In Betrieb: Löhne (Dreieck A2/A30)

Re: Spendenaufruf: Löhne (Dreieck A2/A30)

Beitragvon EVduck » Sa 12. Sep 2015, 13:56

Der eine Standortpate gibt auch €100,- dazu.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1407
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Anzeige

Re: Spendenaufruf: Löhne (Dreieck A2/A30)

Beitragvon eDEVIL » So 13. Sep 2015, 07:35

Von mir 25,-
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11278
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Spendenaufruf: Löhne (Dreieck A2/A30)

Beitragvon imievberlin » So 13. Sep 2015, 18:17

25€
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Spendenaufruf: Löhne (Dreieck A2/A30)

Beitragvon DeJotaLuz » Mo 14. Sep 2015, 03:41

Und nochmal 25.
DeJotaLuz
 
Beiträge: 60
Registriert: So 7. Jun 2015, 21:59
Wohnort: vor den Toren Lübeck's

Re: Spendenaufruf: Löhne (Dreieck A2/A30)

Beitragvon TeeKay » Mo 14. Sep 2015, 08:05

Von mir gibts den FI
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Spendenaufruf: Löhne (Dreieck A2/A30)

Beitragvon rolandk » Mo 14. Sep 2015, 08:27

Eine Frage hätte ich zu dem Thema. Laut Wiki sollte es doch heißen:

Wenn ein Standortpartner direkt oder indirekt von der Ladestation profitieren kann, bitten wir ihn, die Anschlusskosten für die Ladestation zu übernehmen. Oft muss eine separate Leitung gelegt und speziell abgesichert werden. Sind die Kosten dafür sehr hoch oder bei privaten Standortpartnern kann die Crowd auch hier noch zufinanzieren. Das hängt vom Einzelfall ab.


Mittlerweile habe ich allerdings das Gefühl, korrigiert mich, wenn ich mich täusche, das vermehrt die Anschlußleitung aus der Crowd heraus mit finanziert wird. D.h. wenn die Ladebox, aus was für Gründen auch immer, nicht mehr existiert, hat der Ladepate einen Anschluß, der von der Crowd finanziert wurde.

Wenn ich also jetzt einen bösen Fall konstruiere, gibt es jemanden zwischen der A7 und der A2, der sagt, er würde einen Ladepunkt zur Verfügung stellen, wenn die Zuführung mit finanziert wird. Es wird gesammelt und kurz bevor die Box angeschraubt wird, kommt die Rückmeldung: Ätsch, das klappt wohl doch nicht. Was passiert mit der bereits verlegten Erd-/ bzw. Zuleitung?

Gruß
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Spendenaufruf: Löhne (Dreieck A2/A30)

Beitragvon EVduck » Mo 14. Sep 2015, 09:45

Du brauchst in diesem Fall keine Angst haben, dann rupfe ich die Leitung persönlich wieder raus!

Der Standortpate 1 (Vermieter) gibt schon etwas dazu, der andere (Sanitätshaus) wird auch was dazu geben, er überlegt noch was und wieviel. Hier hat der Standortpate auch nichts davon, es ist an seiner Verwaltung/Lager mit kaum Kundenverkehr. Er hat das nur auf meinen Wunsch gemacht...
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1407
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Spendenaufruf: Löhne (Dreieck A2/A30)

Beitragvon Janowl » Mo 14. Sep 2015, 23:34

Hallo Ralf,

als alter Ostwestfale bin ich natürlich auch mit 25.- dabei! Wollte immer schon mal mit 43 kW laden ;)
ZOE Intens White 03/2013, 42.000 km
Benutzeravatar
Janowl
 
Beiträge: 166
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 11:23
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Spendenaufruf: Löhne (Dreieck A2/A30)

Beitragvon Neptun Grey » Mo 14. Sep 2015, 23:40

gebe auch 25 € dazu
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Stromladepunkt 11 KW Typ 2,CEE rot 11 KW,Schuko
24 Std. zugänglich.
Benutzeravatar
Neptun Grey
 
Beiträge: 120
Registriert: Do 22. Jan 2015, 21:09
Wohnort: Allertal--Schwarmstedt

Re: Spendenaufruf: Löhne (Dreieck A2/A30)

Beitragvon gerd » Di 15. Sep 2015, 15:50

Hallo,

von mir kommen 50 €, für meine alte Heimat.

Gruss Gerd
gerd
 
Beiträge: 47
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:33

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste