Installiert: Crowdfunding Ladepunkt in Drakenburg / Nienburg

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Drakenburg / Nienburg

Beitragvon Elektrolurch » So 3. Mai 2015, 15:01

:!: :danke: :applaus:
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2780
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Drakenburg / Nienburg

Beitragvon imievberlin » So 3. Mai 2015, 15:24

Ja was soll man anderes als Danke sagen ? Selbst wenn ich aktuell nicht daran laden kann finde ich das Engagement sensationell!
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Drakenburg / Nienburg

Beitragvon Berndte » Mi 13. Mai 2015, 22:12

Demnächst mit passendem Aufkleber:
IMG_20150513_213812.jpg
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5460
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Drakenburg / Nienburg

Beitragvon TeeKay » Mi 13. Mai 2015, 22:19

Schöne Aufkleber. Nach meiner Erfahrung sind direkte Aufforderungen aber erfolgreicher. Ich schlage daher bei künftigen Aufklebern folgenden Text vor:

"Bitte verwende diesen QR-Code, um uns für deine Ladung via Paypal eine Spende zukommen zu lassen. Wir freuen uns auch über eine Spende im Briefkasten."

Wenn der bestehende Text weiter verwendet werden soll, dann bitte wenigstens mit korrekter Kommasetzung. :)
"Dieser QR-Code kann verwendet werden, um eine Spende via PayPal zu tätigen. Ansonsten freuen wir uns, wenn eine Spende im Briefkasten hinterlassen wird."
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Drakenburg / Nienburg

Beitragvon Berndte » Mi 13. Mai 2015, 22:22

Bei den nächsten Klebern werde ich das berücksichtigen, der bleibt jetzt aber so :P
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5460
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Drakenburg / Nienburg

Beitragvon eDEVIL » Mi 13. Mai 2015, 22:35

Das sind dann später die beliebten Sammlerexemplare :geek:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11278
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Drakenburg / Nienburg

Beitragvon Djadschading » So 24. Mai 2015, 09:50

Berndte hat geschrieben:
Demnächst mit passendem Aufkleber:
IMG_20150513_213812.jpg


Moinsen!

Meine Frau und ich waren gestern vor Ort und haben auf dem Weg nach Hannover dort geladen! Das ist echt toll was die 2 (Mirco und Sören) dort gebaut haben! Natürlich mit ein klein wenig Hilfe, also danke Bernd, Carsten und wer noch beteiligt war! So macht E-Fahren noch mehr Spaß :)
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 690
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Re: Installiert: Crowdfunding Ladepunkt in Drakenburg / Nien

Beitragvon Yezariael » Di 2. Jun 2015, 12:26

So nun erst mal ein paar Fotos von dem Bau.

DSC_0043.JPG
25 Meter 16mm2 Kabel wurden verlegt.


DSC_0050.JPG
Unterverteilung Innen


DSC_0455.JPG
Übergabe von 16mm2 NYM-Kabel an die 10mm2 flexibel
Benutzeravatar
Yezariael
 
Beiträge: 59
Registriert: So 12. Okt 2014, 14:10

Re: Installiert: Crowdfunding Ladepunkt in Drakenburg / Nien

Beitragvon Tho » Di 2. Jun 2015, 12:32

Super gemacht. :D So schafft man Lademöglichkeiten.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5625
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Installiert: Crowdfunding Ladepunkt in Drakenburg / Nien

Beitragvon Yezariael » Di 2. Jun 2015, 12:34

Und noch ein paar....

DSC_0055.JPG
Noch nicht ganz fertige Wallbox.


DSC_0240.JPG
FERTIG!!!


DSC_0206.JPG
Kabel sollte doch ausreichend sein!?!


Vielen Dank an alle Mitwirkende und Spender.

Weitere Bilder folgen noch.
Der Anschluss ist nun auch von der Straße aus mit zwei solcher Schilder wie oben gekennzeichnet.
Außerdem ist noch ein Schild mit einem QR-Code in Arbeit. Wir warten noch auf das Alublech.

Falls es Probleme geben sollte, kann man einfach bei uns klingeln. Wenn keiner da ist, wird auf das Handy von Sören umgeleitet.
Benutzeravatar
Yezariael
 
Beiträge: 59
Registriert: So 12. Okt 2014, 14:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste