Mai 2015, 16:47

Bis auf ein paar behrvorstechende Ausnahmen she ich bzgl. CCS7Chademo Crowdfunding erst nenenswerte Chancen, wenn die Hardware max. 5k EUR kostet.

Wichtig ist aber jetzt shcon, da die 43KW Basis dafür geschaffen wird. Wenn man den Verknüpfungspunkt hat, ist ein upgrade auf CCS oder CHademo relativ einfach und schnell realisierbar.
Hat auch den Vorteil Rabtte oder Sonderaufträge mitnehmen zu können.
Wenn man 100 CCS/Chademo-Boxen bestellt, bekommt man gnaz andere Preise als für 5 Stück
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Typ2-43kW / CCS Heide und Enge-Sande: Interesse?

Beitragvon prophyta » Mo 11. Mai 2015, 17:00

eDEVIL hat geschrieben:
... wenn die Hardware max. 5k EUR kostet.

Wichtig ist aber jetzt shcon, da die 43KW Basis dafür geschaffen wird. Wenn man den Verknüpfungspunkt hat, ist ein upgrade auf CCS oder CHademo relativ einfach und schnell realisierbar.


Da stimme ich dir zu . ;)
Deshalb bin ich auch bereit für die 43kW Lader zu spenden. Immer in der Hoffnung dort mal einen mobilen CCS Lader anzuschließen. Wenn er denn kommt für unter 5k €.
Grüße aus dem eVW Forum
https:/ /evw-forum.de/
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Typ2-43kW / CCS Heide und Enge-Sande: Interesse?

Beitragvon Berndte » Mo 11. Mai 2015, 21:45

Bitte nicht noch mehr Forschungen und Bedarfsermittlungen.
Wenn irgendwo jemand 63A bieten kann, dann schaut man kurz, ob der Standort auch attraktiv ist und dann geht es auch schon los.

Vielleicht nochmal bei der Grundidee hier nachlesen:
goingelectric-crowdfunding/spendenaufruf-crowdfunding-zum-aufbau-der-infrastruktur-t9778-50.html#p184064

PS: Das ist natürlich nicht auf AC 43kW über Typ2 bezogen... ich unterstütze sofort und uneigennützig auch CCS und CHAdeMO!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5458
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Typ2-43kW / CCS Heide und Enge-Sande: Interesse?

Beitragvon Robi » Mi 13. Mai 2015, 02:38

TeeKay @Eine Wallbox in Suckow/A24 wäre zwar Top gelegen, aber trotzdem verwaist, weil mangels Wallboxen im Zu- und Nachlauf dort niemand hinkäme

Hallo Thomas,
hast Du eine Idee dort was zu machen. Das wäre genau die Mitte zwischen Hamburg und Berlin (ca.140 km) zu jeder Seite.
Das müßte sich doch machen lassen, wenn man mit der Zoe langsam fährt.
Ich würde mich dort sofort beteiligen. Zur Zeit fahre ich immer via Parchim von HH nach B. Allerdings ist der Ost Abschnitt mit knapp 170 km bis Berlin immer sehr knapp.

Gruss

Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 673
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Typ2-43kW / CCS Heide und Enge-Sande: Interesse?

Beitragvon TeeKay » Mi 13. Mai 2015, 07:44

Suckow war nur ein Beispiel dafür, wie weitere Wallboxen im Zu- und Nachlauf die Nutzungsfrequenz deutlich erhöhen. Ich hab da nichts geplant.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Typ2-43kW / CCS Heide und Enge-Sande: Interesse?

Beitragvon eDEVIL » Mi 13. Mai 2015, 08:23

Suckow wäre toll, da sehr nah an der A24.
An sich ist ein Punkt nähe Dreieck Wittstock wichtiger. Warte da noch ab, ob da von TNM noch etwas kommt. Der Autohof war ja in der Auswahl von TNM mit drin.

Wenn dort zumindest 22KW kommen, kann man mit Suckow sehr gut leben, da man im Winter dann in Fretzdorf nochmal kurz nach läd.

Als Backup hat man dann noch Parchim und ich bin dabei in Pritzwalk CEE32 aufzubauen., was dann evtl. noch um Typ2 ergänzt wird.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Typ2-43kW / CCS Heide und Enge-Sande: Interesse?

Beitragvon TeeKay » Mi 13. Mai 2015, 09:12

Ich hab erstmal Neuruppin im Auge. Da steht ein gigantischer Solarcarport neben einer noch größeren Solaranlage auf Brachfläche vom gleichen Betreiber. Anschlussleistung ist also genug da. Der Solarcarport ist eine Demo-Installation (die verkaufen die Teile) und wäre endlich mal ne überdachte Lademöglichkeit. Und die Firma hat auch einen Twizy.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Typ2-43kW / CCS Heide und Enge-Sande: Interesse?

Beitragvon eDEVIL » Mi 13. Mai 2015, 15:05

guter Ansatzpunkt. Damit der Thread heir nicht weiter zweckentfremdet wird: Standortideen Crowdfunding Ladepunkte
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste