in Betrieb Crowdfunding Ladepunkt 23936 Grevesmühlen

in Betrieb Crowdfunding Ladepunkt 23936 Grevesmühlen

Beitragvon eDEVIL » Di 6. Okt 2015, 22:58

Eckdaten und Lage

Direkt Neben dem Eingangstor der Stadtwerke soll neben den Briefkästen eine CF-Box installiert werden.
Grünes Licht vom Geschäftsführer.

Entfernung von der A20 knapp 4km, aber gut und realtiv schnell zu fahren, da fast nur geradeaus.

Die aktuell nur zu Geschäftzeiten nutzbare 22KW und CEE Dosen bleiben weiterhin nutzbar. Wahrscheinlich sogar parallel.
Die abendliche Ladung außerhalb der Öffnungszeiten wird dann wohl entfallen.

Mit der Fertigstelllung von Satow wäre dann an der A20 ein durchgängiges 43KW Reisen von Grimmen bis Zarpen möglich

Komponenten
Standard CF-Box mit 5m Typ2 und Umschaltung auf paralleler Nutzung CEE+Typ2 je 32A
Wird nachträglich vor Ort passendend zu den Briefkästen grün foliert.

Zeitplan
Noch nicht konkret, aber wenn ich vermelden kann, da die Spenden komplett sind, wird eher Gas gegeben. November sollte machbar sein.

Sonderwünsche
5m Typ2
Kosten
~800 EUR
Finde Deine alte PN nicht mehr Berndte

Spenderliste
Zuleitung, Erdarbeiten, Installationsarbeiten - Standortpate
Boxbau Berndte
FI-B TeeKay
50€ robi
50€ Ollinord
25€ Karlsson
50€ Hamburger
25€ Neptun Grey
50€ Oeyn@ktiv
25€ Yezariael
25€ zoe2015
25€ Christian J
25€ Tho
50€ Nik
25€ eMarkus
25€ raseldasel
50€ Yorch
80€ i2-Fahrer
20€ nodojo
25€ Sprotte
25€ André
25€ Kurzschluss
125 € Teekay


=800€ / 800€

fett = Geld eingegangen

=800 EUR

Komplett!

Fertig gestellt!
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11174
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Spendenaufruf: 23936 Grevesmühlen

Beitragvon Robi » Di 6. Okt 2015, 23:41

Dann will ich mal den Anfang machen. Ich wäre mit 30 € dabei.

Berndte: Wäre für diese Kiste anstatt des CEE 32 eine Typ 2 Buchse denkbar?

Gruß

Robi
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 672
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Spendenaufruf: 23936 Grevesmühlen

Beitragvon Ollinord » Mi 7. Okt 2015, 06:08

Robi hat geschrieben:
Dann will ich mal den Anfang machen. Ich wäre mit 30 € dabei.

Berndte: Wäre für diese Kiste anstatt des CEE 32 eine Typ 2 Buchse denkbar?

Gruß

Robi


Wozu? 22KW Typ 2 soll doch bleiben wenn ich es richtig verstanden habe. Dann kann man doch die Box auch noch günstiger bauen, weil cee auch schon da!

Bin mit 25€ dabei
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Spendenaufruf: 23936 Grevesmühlen

Beitragvon eDEVIL » Mi 7. Okt 2015, 08:20

Die CEE ist schon gut, da man ja Nachts nicht aufs Gelände kommt bzw. nur mit Notdienst. Da gab es dann schon Überlegungen 10-20 EUR pro Notdiensteinsatz zu nehmen. Von daher kommt die CF-Box genau richtig.

Die EInsparungen beim das Weglassen der CEE32 dürften überschaubr sein, aber die Dose kann Gold wert sein, wie ich erst am Mo ganz früh morgens erleben mußte.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11174
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Spendenaufruf: 23936 Grevesmühlen

Beitragvon Berndte » Mi 7. Okt 2015, 08:25

Hallo,

danke für den neuen Standort.
Die Boxen sind schon mechanisch fertig bearbeitet und deshalb für die CEE32 vorgesehen.
FI wird vom Inhaber gestellt oder muss der auch gespendet werden?

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Spendenaufruf: 23936 Grevesmühlen

Beitragvon Berndte » Mi 7. Okt 2015, 08:49

eDEVIL hat geschrieben:
...Wird nachträglich vor Ort passendend zu den Briefkästen grün foliert...
Ich würde die Box besser lackieren, da eine Folierung wegen der Einbauten sehr schwer wird.
Einfach eine Spaydose mit dem passenden RAL-Ton an mich senden, dann mache ich das fertig.

eDEVIL hat geschrieben:
Mit der Fertigstelllung von Satow wäre dann an der A20 ein durchgängiges 43KW Reisen von Grimmen bis Zarpen möglich
Noch besser: Aktuell von Köln-Bonn aus komplett die Ostsee lang!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Spendenaufruf: 23936 Grevesmühlen

Beitragvon eDEVIL » Mi 7. Okt 2015, 09:56

Er meinte das mit dem Foleiren ist kein Problem. Hat ja für uns auch den Vorteil, das man da auch wieder entfernen kann.
Also warum möchtest Du Dir unnötig arbeit machen?

Ja, das ergibt einen sehr schön 43KW-Highway.
A2 und A24 aber immer noch düster. :cry:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11174
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Spendenaufruf: 23936 Grevesmühlen

Beitragvon Karlsson » Mi 7. Okt 2015, 10:16

Wieder 25€ von mir.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Spendenaufruf: 23936 Grevesmühlen

Beitragvon Hamburger » Mi 7. Okt 2015, 14:19

Für die Ostseeautobahn bin ich gerne mit 50 EUR dabei.
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 594
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: Spendenaufruf: 23936 Grevesmühlen

Beitragvon TeeKay » Mi 7. Okt 2015, 16:57

Sehr schön - dort wollte ich auch schon längst mal anfragen.

Ich hab noch einen FI.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast