(Spendensammlung ) CF Kannawurf

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon prophyta » So 6. Aug 2017, 21:09

Oh, jetzt wird es aber richtig kompliziert . :o
Die Box scheint verhext zu sein.
Ab auf den Scheiterhaufen damit. :lol:

Am Besten bleibt die Box bei Bernd und ihr sucht einen ganz neuen Standort.
Zuletzt geändert von prophyta am Mo 7. Aug 2017, 06:50, insgesamt 3-mal geändert.
Grüße aus dem eVW Forum
https:/ /evw-forum.de/
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Anzeige

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon Fluencemobil » So 6. Aug 2017, 21:19

Nordlicht hat geschrieben:
Wir würden Euch höchstens die gesamte CF-Box aus Nauen zur Verfügung stellen (wenn kein anderer Spender etwas dagegen hat), die nun dort auch wirklich abgebaut wird... :lol:


So macht das die Politik auch gerne, wer nicht widerspricht über den wird fremdbestimmt. Das sehe ich anders, man kann die Nauen Spender sicher fragen, ob sie ihren Anteil zu Verfügung stellen. Aber wer sollte dies tun?
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon mlie » So 6. Aug 2017, 23:52

"Fremdbestimmt" ist falsch, man muss sich halt drum kümmern und ggf widersprechen. Jeder neue Beitrag zu Nauen landet im Mailpostfach und da ist dann auch der Verweis auf den Tröt hier. Wer seine Mails nicht liest und sich nicht kümmert, hat dann eben das Nachsehen.

Ist doch eigentlich ganz einfach:
Die Spender für Nauen werden den passenden Tröt mit etwas unschönem Ende ja sicherlich verfolgen. Also wird genau dort im Tröt gefragt/abgestimmt über die "Umverwendung" in Kannenwurf - mit einer Frist von 2 Wochen ab dem Fragepost. Die Nauener Spender werden ja die Benachrichtigung für Nauen und nicht für hier abonniert haben, daher die Umfrage dorthin.

Wer bis Ende der 2 Wochen nicht abgestimmt hat, wird als Zustimmung gewertet, denn wer auf diese Umfrage nicht antwortet, hat ja offensichtlich kein Interesse an einer Nichtverwendung oder dem weiteren Fortgang in Nauen. Ewig warten auf Rückmeldungen ist auch nicht praktikabel, insofern würde ich vorschlagen, entscheidet dann die einfache Mehrheit in der Abstimmung.

Sollte das Abstimmungsergebnis negativ sein, kann man immer noch überlegen, wie das dann am formschönsten abgewickelt wird. Wird dann aber wohl eine echte Herausforderung, obwohl die meisten Teile sich ja wiederverwenden lassen sollten.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon Fluencemobil » Mo 7. Aug 2017, 12:01

mlie hat geschrieben:

Ist doch eigentlich ganz einfach:
Die Spender für Nauen werden den passenden Tröt mit etwas unschönem Ende ja sicherlich verfolgen. Also wird genau dort im Tröt gefragt/abgestimmt über die "Umverwendung" in Kannenwurf - mit einer Frist von 2 Wochen ab dem Fragepost. Die Nauener Spender werden ja die Benachrichtigung für Nauen und nicht für hier abonniert haben, daher die Umfrage dorthin.

DIe Benachrichtigung kann man glaube ich auch abbestellen. Mann müßte sie schon übers Forum anschreiben.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon Tho » Mo 7. Aug 2017, 12:37

Ich wäre dafür, Kannawurf nicht vom Geschehen in Nauen abhängig zu machen.
Hier haben ja schon einige gespendet und der Rest kommt sicherlich noch zusammen.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5623
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon mlie » Mo 7. Aug 2017, 13:42

Das ist natürlich klar. Nur wäre es ja doof, eine Box, die schon fertig ist, nicht zu verwenden und Bernd eine neue Box bauen zu lassen, um dann eine unbenutzte Box in der Ecke liegen zu haben.
Ist ja nicht so, dass Bernd unendlich Zeit hätte, also wäre eine effektive Nutzung dieser Bernd-Resource wünschenswert. ;-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon Tho » Mo 7. Aug 2017, 13:47

Es gibt bereits einen Boxbauer für Kannawurf. ;) Und der nächste Standort kommt bestimmt. :)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5623
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon Fluencemobil » Mo 7. Aug 2017, 17:10

Ich hab mal eine Grundsatzdiskussion im internem Teil für CF Spender eröffnet.
Zuletzt geändert von Fluencemobil am Di 8. Aug 2017, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon Naheris » Mo 7. Aug 2017, 18:59

Kurze Frage am Rande: ist dieser Link nur für Spender der Box Nauen sichtbar? Ich habe dort nämlich keinen Zugriff. Das stört mich grundsätzlich erst einmal nicht, aber als Betreiber einer CF-Box finde ich das bei dem Unterforums-Namen doch etwas verwunderlich. :)

(Vermutlich liegt der Fehler so oder so bei mir...)
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)

Passat GTE Bild
e-Golf 300 (voraussichtlich ab Dezember 2017)
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 735
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: (Spendensammlung ) CF Kannawurf

Beitragvon prophyta » Mo 7. Aug 2017, 19:39

Naheris hat geschrieben:
Kurze Frage am Rande: ist dieser Link nur für Spender der Box Nauen sichtbar? Ich habe dort nämlich keinen Zugriff. Das stört mich grundsätzlich erst einmal nicht, aber als Betreiber einer CF-Box finde ich das bei dem Unterforums-Namen doch etwas verwunderlich. :)

Mußt du dich von Berndte freischalten lassen !!!
Grüße aus dem eVW Forum
https:/ /evw-forum.de/
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste