Spendensammlung: Satow an der A20

Spendensammlung: Satow an der A20

Beitragvon TeeKay » Fr 25. Sep 2015, 18:04

Es geht um diesen Standort parallel der A20.

scm Solar hat bereits eine Eigenbausäule mit 2x22kW und sich nun bereiterklärt, diese Säule durch 43kW Typ zu ersetzen. Abgesprochen ist, die Komponenten der Säule weiterzuverwenden, um wenigstens 1x43kW mit angeschlagenem Kabel und 1x 22kW mit Typ2 Dose anzubieten. Berndte wird schauen, ob die Säule auch so modifiziert werden kann, dass beide Dosen erhalten werden können. Ansonsten handelt es sich um einen gewöhnlichen CF-Standort, bei dem entweder ein Fahrzeug an 43kW oder 2 Fahrzeuge an 2 Anschlüssen mit je max. 22kW laden können. Die 32A CEE-Dose würde hier entfallen.

Es gibt durch die Anfahrt von Satow nur 800m zusätzlichen Weg verglichen mit der Fahrt auf der A20. Den zeitlichen Mehraufwand kalkuliert Google mit 8min, geht dabei aber von 136km/h Durchschnittstempo auf der A20 aus. Das ist fast 50% schneller, als man gewöhnlich mit gängigen Elektroautos fährt. In der Realität wird sich also weder eine Verlängerung der Fahrstrecke noch Fahrzeit ergeben.

Die Zuparkgefahr ist minimal, da dort ausreichend Parkraum zur Verfügung steht und er Publikumsverkehr bei einer Solarfirma für gewöhnlich nicht so groß ist.

Berndte wird die technischen Details des Säulenumbaus mit scm noch klären. Es spricht aber nichts dagegen, schonmal ein paar Spendenzusagen zu sammeln. Kommen am Ende mehr Zusagen als Geldbedarf da ist, werden die Zusagen im korrekten Verhältnis nach unten angepasst.

Der Standort bei scm schließt die Lücke zwischen Grimmen und Hamburg. Mit scm kann man vom Ruhrgebiet und Rheinland ausschließlich mit 43kW nach Rügen und an die polnische Ostseegrenze fahren.

Spendenzusagen:

Von mir gibts den FI.
Oeyn@ktiv: 25 Euro
EVduck: 25 Euro
dibu: 50 Euro
flow2702: 25 Euro
raseldasel: 25 Euro
Hamburger: 50 Euro
Robi: 30 Euro
Ollinord: 25 Euro
imievberlin: 25
energieingenieur: 30 Euro
Karlsson: 25 Euro
Yorch: 50 Euro
eDevil: 25 Euro
Smöre: 25 Euro
glumb82: 25 Euro
Yezariael: 25 Euro
TeeKay: 125 Euro
Tho: 25 Euro
=============
635 Euro vorerst komplett finanziert
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Spendensammlung: Satow an der A20

Beitragvon Oeyn@ktiv » Fr 25. Sep 2015, 18:30

Weil´s um das Erschließen der Ostsee-Route geht, folge ich mit 25 €.

Gruß
Oeyn@ktiv
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 507
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: Spendensammlung: Satow an der A20

Beitragvon Berndte » Fr 25. Sep 2015, 19:35

Juhu... Ostseeurlaub ich komme! :D
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Spendensammlung: Satow an der A20

Beitragvon EVduck » Fr 25. Sep 2015, 20:05

Cool, da gebe ich auch €25,-
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1405
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Spendensammlung: Satow an der A20

Beitragvon dibu » Fr 25. Sep 2015, 20:12

Guter Standort für Ferien an der Ostsee! Von mir gibt's 50 Euro.
(Bin im Oktober in Urlaub; nicht wundern, wenn die Überweisung dann etwas dauert. Falls bis 5.10. alles klar ist, überweise ich noch vor dem Urlaub)
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 928
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: Spendensammlung: Satow an der A20

Beitragvon flow2702 » Fr 25. Sep 2015, 20:53

Von mir 25 €.
Bin - das erste Mal - auch mit dabei,...

- weil es Zeit wird,
- weil ich meine "Zukünftige" auch gerne mal in die zeitweilige ehemalige Heimat entführen möchte,
- weil ein elektrischer Urlaub in HRO den WAF deutlich erhöhen könnte,
- damit Berndte wieder was Sinnvolles zu tun bekommt und aufhört, auf Schuko-Steckdosen zu schimpfen ;)

Viele Grüße
Flo
flow2702
 
Beiträge: 644
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 20:39

Re: Spendensammlung: Satow an der A20

Beitragvon raseldasel » Fr 25. Sep 2015, 21:36

von mir 25,- €, vielleicht komm ich da doch noch einmal vorbei
Gruß
Jens
raseldasel
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 12:43

Re: Spendensammlung: Satow an der A20

Beitragvon Hamburger » Fr 25. Sep 2015, 22:20

Hier bin ich mit 50 EUR dabei.
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 597
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: Spendensammlung: Satow an der A20

Beitragvon Robi » So 27. Sep 2015, 11:45

Finde ich Top ;)
Von mir gibt es auch 30 €.
Gruß Robi
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 673
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Spendensammlung: Satow an der A20

Beitragvon Ollinord » So 27. Sep 2015, 19:13

25€ von mir
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste