Installiert: Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon Berndte » So 26. Apr 2015, 18:39

Bitte noch meine Fragen oben beantworten:

Länge des Typ2 Ladekabels und auf welche Seite die CEE Dose soll.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6260
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon woodburger » So 26. Apr 2015, 19:52

Sorry,muss für den 30. Mai absagen :roll: meine Frau hat mich heute mit Konzertkarten "überrascht".
Die Tickets sind leider vom Umtausch ausgeschlossen... :oops:

eDevil wohin geht die Spende ?
Renault Fluence seit März 2013, alleiniges Fahrzeug
Benutzeravatar
woodburger
 
Beiträge: 211
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 13:19
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon TeeKay » So 26. Apr 2015, 23:25

Muss da überhaupt eine CEE rein, wenn auf dem Gelände eh noch eine andere CEE-Lademöglichkeit vorhanden ist? Das führt nur dazu, dass sich der nächste C-Zero an die CEE hängt und für 5h die 43kW blockiert.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 13030
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon Berndte » Mo 27. Apr 2015, 06:06

Die CEE muss rein, damit der Ladepunkt ins Drehstromnetz kann.
Der Vorteil ist ja, dass man mit dem einfachen Umschalter auf den Typ2 wechseln kann, schnell sein Fahrzeug lädt und danach wieder zurück schaltet. Bei dem Standort sollte es aber möglich sein den Besitzer des anderen Fahrzeuges zu erreichen und darauf Aufmerksam machen, dass im Hof noch mehr Steckdosen sind.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6260
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon eDEVIL » Mo 27. Apr 2015, 16:38

Melde mich morgen wg
Überweisung per pn
Hab meine 839km tour mit dem Leaf geschaft und sitze im ice
Cee ist ja nur für dem Notfall.
Schnarchlader werden wohl eh eine Übernachtung anstreben oder zu zeiten eintreffen, zu denen das tor offen ist
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12108
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon Elektrolurch » Mo 27. Apr 2015, 18:06

eDEVIL hat geschrieben:
Melde mich morhem wg
Übetweiaung per pn
Hab mekne 839km tour mit dem leaf geschaft

Aber die Nebenwirkungen scheinen ja nicht ohne zu sein... ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3115
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon imievberlin » Mo 27. Apr 2015, 18:08

Elektrolurch hat geschrieben:
eDEVIL hat geschrieben:
Melde mich morhem wg
Übetweiaung per pn
Hab mekne 839km tour mit dem leaf geschaft

Aber die Nebenwirkungen scheinen ja nicht ohne zu sein... ;)


Das liegt an der enormen Geschwindigkeit im ICE die er mit seinem EV so nicht mehr gewöhnt ist.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1888
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon Elektrolurch » Mo 27. Apr 2015, 18:12

Meinst du, die Tastatur verschiebt sich unter seinen Fingern durch relativistische Effekte?
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3115
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon Ahvi5aiv » Mo 27. Apr 2015, 18:14

Kannst Du den Umschalter so bauen, das die CEE32 schaltbar ist, der Typ 2 immer dran bleibt mit dem Schalter auf 22 kW begrenzt wird? So kann man beide Dosen parallel nutzen ohne das der Anschluss überlastet wird, aber wenn an der CEE keiner hängt das man damit dann 43 kW schaltbar ziehen kann.

Der Aufwand sollte dadurch sehr einfach bleiben, oder? Käme nur noch ein zus. Relais, welches der EVSE sagt ob 22 und 43 kW gegeben werden soll.

Brauchst Du ne Skizze oder verstehst Du was ich meine? Bin manchmal etwas undeutlich... :mrgreen:

Cheers...
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1386
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt Lutherstadt Wittenberg

Beitragvon imievberlin » Mo 27. Apr 2015, 18:47

Also wenn Ahvi5aiv seine Idee kostengünstig umsetzbar ist dann wäre das klasse.

Die Frage von Berndte ist aber noch unbeantwortet.
Wo soll die CEE hin ? Links rechts aber auch unten ist möglich.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1888
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste