(Spendensammlung ) CF Kannawurf

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon harlem24 » Mo 7. Aug 2017, 20:10

Wie wäre, eine solche Diskussion nicht in einem privaten Forum zu führen?
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2846
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon Tho » Di 8. Aug 2017, 09:09

Ich wäre vor allem dafür, die Diskussion im Nauen Thread und nicht hier zu führen.
Das sind zwei Projekte. Die Beteiligten in Nauen sollten sich gemeinsam eine Meinung bilden, hier geht es um Kannawurf.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5600
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon Hamburger » Di 8. Aug 2017, 11:45

Für Kannawurf + 25 EUR aus Hamburg
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 594
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon Fluencemobil » Di 8. Aug 2017, 12:38

Tho hat geschrieben:
Ich wäre vor allem dafür, die Diskussion im Nauen Thread und nicht hier zu führen.
Das sind zwei Projekte. Die Beteiligten in Nauen sollten sich gemeinsam eine Meinung bilden, hier geht es um Kannawurf.

:thumb:
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1587
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon Fluencemobil » Do 10. Aug 2017, 15:15

Da die Masse (alle die sich bisher geäußert haben) kein Problem damit hat, die Nauen Box in Kannawurf wiederzuverwenden, würde ich das Spendensammeln erst mal stopen wollen, bis wir wissen was für Kannawurf nötig ist. Und was der evt. Umbau durch Bernd kostet.
Ich erwarte auch noch den Anruf des Hauselektrikers der Kirche.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1587
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon Tho » Di 5. Sep 2017, 10:00

Gibt es schon Neuigkeiten? ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5600
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon Fluencemobil » Di 5. Sep 2017, 14:03

Ja leider.

Entgegen der ersten Aussage von 63A, gibt es nur max. 50A.
Ich hab noch mal gebeten, den Hauselektriker nachschauen zu lassen, ob die Hausabsicherung wirklich nicht mehr hergibt.
Welcher Wechselrichter verbaut ist, hab ich auch angefragt.

Es soll ja WR geben, die die den Ladestrom gut steuern können. Bei Sonne sollte man mit der 27kw PV, ja auf 63A kommen.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1587
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon Nordlicht » Di 5. Sep 2017, 15:35

...bei uns sind die Häuser grundsätzlich nur mit 50A abgesichert, der Querschnitt allerdings reicht immer für 63A.
Bei uns musste also nur die Panzersicherung und Neozed-block (oder so ähnlich) geändert werden und schon war das Haus 63A-gepimpt...
...und dies ganz offiziell über unseren Haus-Elektriker...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1320
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Anzeige

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast