Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Ragnarok » So 28. Okt 2018, 13:04

Danke Elektrofix für das Update.

Ich bastel an der Box für Heimsheim und habe (zumindest denke ich das) kein Problem mit den zwei CP Messungen und den zwei Ultraschallsensoren. Ich bin noch am rätseln, wie ich das mit den zwei S0 Schnittstellen machen soll.
Ich habe beim Raspberry Pi nur 5V anliegen und würde das gerne damit lösen. Wie müsste die Schaltung aussehen?
Zum Einlesen will ich die Pins 16 und 18 verwenden (GPIO23 und 24).
Ich habe als Bauteil einen Pegelwandler zur Verfügung oder halt den PC817.

S0+ lege ich mit nem Widerstand auf 5V?
S0- dann auf den Pegelwandler/Optokoppler?

Kann jemand von den Elektronikexperten eine Skizze machen?
Ragnarok
 
Beiträge: 272
Registriert: So 27. Dez 2015, 14:18
Wohnort: Zwischen LEO und PF

Anzeige

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Ragnarok » Fr 16. Nov 2018, 21:55

Noch jemand aktiv?
Ragnarok
 
Beiträge: 272
Registriert: So 27. Dez 2015, 14:18
Wohnort: Zwischen LEO und PF

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Tho » Fr 16. Nov 2018, 22:11

Ja. Ich würde gerne weitermachen. Wir bräuchten aber dringend mehr aktive Entwickler. Arduino Entwickler für den ESP und auch Webentwickler für eine Visusilierung der Daten aus dem MQTT Backend. Einen Server dafür und eine MQTT Instanz läuft schon. Moovility würde es integrieren wenn wir die Daten im JSON liefern.
Wer macht mit?
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 7077
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Ragnarok » Fr 16. Nov 2018, 22:16

Bei der Webgeschichte kann ich gerne helfen, aber erst will ich den Hardware Kram fertig haben, damit Daten in die Datenbank geschickt werden.
Ragnarok
 
Beiträge: 272
Registriert: So 27. Dez 2015, 14:18
Wohnort: Zwischen LEO und PF

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Tho » Fr 16. Nov 2018, 22:42

Der letzte Stand für die Hardware liegt hier:
https://github.com/CFLadestationen/CfOn ... e/esp_only
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 7077
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Ragnarok » Fr 16. Nov 2018, 22:58

Das ist klar Tho, ich nutze aber den ESP nicht.
Ragnarok
 
Beiträge: 272
Registriert: So 27. Dez 2015, 14:18
Wohnort: Zwischen LEO und PF

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Tho » Fr 16. Nov 2018, 23:02

Es wäre schon sehr sinnvoll, wenn wir auf einer Hardware bleiben. Sonst wird der Aufwand nochmal beliebig höher. :D
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 7077
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon DiLeGreen » Sa 17. Nov 2018, 10:19

Ich warte schon heiß drauf dass ich endlich was in die CF-Box in Würzburg reinschrauben kann. Leider bin ich weder Programmierer noch Hardware-Entwickler, so dass ich euch da fast nur die Daumen drücken kann..
Sobald ich eine Basis-Platine bekommen kann bin ich dabei und bau sie gerne auf und ein.
Falls, neben Nextmove, noch ein Server-Hosting gebraucht wird könnte ich da ggf. auch was beitragen.
Zuletzt geändert von DiLeGreen am Sa 17. Nov 2018, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.
DiLeGreen
 
Beiträge: 776
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Ragnarok » Sa 17. Nov 2018, 11:40

Was fehlt denn an der ESP Software? Laufen die Platinen nun bei euch?
Ragnarok
 
Beiträge: 272
Registriert: So 27. Dez 2015, 14:18
Wohnort: Zwischen LEO und PF

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon sirprize » So 18. Nov 2018, 18:01

Klar läuft der Code :)
Ob er stabil ist, wird sich in der Praxis zeigen.

Ich habe gerade die Doku aktualisiert, da wir im Rahmen der Vereinheitlichung (auf ESP8266) auf ein Webinterface zur Konfiguration umgestiegen sind. Außerdem habe ich den esp_only-Zweig in den Hauptzweig integriert. Bitte mal ausprobieren.

So langsam ist die Stressphase bei mir vorbei, so dass ich wieder beitragen kann. Leider ist mein Model S gerade unfallbedingt in der Werkstatt, so dass ich nicht einfach so nach Heimsheim bzw. Würzburg fahren kann. Vielleicht in ein paar Wochen wieder...
Tesla S85 CPO seit August 2018 (ersetzt TM3-Reservierung) / Zoe R90 von 03/17 bis 09/18 / verbrennerfrei
Strom: SW Waldkirch MobilStrom / davor Bürgerwerke / hier meine Tesla-Weiterempfehlung
Benutzeravatar
sirprize
 
Beiträge: 323
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:52
Wohnort: Ulm

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast