Installiert: Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Installiert: Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon eDEVIL » Mo 20. Apr 2015, 08:28

Der CEE Standort Hühnerstall Wittenberg könnte um Typ2 ergänzt werden.

eDEVIL hat geschrieben:
Bzgl. Wittenberg hatte ich gestern ein Telefonat und habe am 19.4. anch der SuC-Einweihung dort einen Ortstermin.

Auf dem Gelände gibt es bereits eine CEE32, welche mit 10mm² angebunden ist. Ein Wallbox an dem Standort wäre kein Problem.
Er möchte aber erstmal bei 22KW bleiben.
Die Kneipe ist Abends bis 22 Uhr auf und nach Absprache kann man auch für spätere Zeiten eine Lösung finden auf das Gelände zu kommen.
Falls das nicht ausreicht, da kein echtes 24/7 ginge evtl. ein Parkplatz vor dem Tor, aber das Kabel dort wird wahrscheinlich nur für 16A ausreichen. Wird aber demnächst vom Elektriker gecheckt. Neu legen wäre ein extremer Aufwand, da etliche meter durch den Boden.

Während der gestrigen Ortbegehung konnten wir einen Standort neben dem EIngangstor (von außer erreichbar) einen überdachten Ort finden an dem man eine Ladebox montieren kann. 24/7 Erreichbarkeit ist nun also gegeben.

Betreiberseitig könnte eine CEE-Verlängerung vom Standort der CEE32 zum Tor bereit gestellt werden, welche dort fest installiert wird.

Mit entpsrechendem Aufwand wäre auch 63A zumindest tagsüber bei PV-Leistung machbar. An guten Tagen Mittags sogar Volldeckung denkbar.

Man könnte also hier entweder eine kleine Variante mit 32A machen, wo man nur ein fertige Box mit CEE32-Stecker benötigt

oder

große Variante mit 63A bei Sonne und Nachts 32A wofür dann aber ca. 30m 5x16 NYY gelegt werden müßten.
Hier wird aktuell Autarkie geprobt d.h. dreiphasigen Inselsystem Sunny-Island mit 80 kwh Blei (daher Nachts nur 32A)
Aktuell ist zwar noch eine Netzverbindung vorhanden, aber je anch polit. Situation kann sich das auch schnell ändern.

Die 22KW Probe gestern lief aus dem Akku und zusätzlich 7 KWel aus dem BHKW = kein Netzbezug 8-)

Spender komplett 8-)

Spenderliste
Typ B FI imievberlin
100€ Maverick78
50€ Tho
200€ TeeKay
100€ glumb82
150€ woodburger
Versorgungsleitung vom Stall zur Straße AQQU
50€ Eagle_86
Bau der Box Berndte

(Fett = erledigt)

Kabellegeaktion 30.05.2015 11Uhr
30.5.2015 Box montiert

Finaler 43KW Check bei fehlender PV-Leistung abgeschlossen
Zuletzt geändert von eDEVIL am Di 30. Jun 2015, 08:56, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Titel geändert, um installierte Ladepunkte von denen zu unterscheiden, in denen noch gesammelt wird
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11213
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon TeeKay » Mo 20. Apr 2015, 08:42

Was kosten denn die 30m Kabel zusätzlich, wenn wir beide den Kabelgraben in privater Regie ausheben? Einen extra schmalen Spaten für Kabelgräben hab ich noch da.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon imievberlin » Mo 20. Apr 2015, 08:51

Beim Buddeln bin ich gern dabei. Ansonsten versuch doch mal die Gesamtkosten für die 63A Variante zu erfahren. Vielleicht mit einem Lastmanagement so das die Box weis wann 63A und wann nur 32A.
Einer Spende wäre ich dann für 63A auch nicht abgeneigt !

Grüße aus Lutterberg
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon Maverick78 » Mo 20. Apr 2015, 09:55

Bin ich als Spender mit 50€ dabei auch wenn mir die Station nichts bringt. Aber ich hab noch so schöne Erinnerung an meine Jugendzeit im "Hühnerstall" :roll:
Maverick78
 

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon eDEVIL » Mo 20. Apr 2015, 10:06

Soviel muß da gar nicht gebuddelt werden. über die hälfte der Strecke wäre eine Art Carport/Überdachung für Sitzgelegenheiten, wo man einfach mit Kabelkanal/Leerrohr arbeiten kann.

Ich meien Sogar, das ein Großteil der Restlichen Strecke durch unterirdische Gänge möglich wäre. Da ist ein 20000l Pufferspeicher vergraben und im unterirdischen Bereich stehen ein paar Tausend Liter Ausdehnungsgefäße.

Da jeder Besuch mit neuen interessanten Besonderheiten aufwartet, weiß ich da nicht mehr alle Details. :geek: :twisted:

5x16 ist für die Strecke an sich recht knap bemessen, aber da dort eher das Problem zu hoher Spannung herrscht, als zu niedrig dürfte das ok sein (Wenn richtig viel im Netz los ist schalten auch mal Wechselrichter von ihm wg. Überspannung ab)
Man kann also eher mit 250V als mit 230V Tagsüber rechnen und Nachts wären es ja eh nur 32A

Wenn der Spaten unbedingt mal ausgeführt werden muß, gäb es auch noch Varainte 3:
Parkplatz mit allerhand Stellfächen nochmal 10m weiter.

Suche später Fotos raus.
50m Ring 5x16 NYY sind max 400 EUR
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11213
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon Tho » Mo 20. Apr 2015, 10:09

Bei 63A würde ich auch mitmachen, einfach damit es im "Osten" mal ein paar mehr davon gibt. :D
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5622
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon TeeKay » Mo 20. Apr 2015, 10:40

Also bei 63A bin ich dabei mit Geld und Bauarbeiten. 22kW sind zwar schön, aber dort schon als CEE vorhanden.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon eDEVIL » Mo 20. Apr 2015, 11:41

Kam grad der Rückruf. Er spricht nochmal mit seinem Elektriker, aber ist sich zu 99% sicher, das es rohre vom Stall zu den CEE gibt un dvon dort kann man oberirdisch weiter.

Am Stall kommen wohl 25mm² an

Da könnte man ne nette Aktion an nem schönenn We draus machen. Zum Kabel fädeln der Dicke sind ein paar mehr Leute immer von Vorteil.

Anbei ein paar Fotos. Smartie war aber noch auf manuell blitz aus. Hab es mal versucht aufzuhellen

Alles was man auf den Fotos sieht, gehört zum Grundstück. Der weietrführende Weg wird eher selten genutzt und man kann sich direkt vor den Stein stellen.
Da wo im Dritten Bild Zoe ist, sind die CEE Anschlüsse
Dateianhänge
heuhnerstall_dach.jpg
heuhnerstall_ladeplatz.jpg
heuhnerstall_blickzoe.jpg
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11213
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon glumb82 » Do 23. Apr 2015, 10:10

Ich wäre bei der großen Variante mit 63A mit 100 € dabei.
glumb82
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 18:14
Wohnort: 74653 Künzelsau

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon eDEVIL » Do 23. Apr 2015, 10:32

Supi! Von der Anzahl der Spender könnte das fast schon passen. 3 der Spender haben keine Zahlen genannt. Wieviel würdet ihr denn max. geben wollen?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11213
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast