Installiert: Crowdfunding Ladepunkt in Bad Fallingbostel

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Bad Falligbostel

Beitragvon dibu » Mo 30. Mär 2015, 09:40

Super! Schon mal vielen Dank an Bernd und Tobias. Ich steuere 100 Euro bei, auch wenn ich weiterhin meistens in Walsrode laden werde. Aber ab und zu werde ich vorbeikommen in Fallingbostel. Schließlich fahre ich alle 2 Wochen am Autobahndreieck vorbei. Darum ist mir Fallingbostel seit Sommer 2013 so wichtig.

Einweihungsparty? Na klar, wenn ich Zeit habe, bin ich dabei.

Dieter
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 928
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Anzeige

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Bad Falligbostel

Beitragvon Berndte » Mo 30. Mär 2015, 22:42

Damit sind die Kosten gedeckt.
Danke für eure Mithilfe!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5458
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Bad Falligbostel

Beitragvon Berndte » Sa 4. Apr 2015, 09:36

Weil ich sehr oft Nachfragen habe, hier nun eine Kostenaufstellung:

150 - Doepke FI DFS4 B 63/0,03A
40 - Rittalschrank 38x38 cm
40 - 40A Schütz
50 - 63A Schütz
20 - 32A 3pol Automat
4 - 16A 1Pol Automat
4 - 16A 1Pol Automat
4 - 10A 1Pol Automat
23 - CEE 32A 45°
5 - Schokosteckdose
20 - Verdrahtungsmaterial
16 - 5v Netzteil
10 - Verschraubungen
10 - Klemmen
220 - Kabel 63A Typ2
35 - Schalter und Lampen
75 - Steuerplatine
10 - LED Platine und LED
=====================
736,-€ (davon geht jetzt noch die Spende von 300,-€ weg)

Die Kosten für die Erhöhung der Vorsicherung kommt dann noch dazu.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5458
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Bad Falligbostel

Beitragvon spark-ed » Sa 4. Apr 2015, 10:56

Berndte hat geschrieben:
5 - Schokosteckdose

Falls Hänsel und Gretel sich zum Laden hierher verirren? ;)

Im Ernst, großartige Leistung.
Die effektivsten Lademöglichkeiten kommen mit dem kleinsten Aufwand und Budget aus.
Weiter so!
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Benutzeravatar
spark-ed
 
Beiträge: 1162
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
Wohnort: Sehnde

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Bad Falligbostel

Beitragvon michaell » Sa 4. Apr 2015, 11:23

@berndte

Doepke FI DFS4 B 63/0,03A für 150 Euro ???

Wenn dann sollte man schon realistische Preise ansetzen
denn die Bucht kann nicht immer liefern !!!
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Insel für Schnarchladung
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1372
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Bad Falligbostel

Beitragvon imievberlin » Sa 4. Apr 2015, 11:28

michaell hat geschrieben:
@berndte

Doepke FI DFS4 B 63/0,03A für 150 Euro ???

Wenn dann sollte man schon realistische Preise ansetzen
denn die Bucht kann nicht immer liefern !!!


Ich denke das berndt vielleicht schon reichlich günstige FI aus der Bucht auf Lager hat um die nächsten Spendenboxen bauen zu können.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Bad Falligbostel

Beitragvon Berndte » Sa 4. Apr 2015, 11:30

Danke für die vielen Frage- und Ausrufezeichen, kann ich immer gut gebrauchen.
Der FI hat aber nun mal so viel gekostet wie er gekostet hat.
Warum kann die Bucht nicht immer liefern? Also mir sind mehrere Leute bekannt, die nicht mehr als 200,-€ für einen FI B ausgegeben haben. Das ist der Maximalpreis den ich kenne.
Vor den Workshops gehen die Preise immer ein wenig hoch.
Den FI hat Leftaf selber besorgt. Ich baue ja nur zusammen und finde es praktischer, wenn ich einen Großteil des Materials nicht auch noch beschaffen muss.

Die Schukosteckdose ist für Leftafs Vater, wenn er mal das Auto aussaugen muss. Vor der Türe im Carport gibt es sonst keine Steckdosen. Auch der neue Rollladen daneben wird gleich richtig angeschlossen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5458
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Bad Falligbostel

Beitragvon Tex » Sa 4. Apr 2015, 11:53

Da ging es eher um den "Schoko" Gag, nicht um eine ernstgmeinte Frage.

Tolle Aktion! Sieht auch echt Klasse aus.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Bad Falligbostel

Beitragvon rolandk » Sa 4. Apr 2015, 13:57

Bernd, die hättest Du mitr gestern auch zeigen können.... Ich will auch 'ne Schokosteckdose... Am Besten eine mit min. 63A, da ist mehr dran.

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Neuer Crowdfunding Ladepunkt in Bad Falligbostel

Beitragvon tubist88 » Sa 4. Apr 2015, 14:30

Wo genau liegt der Vorteil Deiner Station gegenüber dieser hier?

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-1/4854/
Benutzeravatar
tubist88
 
Beiträge: 121
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 09:03
Wohnort: Landkreis Bad Kissingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste