In der Schwebe: Crowdfunding Ladepunkt Tönning

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Tönning

Beitragvon EVduck » Fr 1. Mai 2015, 09:09

Kann ich besorgen, rittal ae 400*500*210 ca €85, kann mich aber erst Montag kümmern.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1401
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Anzeige

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Tönning

Beitragvon Berndte » Fr 1. Mai 2015, 09:33

Ich dachte ja eher an was gebrauchtes... bei eBay gibt es auch günstigere Schränke, aber die Chinateile rosten wohl gleich weg wenn die im Regen hängen ;) Rittal ist da schon erste Wahl.
Ich kann den hier auch direkt bestellen: http://www.ebay.de/itm/Rittal-Kompakt-S ... 1146390173
Das ist nicht das Problem. Mache ich am besten auch so, dann kann der gleich zu mir geschickt werden.
Sind das dann ca. 650,-€ Gesamtkosten.

Wie lang muss denn hier das Typ2 Kabel sein? Reichen hier auch 3 Meter aus?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Tönning

Beitragvon Vanellus » Fr 1. Mai 2015, 09:38

Leider zu spät diesen Fred entdeckt. Wenn doch noch was fehlen sollte an der Finanzierung bin ich mit 50 € dabei.
Auch wenn Eiderstedt immer noch pennt - dann wird es eben umzingelt: Achtung: letzte Lademöglichkeit vor Eiderstedt!
Gruß
Reinhard
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1340
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Tönning

Beitragvon Berndte » Fr 1. Mai 2015, 09:39

Die Gesamtspenden hat TeeKay wohl im Blick und kann das sicher mal zusammenrechnen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Tönning

Beitragvon stjanb » Fr 1. Mai 2015, 09:55

Berndte hat geschrieben:
Wie lang muss denn hier das Typ2 Kabel sein? Reichen hier auch 3 Meter aus?

hallo Bernd,
wenn hier der Bedarf einer Erkundung besteht, fahre ich da morgen mal hin (schlappe 100km) und mache die notwendigen Fotos für Dich. Genauso stehe ich natürlich zur Verfügung um beim Aufbau mit zur Hand zu gehen.

Gruß
Stephan
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.
Benutzeravatar
stjanb
 
Beiträge: 469
Registriert: So 27. Jul 2014, 15:51
Wohnort: Gelting

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Tönning

Beitragvon Dutchman » Fr 1. Mai 2015, 11:41

Hi,
da ich gerne nach SPO fahre, und dort keine Ladestation sich befindet, finde ich den Standpunkt sehr gut.
Ich würde mich freuen wenn dort eine 43 KW Ladestation aufgebaut wird, da ich als ZOE Fahrer dann sehr schnell fertig bin und dann wieder Platz machen kann für das nächste Auto!!!!!
Ich bin auch bereit mich mit 100 Euronen zu beteiligen.
Ich finde die Initiative von dir sehr lobenswert uns super toll.
Wier gesagt 100 Euros von mir, wenn mehrere 22 kw`s oder eine 43 kw Ladebox.
Gruß
Kay
Seit Juli 2013 Besitzer eines ZOE Intens schwarz.
Dutchman
 
Beiträge: 85
Registriert: Di 30. Okt 2012, 16:29
Wohnort: Deutschland, Hamburg

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Tönning

Beitragvon TeeKay » Fr 1. Mai 2015, 11:48

Ihr braucht nicht mehr spenden, hebt euch das Geld für den nächsten Ladepunkt auf.

Es muss auch niemand 100km fahren, um Fotos zu machen. Es mag seltsam erscheinen, aber der Standortpate pflegt auch ab und an in seinem Hotel zu arbeiten und kann selbst alle nötigen Informationen geben. Fotos sind derzeit ohnehin unnötig, da noch gar nicht klar ist, an welchen der drei möglichen Standorte im Ort die Wallbox hängen soll. Der Elektriker prüft noch, wo die größten Reserven vorhanden sind bzw. die Box am günstigsten realisiert werden kann.

Herr Peters empfiehlt (wenn ich mich recht erinnere) das 7m-Kabel, da bekanntlich selbst bei vorhandener Ausschilderung nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich nicht doch mal ein Hotel-Gast vor die Wallbox stellt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Tönning

Beitragvon prophyta » Fr 1. Mai 2015, 12:22

Hat schon jemand einen Plan wann die Einweihung bzw. das aufstellen der "Kiste" statt findet.
Ich bin nämlich zufällig am nächsten Wochenende vor Ort. Bisschen Wellness und entspannen. 8-)
Grüße aus dem eVW Forum
https:/ /evw-forum.de/
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Tönning

Beitragvon Berndte » Fr 1. Mai 2015, 15:21

Erst einmal muss die Zuleitung liegen und am Stromverteiler angeschlossen sein.
Dann kann man einen Termin zur Installation machen.
Wenn die Länge des Typ2 Kabels noch nicht feststeht, dann kann ich das immer noch fertig machen.
Aber es sollte nur so lang wie nötig sein. Den Ladeplatz ordentlich markieren und mit einen Pylon absichern ist doch bei einem Enthusiasten selbstverständlich ;) .

@ TeeKay: Trage doch die Spender in den ersten Beitrag ein, dann sieht man gleich auf den ersten Blick wer sich alles beteiligt hat.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Tönning

Beitragvon Up-Up-Baby » Fr 1. Mai 2015, 15:29

spender sind schon eingetragen! :)
Benutzeravatar
Up-Up-Baby
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 11:58
Wohnort: Lorch, Baden Württemberg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast