Planung: Crowdfunding Ladepunkt am Werbelinsee

Re: In der Schwebe: Crowdfunding Ladepunkt am Werbelinsee

Beitragvon TeeKay » Di 23. Aug 2016, 13:01

Du warst doch derjenige, der den Chademo hier ins Gespräch brachte?!?!
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12537
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Planung: Crowdfunding Ladepunkt am Werbelinsee

Beitragvon eDEVIL » Do 15. Dez 2016, 16:22

Chademo wird wohl demnächs angeshclossen.

CF 43 KW könnte man immer noch realisieren, da 125A Anschluß

Zur sicherheit wäre da eine CF-Box mit Lastmanagement (SMART EVSE) besser.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12098
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Planung: Crowdfunding Ladepunkt am Werbelinsee

Beitragvon Helfried » Mi 10. Jan 2018, 11:36

eDEVIL hat geschrieben:
Chademo wird wohl demnächs angeshclossen.

CF 43 KW könnte man immer noch realisieren, da 125A Anschluß

Zur sicherheit wäre da eine CF-Box mit Lastmanagement (SMART EVSE) besser.


Gibt's den CHAdeMO dort schon?
Es sind weder Fotos noch Logs diesbezüglich zu sehen.

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-41/8033/
Helfried
 
Beiträge: 7993
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste